Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Zisterzienserinnenkloster Voremberg (Vorenberch)

Empfohlene Zitierweise: „Zisterzienserinnenkloster Voremberg (Vorenberch)“ (GSN: 92392), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/92392 (Abgerufen: 24.01.2020).

Lage

  1. vor 1247 – 1247 Voremberg, Niedersachsen, Bistum Minden

Orden

  1. vor 1247 – 1247 Zisterzienserinnen

Bemerkung

Im Jahre 1247 übertrugen die Edelherren von Plesse dem ehemaligen Konvent in
Vorenberch – vermutlich Voremberg bei Hameln – Grundbesitz und Herrschaftsrechte
der Kirche an ihrem Herkunftsort Höckelheim. Über das Kloster in Vorenberch,
über die Ordenszugehörigkeit sowie seine Beziehung zu den Plessern ist nichts weiter
bekannt. Die dortigen Klosterfrauen wurden nach Höckelheim verlegt, wo ein neues
Kloster entstand, siehe hierzu Zisterzienserinnenkloster Höckelheim.