Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerabtei St. Gallen, Schweiz

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerabtei St. Gallen, Schweiz“ (GSN: 90976), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/90976 (Abgerufen: 20.05.2019).

Patrozinium

Gallus, Otmar (seit 864)

Lage

  1. 719 – 1805 Sankt Gallen, Schweiz, Bistum Konstanz

Orden

  1. 747 – 1805 Benediktiner

Bemerkung

Einführung der Benediktsregel 747.

Literatur

  • Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz. Gilomen-Schenkel, Elsanne (Hg.), 1986, S. 1180-1369.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

29 Äbte

  1. 719-759 Otmar
  2. 720-759 Otmar
  3. 759-782 Johannes II. von Konstanz
  4. 782-784 Waldo
  5. 784-812 Werdo
  6. 816-837 Gozbert
  7. 841-872 Grimalt Grimald; Grimoldus
  8. 872-883 Hartmut
  9. 883-890 Bernhard
  10. 922-925 Hartmann
  11. 933-943 Thieto
  12. 933-942 Thieto
  13. 942-958 Craloh
  14. 958-971 Burchard
  15. 971-975 Notker
  16. 1034-1072 Nortpert Norbertus
  17. 1077-1121 Ulrich von Eppenstein
  18. 1121-1133 Manegold Mangold
  19. 1133-1167 Werner
  20. 1167-1199 Ulrich von Tegerfelden
  21. 1204-1220 Ulrich von Sax
  22. 1220-1226 Rudolf von Güttingen
  23. 1226-1239 Konrad von Bussnang
  24. 1239-1244 Walter von Trauchburg
  25. 1274-1281 Rumo von Ramstein
  26. 1379-1411 Kuno von Stoffeln
  27. 1379-1411 Kuno
  28. 1412-1418 Heinrich von Gundelfingen
  29. 1687-1696 Celestino Sfondrati

1 Fürstabt

  1. 1696-1717 Leodegar Bürgisser

1 Gegenabt

  1. 1083-1086 Werner

1 Propst

  1. vor 972 Notker von Lüttich Notger

10 Mönche

  1. ca. 840-912 Notker I. Balbulus, der Stammler, der Dichter
  2. ca. 852-868 Iso Yso
  3. um 884 Ratpert
  4. 906-975 Notker II. Physicus
  5. Ekkehard
  6. Ekkehart IV. Ekkehard IV.
  7. Gozbert der Jüngere
  8. Tuotilo
  9. Tuttilo Göbl
  10. Waldram von St. Gallen

1 Konventuale

  1. 1744-1748 Innozenz Herler von Herleren

1 Syndikus

  1. 1313-1316 Heinrich von St. Gallen