Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Augustinerchorherrenstift Berchtesgaden

Empfohlene Zitierweise: „Augustinerchorherrenstift Berchtesgaden“ (GSN: 60051), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/60051 (Abgerufen: 20.05.2019).

Patrozinium

Petrus, Johannes Baptist

Lage

  1. um 1102 – 1803 Berchtesgaden, Bayern, Bistum Salzburg

Orden

  1. um 1102 – 1803 Augustinerchorherren

Detailinformationen

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

12 Pröpste

  1. um 1102-1141 Eberwin
  2. 1142-1151 Hugo
  3. 1151-1174 Heinrich I. von Berchtesgaden
  4. um 1217-1231 Heinrich II.
  5. 1357-1364 Jakob von Fohnsdorf Amtsdaten unsicher
  6. 1508-1522 Gregor Rainer
  7. 1567-1594 Jakob II. Pütrich Jacobus; Pittrick
  8. 1594-1650 Ferdinand von Bayern
  9. 1650-1688 Maximilian Heinrich von Bayern Max Heinrich
  10. 1732-1752 Cajetan Anton Notthafft von Weißenstein
  11. 1768-1780 Franz Anton Joseph Freiherr von Hausen Hausen-Gleichenstorff
  12. 1780-1803 Joseph Konrad Freiherr von Schroffenberg Josef Conrad Chorherr seit 1770

1 Administrator

  1. 1716 Gottfried Langwerth von Simmern