Foto "Monatliche Unterredungen" (Tentzel)

Die Forschungsdatenbank "Gelehrte Journale und Zeitungen als Netzwerke des Wissens im Zeitalter der Aufklärung" wird inhaltlich erarbeitet von Mitarbeiter*innen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Kooperation mit der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, der Universitätsbibliothek Leipzig und der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die Gemeinsame Normdatei (GND), die von der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) verwaltet wird, ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit von Personen- und Körperschaftsnormdaten verantwortlich. Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit von Zeitschriftendatensätzen (ausgenommen Zeitschriftenprofile) verantwortlich.

Sämtliche Rechte an den Erschließungsdaten sowie ihrer Präsentation einschließlich statistischer Auswertungen und Visualisierungen im vorliegenden Format liegen bei der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Die Erschließungsdaten einschließlich statistischer Auswertungen und Visualisierungen werden unter CC BY-SA (ausführliche Lizenz) veröffentlicht.