Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Domstift Eichstätt

Empfohlene Zitierweise: „Domstift Eichstätt“ (GSN: 3493), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3493 (Abgerufen: 04.04.2020).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. um 743/744 – 1803/1806 Eichstätt, Bayern, Bistum Eichstätt

Orden

  1. 743 – frühes 9. Jahrhundert Benediktiner
  2. frühes 9. Jahrhundert – 1803/1806 Kanoniker

Bemerkung

Das Domstift geht auf das um 743/744 von Bischof Willibald gegründete Benediktinerkloster zurück. Umwandlung in ein Kanonikerstift wohl schon unter dem Eichstätter Bischof Gerhoh (787/788–806). 1803 Enteignung des Domkapitels, 1806 Aufhebung.

Literatur

  • Kaufmann, Michael; Flachenecker, Helmut; Wüst, Wolfgang; Heim, Manfred: Germania Benedictina 2,1-3: Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Bayern. München 2014, S. 451–457.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

13 Dompröpste

  1. 1129-1144 Burchard Burghard
  2. 1195-1202 Conrad
  3. 1301-1322/1323 Arnold von Strass
  4. 1314 Arnold
  5. 1323 Gebhard III. von Graisbach
  6. 1325-1344 Albrecht I. von Hohenfels Albert I.
  7. 1. Hälfte 15. Jahrhundert Johann Heldburg der Ältere
  8. 1459 Wilhelm von Reichenau
  9. 1525-1547 Ernst von Bayern
  10. 1708 Johann Rudolph von Ow
  11. 1735 Marquard Wilhelm von Schönborn Marquart Wilhelm
  12. Thomas Pirckheimer
  13. Walbrun

3 Domdechanten

  1. 1644 Johann Rudolph von Rechberg
  2. 1664 Franz Christoph von Heidenheim
  3. Anton von Fürstenberg

15 Domdekane

  1. 1288-1293 Konrad II. von Pfeffenhausen
  2. 1. Hälfte 14. Jahrhundert Konrad von Stauff
  3. 1356 Gottfried
  4. 2. Hälfte 15. Jahrhundert Veit von Rechberg
  5. 1. Hälfte 15. Jahrhundert Konrad Seglauer
  6. 1519-1537 Johann von Wirsberg
  7. 1559-1561 Martin von Schaumberg
  8. 1566-1592 Gottfried von Wirsberg
  9. 1592-1602 Johann Christoph von Westerstetten
  10. 1654 Wolfgang Rudolf von Syrgenstein Wolfgang Rudolph Auch Domherr (ab 1612)
  11. 1688-1690 Johann Anton I. Knebel von Katzenelnbogen Knebel von Katzenellnbogen Auch Domherr (ab 1667)
  12. 1781 Anselm Philipp Friedrich Groß von Trockau der Ältere Auch Domherr (ab 1750)
  13. 1784 Friedrich Daniel Karl von Gebsattel Auch Domherr (ab 1772)
  14. Johann Heldburg der Jüngere
  15. Werner von Wolfskeel

5 Domscholaster

  1. 1. Viertel 11. Jahrhundert Gunderam
  2. 1244-1259 Engelhard von Dolling Tollingen
  3. 1726 Friedrich Gottfried Ignaz Theodor von Pfirt Auch Domherr (ab 1682)
  4. 1792 Franz Heinrich Benedikt von Andlau Auch Domherr (ab 1745)
  5. Bernhard Arzt Arzat

