Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kanonissenstift Hochelten, Emmerich-Elten

Empfohlene Zitierweise: „Kanonissenstift Hochelten, Emmerich-Elten“ (GSN: 50108), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/50108 (Abgerufen: 15.10.2019).

Patrozinium

Peter, später Vitus

Lage

  1. vor 968 – 1811 Elten, Nordrhein-Westfalen, Bistum Utrecht

Orden

  1. vor 968 – 1811 Kanonissen

Detailinformationen

Literatur

  • Groten, Manfred; Mölich, Georg; Muschiol, Gisela; Oepen, Joachim (Hg.): Nordrheinisches Klosterbuch. Lexikon der Stifte und Klöster bis 1815. Düsseldorf bis Kleve. Siegburg 2012, S. 248-257.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

5 Äbtissinnen

  1. um 1000 Liudgard Lutgardis
  2. 1. Hälfte 13. Jahrhundert Adelheid zur Lippe
  3. 1545-1572 Magdalena von Wied-Runkel
  4. 1572 Margaretha von Manderscheid-Blankenheim Grete
  5. 1603-1645 Agnes von Limburg-Styrum

1 Dechantin

  1. Maria Christina Josepha von Königsegg-Rothenfels

1 Küsterin

  1. Anna Wilhelmina Maria von Königsegg-Rothenfels

3 Kanonissen

  1. 1572 Elisabeth von Daun-Falkenstein zu Oberstein und Broich Elsa, Elseke
  2. 1613 Catharina Maria von Ostfriesland-Rietberg
  3. vor 1641 Elisabeth Juliana von Limburg-Styrum Küsterin

1 Nonne

  1. Anfang 11. Jahrhundert Adela

1 Benefiziatbewerber

  1. 1399 Johannes Gebinck

1 Beichtvater

  1. 1572 Lambert von Wirdt