Wellhausen-Vorlesung

Der Jerusalemer Tempel im Spiegel des Koran. Mehr...

Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote

Bereich "Digitalisierung und IT"

Auf dieser Seite finden Sie Fort- und Weiterbildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Götinger Akademie. Für den Bereich der Digitalisierung konnte das Göttingen Centre for Digital Humanities (GCDH) als Partner für die Organisation und Durchführung von Fortbildungsangeboten gewonnen werden. Informationen über aktuelle Veranstaltungen werden auf der Webseite des GCDH angekündigt und können dort angesehen werden. Für die Anmeldung zur Teilnahme gelten die bei den einzelnen Veranstaltungen aufgeführten Modalitäten. Spezielle Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in Zukunft auch gesondert auf dieser Seite zu finden sein. Für Fragen oder Beratung hinsichtlich der Fort- und Weiterbildungen aus dem Bereich Digitalisierung und IT wenden Sie sich bitte an den zuständigen Mitarbeiter des GCDH, Dr. Joerg Wettlaufer <jwettla (at) gcdh . de>.

Aktuelle Fortbildungsangebote:

5.-6. Oktober 2017: Hildesheim/Göttingen workshop on Computational Linguistics and Digital Humanities, Universität Hildesheim, Bühler Campus. Mehr Informationen unter: http://www.gcdh.de/en/events/calendar-view/gottingen-hildesheim-workshop-cldh-hildesheim/

26. Oktober 2017: GCDH Evening Lecture: Frederik Elwert (Ruhr-Universität Bochum): "Structures and Semantics. Using digital humanities methods to study religion", GCDH, Heyne Haus, Papendiek 16, 18:15-19:45 Uhr, (http://www.gcdh.de/en/events/calendar-view/gcdh-evening-lecture-frederik-elwert-ruhr-universitat-bochum/)

14. November 2017: GCDH Evening Lecture: Prof. Tobias Schreck (TU Graz): 3D Similarity Search and Object Restoration - Research and Applications in Virtual Archaeology. Mehr Informationen unter: http://www.gcdh.de/en/events/calendar-view/gcdh-evening-lecture-prof-tobias-schreck-tu-graz-ttba/

Desweiteren finden kontinuierlich Kurse der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (gwdg) statt. Informationen hierzu finden sich auf dieser Seite.

Allgemein

NEUE KOMMUNIKATIONSPLATTFORM FÜR DIE POSTDOCS DES GÖTTINGEN CAMPUS 

Das neue Göttingen Campus Postdoc Netzwerk unterstützt die Vernetzung und Informationsaustausch der
Göttinger Postdocs (im Sinne von hauptberuflich forschenden Doktorandinnen und Doktoranden, mit einem
zeitlich begrenzten Vertrag oder Stipendium). Mit Hilfe des Netzwerks können künftig relevante Themen
identifiziert, weiterentwickelt und gegebenenfalls direkt an die Campusleitung kommuniziert werden. Die
Vorhaben und Aktivitäten werden von Postdocs organisiert und vom Campus Office unterstützt. mehr 

Dorothea Schlözer - Mentoringprogramm für Postdoktorandinnen

Aktueller Bewerbungszeitraum: 1.-31. August 2017.
Informationen unter http://www.uni-goettingen.de/ds-mentoring

 

 

Zum Seitenanfang