Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Zisterzienserinnenkloster Ziesar

Empfohlene Zitierweise: „Zisterzienserinnenkloster Ziesar“ (GSN: 771), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/771 (Abgerufen: 23.08.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1330-1340 – um 1544 Ziesar, Brandenburg, Bistum Brandenburg

Orden

  1. 1330-1340 – um 1544 Zisterzienserinnen

GS-Band

AF I, 1929: Das Bistum Brandenburg 1, S. 358-363

Literatur

  • Brandenburgisches Klosterbuch 2. Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Heimann, Heinz-Dieter and Neitmann, Klaus and Schich, Winfried and Bauch, Martin (Hg.), Unveränd. Nachdr., Berlin 2010, Artikel „Ziesar. Zisterzienserinnen“, S. 1347-1358, hier S. 1347.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

9 Äbtissinnen

  1. 1345 Katharina
  2. 1363 Sophie
  3. 1415-1429 Dorothea von der Gröben
  4. 1440 Berta von Niebede Nebede Subpriorin 1415
  5. 1462-1467 Margarete von Borch Borge, Borges, Burgis, Castrum Priorin 1440
  6. 1471-1486 Margarete Treskow Tresckow
  7. 1492-1507 Sophie von Lossow
  8. 1526-1536 Elisabeth van den Schylde
  9. 1538-1548 Katharina von Meyendorff

7 Priorinnen

  1. 1345 Ermengard
  2. 1415 Gisela
  3. 1427-1429 Gertrud von Ziekow
  4. 1469 Kunigunde von Hollweg
  5. 1494 Mechthild von Randow Randau
  6. 1498-1507 Margarete von Bardeleben
  7. 1526-1532 Elisabeth Treskow Tresckow

10 Pröpste

  1. 1461 Jakob Buckendorp Buchstorf, Bucstorps, Bugstorfft
  2. 1467 Johannes Pauli Pauel, Pawels
  3. vor 1480/1480 Jakob Groschewitz
  4. 1486 Hans Faget
  5. 1498 Arnold Gussow
  6. 1507 Johannes Scherpinck Johann Pfarrer in Bonitz
  7. 1509 Andreas Kanemann
  8. 1517 Richard Ploch
  9. 1523 Simon Frodemann
  10. 1525 Wilhelm 1523 Stellvertreter des Propstes, Karmelitermönch und gewesener Terminarier in Zerbst

1 Nonne

  1. 1415 Katharina von Ziekow