Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Dominikanerkloster Berlin-Cölln

Empfohlene Zitierweise: „Dominikanerkloster Berlin-Cölln“ (GSN: 698), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/698 (Abgerufen: 28.01.2020).

Patrozinium

Paulus

Lage

  1. vor 1300 – 1536 Berlin, Berlin, Bistum Brandenburg

Orden

  1. vor 1300 – 1536 Dominikaner

GS-Band

AF I, 1929: Das Bistum Brandenburg 1, S. 401–409

Literatur

  • Brandenburgisches Klosterbuch 1. Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Heimann, Heinz-Dieter and Neitmann, Klaus and Schich, Winfried and Bauch, Martin (Hg.), Unveränd. Nachdr., Berlin 2010, S. 160.

Personen

Die Aufstellung enthält alle Einträge aus den Personallisten des zugehörigen Germania-Sacra-Bandes:

5 Prioren

  1. 1300 Wilhelm
  2. 1345 Gerhard von Königsberg
  3. 1369 Otto
  4. 1483 Andreas Kluth Cluch
  5. um 1520 Dr. Georg Episcopi Bischof Lektor

2 Subprioren

  1. 1483 Kaspar Parstreyen
  2. 1520 Wolfgang Wolf

27 Mönche

  1. um 1365 Bartholomäus
  2. 1375? Perwenitz
  3. 1375? Nikolaus Linthow Lyntow
  4. 1379 Johannes Bernow Johann; Bernowe von Soldin nach Cölln strafversetzt
  5. 1460 Palma Carbom
  6. 1471 Johannes Derne Johann
  7. 1477 Andreas Schmid Schmidt, Schmedt, Smath, Smed, Smedt, Smet, Smetz, Smidt, Fabri
  8. 1483 Nikolaus Holland
  9. 1483 Michael Woldenburch
  10. 1483 Matthias Crugter
  11. 1483 Kaspar Stekelin Stekelen
  12. 1483 Gregor Ulrici Ulrich, Olrici
  13. vor 1485 Theobald
  14. vor 1485 Moritz Martini Martin, Marten, Merten
  15. vor 1485 Matthäus Subdiakon
  16. vor 1485 Matthias
  17. vor 1485 Georg Jörg
  18. um 1494 Peter Wegener Weggner
  19. 1498 Johannes Rode
  20. 1513 Johannes von Siegen Segen
  21. 1513 Johannes Holtborn
  22. 1517 Johannes Tetzel Johann
  23. 1518/1519 Hieronymus Hildebrant
  24. 1519 Johannes von der Heyde Studierender Bruder
  25. 1520 Johannes Radelant Johann; Radeland
  26. 1525 Johannes Johann
  27. 1525-1536 Dr. Rupert Elgersma

1 Konverse

  1. 1523 Georg

2 Novizen

  1. vor 1485 Jakob
  2. vor 1485 Balthasar

6 Lektoren

  1. 1443-1460 Johann Gotstich
  2. 1477-1478 Prof. Clemens Lossow
  3. um 1480-1482 Andreas Breckenveld Ruggebein
  4. 1483 Konrad Palmedach Palmdag lector regens
  5. 1483 Ambrosius Herisel
  6. 1520 Gregor Thammenheim