News

Akademie

Umkämpfte Identitäten

Die Geschichte der Göttinger Akademie vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur frühen Bundesrepublik hat Désiré Schauz erforscht. Unter dem Titel "Umkämpfte Identitäten" ist ihre Arbeit nun im Wallstein-Verlag erschienen.

[mehr]

Akademie

Hörwunder und -täuschungen

Neu in unserer Mediathek: Wissen wir, was wir hören oder hören wir, was wir wissen? Vortrag von Prof. Eckart Altenmüller.

[mehr]

Akademie

SAPERE: Projekt des Monats

Die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften stellt in jedem Monat ein Projekt aus dem Akademienprogramm auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vor. Dieses Mal geht es um SAPERE, ein Vorhaben, das die Göttinger…

[mehr]

Akademie

PODCAST: Ein Krieg mit Geschichte?

Zu der Podiumsdiskussion „Ein Krieg mit Geschichte? Hintergründe zum Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine“ gibt es ab sofort einen Audiomitschnitt in der Mediathek.

[mehr]

Akademie

Zwei neue Forschungsprojekte

Mitarbeiter des Akademievorhabens "Koptisches Altes Testament" haben DFG-Projekte eingeworben.

[mehr]

Akademie

Solidarität mit der Ukraine

Die Akademienunion als Dachorganisation der acht deutschen Wissenschaftsakademien, zu denen auch die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen gehört, verurteilt den Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine in dieser gemeinsamen Stellungnahme:

[mehr]

Akademie

"Für die russische Wissenschaft eine Katastrophe"

Der Slawist und ehemalige Vizepräsident der Göttinger Akademie, Prof. Werner Lehfeld, hat einen offenen Brief russischer Wissenschaftler übersetzt, den auch 75 Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften unterzeichnet haben.

[mehr]

Akademie

Von Spracherwerbsforschung bis zu Agrobiodiversität

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen hat vier neue ordentliche Mitglieder und 18 neue korrespondierende Mitglieder gewählt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen aus ganz unterschiedlichen Disziplinen und gelten weltweit als…

[mehr]

Akademie

Weltweit Interesse an Online-Wörterbuch

Aus 153 Ländern wurde im Jahr 2021 auf die Online-Fassung des Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs (FWB) zugegriffen. Das FWB beschreibt den Wortschatz des Hochdeutschen von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts.

[mehr]