Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster St. Ulrich am Pillersee, Österreich

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster St. Ulrich am Pillersee, Österreich“ (GSN: 4043), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/4043 (Abgerufen: 26.04.2019).

Patrozinium

Ulrich

Lage

  1. 1151 – 1810 St. Ulrich am Pillersee (St. Ulrich am Pillersee), Österreich, Bistum Chiemsee

Orden

  1. 1151 – 1810 Benediktiner

Bemerkung

Die Datierung ist unsicher, von 1151 datiert eine erste sichere urkundliche Erwähnung der Kirche, aber das Kloster wurde wohl erst 1262 mit Benediktinern von Rott besetzt.

Literatur

  • Faust, Ulrich; Krassnig, Waltraud: Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Österreich und Südtirol. St. Ottilien 2002, S. 749-767.