Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster Einsiedeln, Schweiz

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster Einsiedeln, Schweiz“ (GSN: 4518), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4518 (Abgerufen: 14.08.2020).

Patrozinium

Maria, Mauritius, Meinrad (seit 1039), König Sigismund (seit 1039), Justus von Beauvais (seit 1039)

Lage

  1. 934 – heute Einsiedeln, Schweiz, Bistum Konstanz

Orden

  1. 934 – heute Benediktiner

Bemerkung

Ab 1819 erst provisorisch und seit 1824 definitiv Diözese Chur.

Literatur

  • Helvetia Sacra III/1 Teil 1: Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz. Gilomen-Schenkel, Elsanne (Hg.), 1986, S. 517-594.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

3 Mönche

  1. vor 990 Erkanbert Erchambert
  2. 1658 Bernhard Weibl
  3. Anselm Schubiger