"Ein Virus verändert die Welt"

Akademie beteiligt sich an virtueller Ringvorlesung zum Thema "Corona". Mehr

Dr. Claudia Maria Korsmeier

Lebenslauf

1965 geboren in Münster, Westf.
1984 Abitur am Gymnasium Marienschule in Münster
1984-1986 Ausbildung zur nebenamtlichen Organistin und Chorleiterin am Bischöflichen Generalvikariat Münster, Referat für Kirchenmusik
1984-1998 Studium der Fächer Musikwissenschaft, Deutsche Philologie und Romanische Philologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 1995 Magister Artium, 1998 Promotion mit der Arbeit: Der Sänger Giovanni Carestini (1700-1760) und „seine” Komponisten. Die Karriere eines Kastraten in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, Eisenach 2000 (= Schriften zur Musikwissenschaft aus Münster 13)
1984-1993 Gesangsausbildung
1986-1990 Studentische Hilfskraft am Musikwissenschaftlichen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität
1992-1995 Wissenschaftliche Hilfskraft beim Projekt „Althochdeutsches Wörterbuch“ der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
1995-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt „Althochdeutsches Wörterbuch“ der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
seit 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt „Ortsnamen zwischen Rhein und Elbe“

 

Publikationen

  • Knuspern an einem Wort. Aus einem Jahrhundert germanistischer Wortforschung, Göttingen 1997 (= Nachrichten der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. I. Philologisch-Historische Klasse. Jahrgang 1997 Nr. 5), S. 171-220
  • [mit Michael Flöer], Ortsnamen „erzählen” Geschichte, in: Heimatkalender Kreis Soest 2007, S. 92-95
  • [mit Michael Flöer], Der Siedlungsname Westheim, in: Westheim – Unser Dorf an der Diemel, hrsg. vom Förderverein Dorfgemeinschaft „Unser Westheim e.V.“, [Westheim] 2007, S. 27-32
  • [mit Michael Flöer], Die Ortsnamen des Kreises Soest, Bielefeld 2009 (= Westfälisches Ortsnamenbuch 1)
  • Zum Ortsnamen Emsdetten, in: Emsdettener Heimatblätter 58 (2009), S. 762-763
  • Die Ortsnamen der Stadt Münster und des Kreises Warendorf, Bielefeld 2011 (= Westfälisches Ortsnamenbuch 3)
  • Die Schenkung des münsterischen Bischofs Wolfhelm an die Abtei Werden und die Ortsnamen des Kirchspiels Olfen, in: Geschichte der Stadt Olfen, hrsg. im Auftrag der Stadt Olfen von Werner Frese, Bielefeld 2011, S. 57-78
  • Artikel zu den Ortsnamen des Regierungsbezirks Münster in: Deutsches Ortsnamenbuch, hrsg. von Manfred Niemeyer, Berlin/Boston 2012
  • Zur lautlichen Entwicklung der Namen früher westfälischer Städte, in: Die Stadt und ihre Namen. 2. Teilband. 2. Tagung Leipzig, 24. und 25. Mai 2013. Akten, hrsg. von Dieter Kremer und Dietlind Kremer, Leipzig 2013 (= Onomastica Lipsiensia. Leipziger Untersuchungen zur Namenforschung 9), S. 111-133
  • Ortsnamen-Brevier für Wibbelt-Freunde, in: Augustin Wibbelt-Gesellschaft. Jahrbuch 29 (2013), S. 53-68
  • Freckenhorster Ortsnamen, in: Freckenhorst. Schriftenreihe des Freckenhorster Heimatvereins 22 (2015), S. 30-39
  • "Ortsnamen-Nester". Gruppen von parallelen Ortsnamenbildungen in Westfalen, in: Westfälische Zeitschrift 164 (2014), S. 27-45
  • Einstämmige Ortsnamen im Kreis Soest, in: Kirstin Casemir (Hg.): Namen und Appellative der älteren Sprachschichten. (Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft 14), Hamburg 2015, S. 81-97
  • Soest. Tafel 8a: Börde – Siedlung und Territorium. Entwurf der Karte mit Wolfgang Bockhorst, Wilfried Ehbrecht und Thomas Tippach und Kommentar zu den Ortsnamen. In: Soest. Hrsg. von Wilfried Ehbrecht, Mechthild Siekmann und Thomas Tippach. (Historischer Atlas westfälischer Städte Band 7. Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen Neue Folge 30). Münster 2016
  • Die Ortsnamen des Kreises Coesfeld. (Westfälisches Ortsnamenbuch 10). Bielefeld 2016
  • "Exotische" Namen: Von Afrika bis Sibirien in Deutschland unterwegs. In: "Fremde" Namen. Akten der Leipziger Tagung des Arbeitskreises Namenforschung der Deutschen Gesellschaft für Namenforschung am 9. und 10. Oktober 2015. Hg. von Dieter Kremer. (Onomastica Lipsiensia 12). Leipzig 2016, S. 223-234
  • Der Ortsname Albachten. In: Willkommen in Albachten ... Geschichte und Geschichten aus 875 Jahren. Hrsg. von Ulrich Töns, Josef Häming, Manfred Rösmann und Volker Wilmsen. Münster 2017, S. 113-114
  • Rezensionen u.a. in den Zeitschriften Westfälische Forschungen und Niederdeutsches Jahrbuch.
  • Musikwissenschaftliche Publikationen (Aufsätze, Enzyklopädie-Artikel, Werkeinführungen für CDs u.ä.), journalistische Tätigkeit für die katholische Bistumszeitung „Kirche + Leben“, Rezensionen
  • z. Zt. Erarbeitung des Bandes Die Ortsnamen des Kreises Steinfurt (in der Reihe der Westfälischen Ortsnamenbücher)

Herausgeberschaft:

  • Leopold Schütte, Schulte, Weichbild, Bauerschaft. Ausgewählte Schriften zu seinem 70. Geburtstag herausgegeben von Claudia Maria Korsmeier. (Göttinger Forschungen zur Landesgeschichte 18). Bielefeld 2010

 


Dr. Claudia Maria Korsmeier

Arbeitsstelle Ortsnamen
Robert-Koch-Str. 29
48149 Münster

Tel. +49-(0)251-83 3146-2

claudia.korsmeier[at]ortsnamen.net


Zum Seitenanfang