Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster St. Stephan, Würzburg

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster St. Stephan, Würzburg“ (GSN: 60435), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/60435 (Abgerufen: 27.03.2019).

Patrozinium

Stephan, Peter und Paul

Lage

  1. um 1014 – 1803 Würzburg, Bayern, Bistum Würzburg

Orden

  1. um 1014 – 1803 Benediktiner

Detailinformationen

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

4 Äbte

  1. 1131-1143 Bernger
  2. 1144-1166 Raffold
  3. 1627-1645 Andreas Streublein
  4. 1667-1701 Eucharius Weiner Weinert

4 Konventualen

  1. 1347-1372 Konrad von Wermerichshausen
  2. 1692 Bonifatius Werthmüller Wertmüller
  3. 1717-1758 Ignaz Gropp Ignatius
  4. 1732 Stephan Lolius

1 Administrator

  1. 1590-1598 Johann Burckhard Johannes; Burkhard, Burckhardt