Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerinnenkloster Erfurt

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerinnenkloster Erfurt“ (GSN: 774), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/774 (Abgerufen: 21.10.2019).

Patrozinium

Cyriakus, Andreas

Lage

  1. vor 836 – 1819 Erfurt, Thüringen, Erzbistum Mainz

Orden

  1. vor 836 – 1819 Benediktinerinnen

Bemerkung

1123 wurde das Kloster von seinem alten Standort, der wohl an der Stelle der Severikirche oder dicht daneben lag, auf den Cyriaksberg verlegt. Durch den Bau der Cyriaksburg wurde der Konvent 1482 an der St. Andreaskirche am Fuß des Petersberges angesiedelt. - Lokalisierung für den Standort Cyriaksberg.
Die Koordinaten beziehen sich auf den Ortsmittelpunkt.

Literatur

  • Sterba, Thomas: Herders neues Klösterlexikon. Freiburg im Breisgau 2010, S. 183f.
  • Ehlers, Caspar: Die Integration Sachsens in das fränkische Reich (751-1024): Univ., Habil.-Schr.--Würzburg, 2005. Göttingen 2007, S. 423.