40 Jahre Akademien-programm

Zahlen, Fakten und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finden Sie hier

Birgit Meineke, Die Ortsnamen des Kreises Paderborn. (Westfälisches Ortsnamenbuch 11). 632 S., 2 sw. Abb., 2 farb. Abb. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2018. ISBN 978-3-7395-1071-2 --- Eintrag im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)

Zum Inhalt: Das Ortsnamenbuch für den Kreis Paderborn dokumentiert rund 300 Siedlungsnamen, die seit dem 8. Jahrhundert bis in die Zeit um 1600 erstmals schriftlich überliefert sind, darunter Namen von über 160 wüstgefallenen oder später überbauten Ansiedlungen. Einige sehr alte Gewässer- und Flurnamen führen weit in die vorschriftliche Zeit zurück. Der elfte Band des Westfälischen Ortsnamenbuches erschließt sprachhistorisch einen Raum der westfälischen Namenlandschaft, die mit ihren vielschichtigen Facetten in weiteren europäischen Bezügen zu sehen ist. Als eine bedeutende Geschichtsquelle liefern die Siedlungsnamen zahlreiche Informationen für geographische, archäologische, landes- und ortsgeschichtliche, kulturhistorische, wirtschafts- und rechtsgeschichtliche Forschungen.

Zurück zur Übersicht WOB



Zum Seitenanfang