Preise

Die Akademie lädt zu Bewerbungen um den Hans-Janssen-Preis und den Hanns-Lilje-Preis 2020 ein. Mehr

Wilhelm-Jost-Gedächtnismedaille für Matthias Olzmann

Akademie zeichnet Professor der Molekularen Physikalischen Chemie des Karlsruher Instituts für Technologie aus

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen zeichnet Prof. Dr. Matthias Olzmann mit der Wilhelm-Jost-Gedächtnismedaille aus.

Prof. Inke Siewert, Ortsverbandsvorsitzende der Gesellschaft Deutscher Chemiker, und Prof. Annette Zippelius, Vizepräsidentin der Göttinger Akademie, werden die Medaille am 30. Januar im Rahmen einer Vorlesung an der Fakultät für Chemie der Universität Göttingen überreichen. Die Auszeichnung wird jährlich auf Vorschlag der Deutschen Bunsengesellschaft an einen international ausgewiesenen Physikochemiker vergeben. Olzmann lehrt als Professor am Karlsruher Institut für Technologie und leitet dort die Abteilung Molekulare Physikalische Chemie. Er wird auf der Veranstaltung über „Reaktionskinetik und Verbrennungschemie vier Generationen nach Wilhelm Jost“ sprechen. Die Jost-Vorlesung findet um 17 Uhr c.t. im Hörsaal MN30 der Fakultät für Chemie, Tammannstraße 4, statt.

Die Wilhelm-Jost-Gedächtnismedaille wird traditionell an den Wirkungsstätten des Namensgebers verliehen. Wilhelm Jost (1903-1988), der 1956 Ordentliches Mitglied der Göttinger Akademie wurde, leitete bis 1971 das Institut für Physikalische Chemie der Universität Göttingen und erhielt für seine wissenschaftlichen Leistungen eine Vielzahl von Preisen und Ehrendoktoren.



Kontakt

Pressereferentin
Adrienne Lochte
Tel.: +49 551 39-5338
E-Mail: alochte1@gwdg.de


up