Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Domstift Passau

Empfohlene Zitierweise: „Domstift Passau“ (GSN: 3495), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3495 (Abgerufen: 20.10.2019).

Patrozinium

Stephanus

Lage

  1. 739 – 1803 Passau, Bayern, Bistum Passau

Orden

  1. 12. Jahrhundert – 1803 Kanoniker

Literatur

  • Historisches Lexikon Bayerns (HLB). Bayerische Staatsbibliothek (Hg.), URL: http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45861. Online verfügbar unter: http://www.historisches-lexikon-bayerns.de.
  • Regesten zur bayerischen Geschichte. Die Regesten der Bischöfe von Passau. Boshof, Egon and Erkens, Franz-Reiner (Hg.), München 1992, 13, Nr. 42.
  • Wurster, Herbert W.: Das Bistum Passau und seine Geschichte. Vom Ende der „Alten Kirche“ 1803 bis zur Gegenwart. Strasbourg 2010, S. 21f.
  • Die Traditionen des Hochstifts Passau. Heuwieser, Max (Hg.), 2. Neudr. d. Ausg. München 1930, Aalen 1988, 38f., Nr. 44.

Personen