Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Deutschordenskommende Schieferhof, Nägelstedt

Empfohlene Zitierweise: „Deutschordenskommende Schieferhof, Nägelstedt“ (GSN: 4722), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4722 (Abgerufen: 22.10.2019).

Lage

  1. kurz nach 1222 – 1809 Nägelstedt, Thüringen, Erzbistum Mainz

Orden

  1. kurz nach 1222 – 1809 Deutscher Orden

Bemerkung

Die Kommende in Nägelstedt gehörte zur 1236 geschaffenen Ballei Thüringen-Sachsen, seit 1288 zur Ballei Thüringen.

Literatur

  • Jürgensmeier, Friedhelm; Schwerdtfeger, Regina Elisabeth (Hrsg.): Orden und Klöster im Zeitalter von Reformation und katholischer Reform 1500-1700, Bd. 1. Münster 2005, S. 129.
  • Opfermann, Bernhard: Die thüringischen Klöster vor 1800. Eine Übersicht. Leipzig 1959, S. 80.