Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Lazariterhaus Schlatt

Empfohlene Zitierweise: „Lazariterhaus Schlatt“ (GSN: 4580), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4580 (Abgerufen: 20.04.2019).

Patrozinium

Sebastian

Lage

  1. um 1250, 1271 erstmals erwähnt – 1362 Schlatt, Baden-Württemberg, Bistum Konstanz

Orden

  1. um 1250, 1271 erstmals erwähnt – 1362 Hospitaliter vom heiligen Lazarus in Jerusalem

Bemerkung

1362 Anschluss an den Johanniterorden in Freiburg i. Br. (s. GSN 20266).
Wahrscheinlich seit der Gründung, sicher bei der Aufhebung ein Doppelkloster.

Literatur

  • Die Johanniter, die Templer, der Deutsche Orden, die Lazariter und Lazariterinnen, die Pauliner und die Serviten in der Schweiz. Zimmer, Petra; Braun, Patrick (Hg.), 2006, S. 873-886.