Akademie der Wissenschaften
zu Göttingen

Ursprünge

 Öffentliche Ringvorlesung beginnt am 27.10. mit einem Vortrag von Harald Lesch. Mehr

  • Akademiesaal

  • Tagung "Europa"

  • Altuigurisches Wörterbuch

  • Literaturherbst

  • Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800)

  • Besuch im Landtag

  • Runische Schriftlichkeit in den germanischen Sprachen

  • Akademientag

  • Goethe-Wörterbuch

  • Varieties Of Europe

  • Nacht des Wissens

  • Vortrag Searle

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen ist eine traditionsreiche Gelehrtengesellschaft und eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Sie vereint rund 400 herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über Fach- und Ländergrenzen hinweg.

Als Forschungseinrichtung betreut sie in einer schnellebigen Zeit wissenschaftliche Langzeitprojekte von internationaler Bedeutung. Auf dem Gebiet der geisteswissenschaftlichen Grundlagenforschung ist sie die größte außeruniversitäre Einrichtung Niedersachsens. Zugleich treibt sie die Digitalisierung in der Forschung voran und setzt sich für die freie Zugänglichkeit wissenschaftlicher Publikationen im Internet ein.

In zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen sucht sie den Dialog mit der Öffentlichkeit in gesellschaftsrelevanten Fragen oder bietet vertiefende Einblicke in spezielle Wissensgebiete.

 


Kontakt

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Geschäftsstelle
Theaterstraße 7
37073 Göttingen
Tel.: +49 (0)551 39-37030
Fax.: +49 (0)551 39-37039
E-Mail: adw@gwdg.de
www: adw-goe.de

 

Aktuelles

Christliche Kultur in Ägypten

In einer Online-Vortragsreihe von Göttinger Akademie und Universität geht es um die christliche Kultur in Ägypten von der Antike bis zur Neuzeit. Mehr

Stellenausschreibungen

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen sucht für das Vorhaben „Kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt
(1486‐1541)“ in Göttingen eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d). Mehr

Semesterheft WS 2020/21

Semesterheft WS 2020/21 zum Download hier

Akademie heute 2.2020

Download hier

Die Stellungnahme des Wissenschaftsrats zum Akademienprogramm finden Sie hier


Zum Seitenanfang