Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

SAPERE

Scripta Antiquitatis Posterioris ad Ethicam REligionemque pertinentia Schriften der späteren Antike zu ethischen und religiösen Fragen

{$translation.note.la}

Zitat aus Philons "De migratione Abrahami"

ὁ δὲ ὁρῶν ἐστιν ὁ σοφός· τυφλοὶ γὰρ ἢ ἀμυδροὶ τὰς ὄψεις οἵ γε ἄφρονες. διὰ τοῦτο καὶ τοὺς προφήτας ἐκάλουν πρότερον τοὺς βλέποντας · καὶ ὁ ἀσκητὴς ἐσπούδασεν ὦτα ὀφθαλμῶν ἀντιδοὺς ἰδεῖν ἃ πρότερον ἤκουε, καὶ τυγχάνει τοῦ καθ' ὅρασιν κλήρου τὸν ἐξ ἀκοῆς ὑπερβάς. εἰς γὰρ τὸν ὁρῶντα Ἰσραὴλ μεταχαράττεται τὸ μαθήσεως καὶ διδασκαλίας νόμισμα, οὗπερ ἐπώνυμος ἦν Ἰακώβ, δι' οὗ καὶ τὸ ὁρᾶν γίνεται φῶς τὸ θεῖον, ἀδιαφοροῦν ἐπιστήμης, ἣ τὸ τῆς ψυχῆς διοίγνυσιν ὄμμα καὶ πρὸς τὰς ὤτων τηλαυγεστέρας καὶ ἀριδηλοτέρας ἄγει καταλήψεις. ὥσπερ γὰρ διὰ μουσικῆς τὰ κατὰ μουσικὴν καὶ διὰ πάσης τέχνης τὰ ἐν ἑκάστῃ καταλαμβάνεται, οὕτω καὶ διὰ σοφίας τὸ σοφὸν θεωρεῖται.

Der Sehende aber ist der Weise; denn blind oder schwach in ihrem Sehen sind die Unverständigen. Deshalb nannten sie auch die Propheten früher die ‚Schauenden‘; und der Asket trachtete danach, Ohren für Augen zu geben und zu sehen, was er zuvor hörte, und er erlangt das Erbteil des Sehens und überschritt das des Hörens.  Auf den Sehenden nämlich, Israel, wird die Münze des Lernens und der Unterweisung umgeprägt, nach der Jakob benannt war; durch sie wird es auch zuteil, das göttliche Licht zu sehen, das vom Wissen nicht unterschieden ist, welches das Auge der Seele öffnet und zu Wahrnehmungen führt, die klarer und distinkter sind als (die der) Ohren. Denn wie durch die Kunst der Musik die Dinge der Musik und durch jede Kunst die in ihr enthaltenen Dinge erfasst werden, so wird auch durch die Weisheit das Weise wahrgenommen.

Abrahams Aufbruch. Philon von Alexandria, De migratione Abrahami. Sapere-Bd. XXX, S. 40f. (Philon Migr. 38f.).

up