Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Deutschordenskommende Münnerstadt

Empfohlene Zitierweise: „Deutschordenskommende Münnerstadt“ (GSN: 4765), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4765 (Abgerufen: 25.01.2020).

Lage

  1. zwischen 1237 und 1270 – 1818 Münnerstadt, Bayern, Bistum Würzburg

Orden

  1. zwischen 1237 und 1270 – 1818 Deutscher Orden

Bemerkung

Erste urkundliche Erwähnung eines Deutschordenshauses in Münnerstadt 1251. Nennung eines Konvents 1270, der erste Komtur, Bertram, lässt sich 1274 nachweisen.

Literatur

  • Weiß, Dieter J.: Die Geschichte der Deutschordens-Ballei Franken im Mittelalter. Neustadt an der Aisch 1991, S. 96-101.
  • Jürgensmeier, Friedhelm; Schwerdtfeger, Regina Elisabeth (Hrsg.): Orden und Klöster im Zeitalter von Reformation und katholischer Reform 1500-1700, Bd. 1. Münster 2005, S. 128.