Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kloster der Hospitalbrüder von der Steige St. Maria (Steigerherren), Landau, später Kollegiatstift

Empfohlene Zitierweise: „Kloster der Hospitalbrüder von der Steige St. Maria (Steigerherren), Landau, später Kollegiatstift“ (GSN: 3922), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3922 (Abgerufen: 18.10.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1276 – 1793 Landau in der Pfalz (Landau), Rheinland-Pfalz, Bistum Speyer

Orden

  1. 1276 – 1483 Augustinerchorherren
  2. 1483 – 1793 Kanoniker

Bemerkung

Gehörte einem Zweig der Augustinerchorherren - den Hospitalbrüdern von der Steige - an. Ab 1483 Kollegiatstift. Seit 1521 evangelische Stiftspfarrer, das Stift selbst blieb katholisch.

Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen: Pfälzisches Klosterlexikon. Handbuch der pfälzischen Klöster, Stifte und Kommenden. Keddigkeit, Jürgen (Hg.), Kaiserslautern 2014, S. 561-592.
  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Stifte der Augustiner-Chorherren und -Chorfrauen. In: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 56, 1996, S. 1-110, S. 57.