Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Johanniterhaus, später Johanniterkommende Sobernheim

Empfohlene Zitierweise: „Johanniterhaus, später Johanniterkommende Sobernheim“ (GSN: 40261), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/40261 (Abgerufen: 24.04.2019).

Patrozinium

Johannes Baptist

Lage

  1. vor 1382 – 1559 Bad Sobernheim (Sobernheim), Rheinland-Pfalz, Erzbistum Mainz

Orden

  1. vor 1382 – 1559 Johanniter

Bemerkung

1427/1454 Ausbau des Ordenshauses zur Komturei. Nach Einführung der Reformation in Sobernheim 1559 verließen alle Ordensmitglieder den Ort. 1598 Inkorporation in die Kommende Roth an der Our als verpachtetes Hofgut des Ordens.

Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen; Untermann, Matthias; Ammerich, Hans; Lagemann, Charlotte; Möller, Lenelotte (Hg.): Pfälzisches Klosterlexikon. Handbuch der pfälzischen Klöster, Stifte und Kommenden. Kaiserslautern 2017, S. 111-128.