2 Domkustoden

  1. 1306 Albert Frikko
  2. Wilhelm von Rechberg Spätestens ab 1464 Domherr

1 Domküster

  1. 16. Jahrhundert Michael Leutel

1 Domkantor

  1. 1496 Dr. iur. can. Gabriel von Eyb

79 Domherren

  1. 2. Hälfte 9. Jahrhundert Wolfhard von Herrieden Wolfhardus
  2. 1194 Regelo
  3. 1229 Heinrich III. von Ravensburg
  4. 1. Hälfte 14. Jahrhundert Konrad von Arberg
  5. 1325-1356 Berthold von Hagel
  6. 1331 Heinrich vom Stein
  7. vor 1348 Berchtold Frikk
  8. 14. Jahrhundert Arnold von Minnebach Minnepeck
  9. 1368-1376 Eberhard von Freinhausen Freinhauß, Freyenhausen
  10. 1409 doctor Konrad Konhofer
  11. 1424-1427 Ulrich Graf von Oettingen Udalrich
  12. 1482 Heinrich Schönleben
  13. 1501 Friedrich von Leonrod
  14. vor 1502 Christoph Mendel von Steinfels
  15. 1509 Johann von Schaumberg
  16. 1517 Eberhard von der Tann
  17. um 1519 Clemens Weickmann
  18. 1. Hälfte 16. Jahrhundert Wilhelm von Seckendorff-Hoheneck
  19. 1529 Georg von der Tann
  20. 1532 Johann Georg von Leonrod
  21. 1540-1555 Daniel Stiebar von Buttenheim
  22. 1542 Christoph Groß von Trockau
  23. 1543-1547 Hans Georg von Leonrod
  24. 1544 Christoph Hund von Lauterbach
  25. 1546-1547 Erasmus Neustetter genannt Stürmer
  26. 1554 Pankraz Neustetter genannt Stürmer
  27. vor 1555 Hippolytus von Hutten Hippolyt
  28. 1556-1591 Kaspar von Seckendorff
  29. 1556-1557 Johann Georg I. Zobel von Giebelstadt
  30. 1567 Christoph von Stadion
  31. 1567-1569 Bitter von Raesfeld
  32. 1569 NN von Jarsdorf
  33. 1574 Georg Ulrich von Wannbach
  34. 1582 Gerhard von Löschwitz
  35. 1582-1584 Alexander Schott von Schottenstein
  36. 1591-1645 Albrecht von Ratzenried
  37. 1595 Martin von Seckendorff
  38. 1601 Marquard von Freyberg
  39. 1630 Johann Gottfried von Westernach
  40. 1637-1682 Johann Philipp von Elkershausen genannt Klüppel Elckershausen
  41. 1654 Franz Alexander von Ow
  42. 1672-1706 Alexander Sigmund von der Pfalz
  43. 1682-1716 Franz Dietrich Dominicus von Guttenberg Franz Theodor Dominik
  44. 1685-1690 Johann Wilhelm von Wolfskeel
  45. 1692-1703 Johann Philipp Karl Joseph Waldbott von Bassenheim
  46. 1711 Lothar Johann Hugo von Ostein
  47. 1711 Lothar Johann Hugo Franz Graf von Ostein
  48. 1711-1761 Franz Xaver Nikolaus Adam Christoph Schenk von Castell
  49. 1717 Georg Wilhelm Kasimir von Guttenberg
  50. 1721 Christian August von Sachsen-Zeitz
  51. 1722 Lothar Philipp Joseph von Hoheneck
  52. 1736 Franz Ludwig Ferdinand von Reinach
  53. vor 1739 Franz Lothar Anton von Stadion und Thannhausen
  54. 1741 Philipp Ernst Friedrich Groß von Trockau
  55. vor 1757 Johann Frobenius Ludwig Anton Ignaz Schenk von Castell
  56. 1760-1771 Joseph Karl Georg von Hutten zu Stolzenberg
  57. 1770-1797 Franz Johann Karl Felix von Nesselrode
  58. 1772-1774 Karl Alexander Anton von Hompesch Carl Anton Alexander, Carl Arnold
  59. 1773-1778 Franz Hyazinth Christoph Philipp Anton Graf von Kesselstatt
  60. 1773 Franz Heinrich Wilhelm Karl von Redwitz
  61. um 1780 Johann Philipp Anton von Redwitz
  62. 1783-1790 Friedrich von Andlau
  63. 1798 Gustav Friedrich Alexander Speth von Zwiefalten
  64. um 1800 Karl Theodor Ernst von Redwitz
  65. Albrecht von Eyb
  66. Bernhard Arzt Arzat
  67. Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden
  68. Gotebold
  69. Heinrich von Reichenau
  70. Johann von Seckendorff-Hoheneck
  71. Johann von Ravensburg
  72. Johann von Eyb
  73. Karl von Absberg
  74. Kilian von Thüngen
  75. Peter von Heldburg
  76. Ulrich von Reichenau der Ältere
  77. Mag. Ulrich Udalrich
  78. Wilhelm von Heldburg
  79. Wilhelm von Eich

3 Kanoniker

  1. Johann Vogt Johannes Kanoniker im Willibaldschor
  2. Prof. Johannes Ambundii Johann; Ambundi; Ambundius
  3. Willibald Karll

1 Domkapitular

  1. um 1705 Damian Heinrich Ferdinand von der Leyen 1705 Wahl zum Bischof von Eichstätt, abgelehnt

1 Domvikar

  1. 1499-1512 Johannes Schnitzer

1 Domizellar

  1. 1419-1429 Albrecht II. von Hohenrechberg Albert