Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kartause St. Margarethental, Basel, Schweiz

Empfohlene Zitierweise: „Kartause St. Margarethental, Basel, Schweiz“ (GSN: 4552), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4552 (Abgerufen: 16.07.2019).

Patrozinium

Margareta

Lage

  1. 1401 – 1529/1536 Basel (Kleinbasel), Schweiz, Bistum Konstanz

Orden

  1. 1401 – 1529/1536 Kartäuser

Bemerkung

Der Prior der Kartause floh 1529 nach Freiburg im Breisgau und verstarb 1536, eine Neuwahl wurde nicht gestattet. Der letzte Konventuale verstarb 1564.

Literatur

  • Les chartreux en Suisse. Andenmatten, Bernard; Bissegger, Arthur; Braun, Patrick; Gilomen-Schenkel, Elsanne (Hg.), 2006, S. 57-86.
  • Blüm, Hubertus Maria: Lexikale Übersicht. In: Zadnikar, Marijan; Wienand, Adam (Hg.), Die Kartäuser. Der Orden der schweigenden Mönche, Köln 1983, S. 288-334.. S. 291.