Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Augustinerchorherrenstift Salzwedel

Empfohlene Zitierweise: „Augustinerchorherrenstift Salzwedel“ (GSN: 760), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/760 (Abgerufen: 23.04.2019).

Patrozinium

Heiliger Geist

Lage

  1. 1247 – 1540 Salzwedel, Sachsen-Anhalt, Bistum Verden

Orden

  1. 1247 – 1540 Augustinerchorherren

Bemerkung

keine genaue Lokalisierung möglich

Literatur

  • Brandenburgisches Klosterbuch 2. Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Heimann, Heinz-Dieter and Neitmann, Klaus and Schich, Winfried and Bauch, Martin (Hg.), Unveränd. Nachdr., Berlin 2010, Artikel „Salzwedel. Augustiner-Chorherren“, S. 1055-1066, hier S. 1055.
  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Stifte der Augustiner-Chorherren und -Chorfrauen. In: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 56, 1996, S. 1-110, S. 84.