Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Propstei Schönrain

Empfohlene Zitierweise: „Propstei Schönrain“ (GSN: 60480), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/60480 (Abgerufen: 20.10.2019).

Patrozinium

Maria, Johannes Ev.

Lage

  1. zwischen 1079 und 1084 – 1526 Gemünden a. Main (Schönrain), Bayern, Bistum Würzburg

Orden

  1. zwischen 1079 und 1084 – 1526 Benediktiner

Bemerkung

Priorat des Klosters Hirsau (GSN 20600). Nach Plünderung des Klosters im Bauernkrieg flohen die Mönche nach Hirsau, das Kloster wurde 1526 verkauft.

Literatur

  • Kaufmann, Michael; Flachenecker, Helmut; Wüst, Wolfgang; Heim, Manfred: Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Bayern. München 2014, S. 2139-2147.