Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerabtei Corvey, später Domstift

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerabtei Corvey, später Domstift“ (GSN: 415), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/415 (Abgerufen: 20.06.2019).

Patrozinium

Martin, Petrus, Stephanus, Vitus, Justinus, Mercurius

Lage

  1. 815 – 822 Neuhaus im Solling (Wüstung) († Hethis), Niedersachsen, Bistum Paderborn
  2. 822 – 1803 Höxter (Corvey), Nordrhein-Westfalen, Bistum Paderborn

Orden

  1. 815 – 1794 Benediktiner
  2. 1794 – 1803 Kanoniker

Bemerkung

Für Standort Hethis ist der Ortsmittelpunkt von Neuhaus angezeigt.

Literatur

  • Hengst, Karl: Westfälisches Klosterbuch : Lexikon der vor 1815 errichteten Stifte und Klöster von ihrer Gründung bis zur Aufhebung. 1. Ahlen - Mülheim. Münster 1992, S. 215-226.
  • Niedersächsisches Klosterbuch. Verzeichnis der Klöster, Stifte, Kommenden und Beginenhäuser in Niedersachsen und Bremen von den Anfängen bis 1810. Teil 2: Gartow bis Mariental. Dolle, Josef and Knochenhauer, Dennis (Hg.), 1. Aufl., Bielefeld 2012, S. 652-653.
  • Streich, Gerhard: Klöster, Stifte und Kommenden in Niedersachsen vor der Reformation. Mit einem Quellen- und Literaturanhang zur kirchlichen Gliederung Niedersachsens um 1500. Hildesheim 1986, S. 74.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

24 Äbte

  1. 780/822-826 Adalhard Adalbert
  2. 826-856 Warin
  3. 879-890 Bovo I.
  4. 900-916 Bovo II.
  5. 942-948 Bovo III.
  6. 948-965 Gerbern
  7. 983-1001 Thiatmar Thietmar
  8. 1028 Druthmar Druhtmar
  9. 1082-1107 Markward
  10. 1107-1128 Erkenbert von Homburg Erkanbert, Egbertus
  11. 1143-1146 Heinrich von Northeim
  12. 1146-1158 Wibald von Stablo
  13. 1190-1204 Wedekind Widekind
  14. 1223-1255 Hermann von Holte
  15. 1277-1308 Heinrich von Homburg
  16. 1359-1365 Heinrich von Spiegel zum Desenberg
  17. 1371-1395 Bodo von Pyrmont
  18. 1390 Dietrich von Dalwigk
  19. 1397-1407 Wilbrand von Hallermunt Wulbrand; Hallermund
  20. 1435-1463 Arnold von der Malsburg
  21. 1505-1547 Franz von Ketteler
  22. 1638-1642 Arnold Waldois
  23. 1678-1698 Christoph von Bellinghausen
  24. 1776-1792 Theodor von Brabeck Johann Karl Theodor

1 Prior

  1. 1143 Walther

1 Propst

  1. um 1300 Ludolf von Holte Liudolf, Ludeke zuvor Prior

1 Domherr

  1. vor 1848 Friedrich Wilhelm von Wolff genannt Metternich

15 Mönche

  1. vor 831 Ansgar von Hamburg-Bremen Ansger, Ansgarius, Anscharius
  2. 852 Gerold
  3. vor 874 Liudolf von Hildesheim
  4. vor 880 Wigbert von Hildesheim
  5. vor 942-um 973 Widukind von Corvey
  6. 2. Hälfte 10. Jahrhundert Thiadric
  7. 11. Jahrhundert Bernhard
  8. nach 1658 Nikolaus von Zitzewitz
  9. 1662/1670-1664/1671 Adolf Overham
  10. 1666 Engelbert Sechten
  11. 1670/1671 Andreas Riccius
  12. 1693-1696 Gerfrid Stricklingh
  13. 1716-1755 Franciscus von Burlo
  14. 1755 Stephan von Burlo
  15. Rimbert Rembert, Rambert, Rembart

2 Administratoren

  1. 1260-1266 Simon I. zur Lippe
  2. 1661-1678 Christoph Bernhard von Galen

1 Lektor

  1. um 1740 Amandus Herriger

3 Vögte

  1. 9. Jahrhundert Bardo
  2. vor 1146 Heinrich von Asleburg
  3. Hermann

2 Oblaten

  1. Ende 9. Jahrhundert Haold
  2. 995 Bruno