Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Zisterzienserkloster Kamp, auch Altenkamp genannt

Empfohlene Zitierweise: „Zisterzienserkloster Kamp, auch Altenkamp genannt“ (GSN: 92475), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/92475 (Abgerufen: 24.04.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1123 – 1802 Kamp-Lintfort (Kamp), Nordrhein-Westfalen, Erzbistum Köln

Orden

  1. 1123 – 1802 Zisterzienser

Literatur

  • Groten, Manfred; Mölich, Georg; Muschiol, Gisela; Oepen, Joachim (Hg.): Nordrheinisches Klosterbuch. Lexikon der Stifte und Klöster bis 1815. Düsseldorf bis Kleve. Siegburg 2012, S. 624-635.
  • Engels, Odilo: Klöster und Stifte von der Merowingerzeit bis um 1200. Bonn 2006, S. 35.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

15 Äbte

  1. 1234 Arnold
  2. 1262/1265 Albert
  3. 1276 Giselbert
  4. 1320-1341 Gottfried von Neuss Neuß
  5. 1461-1467 Heinrich von Ray
  6. 1584-1612 Gottfried Draeck von Lobberich Goddert
  7. 1612-1622 Karl Reineri
  8. 1636-1664 Petrus Polenius to Poel
  9. 1705-1726 Wilhelm Norff
  10. 1733 Franz Daniels
  11. 1756 Friedrich Brandt
  12. 1757 Martin Fabritius
  13. 1775 Dionysius Genger
  14. 1792 Bernhard Wiegels
  15. Heinrich

1 Prior

  1. 1715 Alanus Neimans

34 Mönche

  1. 1429-1457 Reyner von Doesborch
  2. 1451-1456 Gumpert Janssen von Goch
  3. vor 1456 Prof. Arnold von Monnickendam Monkedamm; Monickendam; Monkedam
  4. 1457-1495 Rudolf von Nimwegen Roloff
  5. 1457-1476 Alexander von Eyll
  6. vor 1461 Wilhelm von Grave de Gravia
  7. 1465-1515 Arnt van Wesel
  8. vor 1483 Jordanus
  9. 1484 Dietrich
  10. 1489 Hermann van Sonsbeck
  11. 1518-1542 Johann von Hüls van Hulss
  12. 1558-1563 Jeronimus Steynhaber Hieronymus; Steenhalen
  13. 1584-1591 Konrad Feygen
  14. 1584-1612 Christian Balchem
  15. 1600-1656 Nikolaus van der Bach a Rivo
  16. 1608-1621 Wilhelm Schommelpfenningh
  17. 1622-1670 Matthias Moubis Maubis
  18. 1638 Jakob von Franky
  19. 1647-1657 Johannes Schildt
  20. 1648 Wilhelm Schmitz Schmidt
  21. 1648-1667 Adam to Poel Polenius
  22. 1652-1690 Johann Wintgens Johann Adam
  23. 1652-1697 Heinrich Ludwig von Wyenhorst
  24. 1661 Melchior Winand Dünwaldt Dünnwaldt
  25. 1662 Johann Joachim Paffrath
  26. 1665-1674 Gerhard Stein
  27. 1678-1710 Matthias Nivardus Melis
  28. 1678-1791 Adolph Huisken Huyskens
  29. 1693 Guido Hochscherff
  30. 1710 Placidus Firmenich
  31. vor 1720 Arnold Neustadt
  32. 1733-1785 Heribert Reuter Reutter
  33. vor 1749 Lambertus Schieß
  34. 1778 Franz Eschweiler