Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Themenkonferenz "Mittelalter im Fokus", 12. September, München

Mittelalter im Fokus - Chancen und Perspektiven des Akademienprogramms für die mediävistische Forschung im 21. Jahrhundert

Fachtagung - Podiumsdiskussion - Abendvortrag

12. September 2019

Ort: BAYERISCHE AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN
Alfons-Goppel-Straße 11 (Residenz), 80539 München

Fachtagung:
"Was wir machen: Mediävistische Grundlagenforschung im Akademienprogramm" und "Wohin wir wollen: Zukunftsperspektiven für die mediävistische Grundlagenforschung"

Die Germania Sacra beteiligt sich mit folgendem Beitrag in der Tagungssektion "Hinter den Kulissen der Mittelalterforschung. Präsentationen zur Vernetzung der mediävistitschen Projekte im Akademienprogramm":

Bärbel Kröger und Christian Popp: "Germania Sacra. Kirchengeschichtliche Grundlagenforschung auf dem Weg in die digitale Zukunft"


Öffentliche Podiumsdiskussion:
"Braucht die Mediävistik das Akademienprogramm?"

Öffentlicher Vortrag:
"Die Zukunft des Mittelalters: Zur Relevanz der Mittelalterforschung im 21. Jahrhundert"
PROF. DR. STEFFEN PATZOLD I Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Themenkonferenzen der Union der Deutschen Akademien durch die Bayerische Akademie der Wissenschaften und die Heidelberger Akademie der Wissenschaften organisiert.

Nähere Informationen zur Veranstaltung sind der Homepage bzw. dem Informationsflyer des Veranstalters zu entnehmen.

 

Zum Seitenanfang