Regestenbände

  • Klaus Herbers (Hg.), Philipp Jaffé, Regesta Pontificum Romanorum. Tomus III (ab a. 845 ad a. 1024). Bearbeitet von Judith Werner. Unter Mitarbeit von Waldemar Könighaus, Gottingae 2017.
  • Klaus Herbers (Hg.), Philipp Jaffé, Regesta Pontificum Romanorum. Tomus II (ab a. 604 ad a. 844). Bearbeitet von Waldemar Könighaus und Thorsten Schlauwitz. Unter Mitarbeit von Cornelia Scherer und Markus Schütz, Gottingae 2017.
  • Iberia Pontificia IV: Provincia Compostellana - Dioeceses Abulensis, Salmanticensis, Cauriensis, Civitatensis, Placentina, congesserunt Franco Engel et Josephus Ludovicus Martín Martín, Gottingae 2016.
  • Klaus Herbers (Hg.), Philipp Jaffé, Regesta Pontificum Romanorum. Tomus I (ab a. 39 ad a. 604). Bearbeitet von Markus Schütz, Viktoria Trenkle und Judith Werner. Unter Mitarbeit von Kathrin Gowers, Waldemar Könighaus, Cornelia Scherer und Thorsten Schlauwitz, Gottingae 2016.
  • Iberia Pontificia III: Provincia Toletana - Dioecesis Palentina, congessit Daniel Berger, Gottingae 2015.
  • Polonia Pontificia. Provincia Gnesnensis - Archidioecesis Gnesnensis. Dioeceses Posnaniensis, Cracoviensis, Wratislaviensis, Plocensis, Wladislaviensis et Lubucensis. Pomerania - Dioecesis Caminensis exempta, congessit Waldemarus Könighaus, Gottingae 2014.    
  • Iberia Pontificia II: Dioeceses exemptae - Dioecesis Legionensis, congessit Iacobus Domínguez Sánchez cooperante Daniele Berger, Gottingae 2013.  
  • Iberia Pontificia I: Dioeceses exemptae - Dioecesis Burgensis, congessit Daniel Berger, Gottingae 2012.
  • Bohemia-Moravia Pontificia vel etiam Germania Pontificia V/3: Provincia Maguntinensis. Pars VII: Dioeceses Pragensis et Olomucensis, congessit Waldemarus Könighaus usus Winfriedi Irgang schedis, Gottingae 2011.
  • Carl Erdmann, Papsturkunden in Portugal (Abhandlungen der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-historische Klasse, Neue Folge 20), Berlin 1927 (Digitalisierte pdf-Version. Erstellt von Matthias Witzleb. Göttingen 2009).

Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden

  • Lotharingien und das Papsttum im Früh- und Hochmittelalter. Wechselwirkungen im Grenzraum zwischen Germania und Gallia, hrsg. von Klaus Herbers und Harald Müller (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 45 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-Boston 2017.
  • Andreas Holndonner, Kommunikation - Jurisdiktion - Integration. Das Papsttum und das Erzbistum Toledo im 12. Jahrhundert (ca. 1085-1185) (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 31 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-Boston 2014.
  • Von Outremer bis Flandern. Miscellanea zur Gallia Pontificia und zur Diplomatik, hrsg. von Klaus Herbers und Waldemar Könighaus (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 26 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-Boston 2013.
  • Das begrenzte Papsttum. Spielräume päpstlichen Handelns: Legaten - Delegierte Richter - Grenzen, hrsg. von Klaus Herbers, Fernando López Alsina und Frank Engel (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 25 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-Boston 2013. 
  • Rom und die Regionen. Studien zur Homogenisierung der lateinischen Kirche im Hochmittelalter, hrsg. v. Jochen Johrendt und Harald Müller (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 19 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-Boston 2012.
  • Erinnerung, Niederschrift, Nutzung. Das Papsttum und die Schriftlichkeit im westeuropäischen Mittelalter, hrsg. von Klaus Herbers und Ingo Fleisch (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, N. F. 11 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-New York 2011.
  • Das Papsttum und das vielgestaltige Italien. Hundert Jahre Italia Pontificia, hrsg. von Klaus Herbers und Jochen Johrendt (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 5 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-New York 2009.  
  • Römisches Zentrum und kirchliche Peripherie. Das universale Papsttum als Bezugspunkt der Kirchen von den Reformpäpsten bis zu Innozenz III., hrsg. von Jochen Johrendt und Harald Müller (Neue Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Phil.-hist. Klasse, Neue Folge 2 – Studien zu Papstgeschichte und Papsturkunden), Berlin-New York 2008.

Weitere Publikationen

  • Anglia Pontificia – Subsidia I. Collectiones epistolarum pars I-III: Lanfranci Cantuariensis archiepiscopi, S. Anselmi Cantuariensis archiepiscopi, Gilberti Foliot Gloecestriae abbatis et Herefordensis, dein Londoniensis episcopi epistolae, congesserunt Rudolfus Hiestand et Stephanus Hirschmann, Gottingae 2011.
  • Santiago Domínguez Sánchez - Klaus Herbers (Coords.), Roma y la Penínsular Ibérica en la alta edad media. La construcción de espacios, normas y redes de relación. - Rom und die iberische Halbinsel im Hochmittelalter. Die Konstruktion von Räumen, Normen und Netzwerken, León-Göttingen 2009.

Jahresberichte der Pius-Stiftung für Papsturkundenforschung im Deutschen Archiv für Erforschung des Mittelalters:

 

 

Zum Seitenanfang