Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerinnenkloster Fahr, Schweiz

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerinnenkloster Fahr, Schweiz“ (GSN: 4538), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4538 (Abgerufen: 22.04.2019).

Patrozinium

Maria, Patrone der Kapelle: Anna, Nikolaus, Blasius

Lage

  1. 1130 – heute Würenlos (Kloster Fahr), Schweiz, Bistum Konstanz

Orden

  1. 1130 – heute Benediktinerinnen

Bemerkung

Bis 1828 Bistum Konstanz, danach Bistum Basel.
Das Gebiet des Klosters ist eine Exklave des Kantons Aargau, diese liegt im Kanton Zürich und gehört rechtlich zur Aargauer Gemeinde Würenlos.
Das Kloster untersteht dem Abt von Einsiedeln.

Literatur

  • Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz. Gilomen-Schenkel, Elsanne (Hg.), Bern 1986, S. 1760-1806.