Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Karmeliterinnenkloster Neuburg a.d. Donau

Empfohlene Zitierweise: „Karmeliterinnenkloster Neuburg a.d. Donau“ (GSN: 60273), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/60273 (Abgerufen: 21.10.2019).

Patrozinium

unbekannt

Lage

  1. 1661 – 1802 Neuburg a.d. Donau, Bayern, Bistum Augsburg

Orden

  1. 1661 – 1802 Karmeliterinnen

Bemerkung

Unbeschuht Karmelitinnen. Nach der Säkularisation wurde der Konvent in ein Aussterbekloster nach Pielenhofen im Naabtal umgesiedelt.

Detailinformationen

Literatur

  • Jürgensmeier, Friedhelm; Schwerdtfeger, Regina Elisabeth (Hrsg.): Orden und Klöster im Zeitalter von Reformation und katholischer Reform 1500-1700, Bd. 2. Münster 2006, S. 114.