Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Domstift Verden

Empfohlene Zitierweise: „Domstift Verden“ (GSN: 3487), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3487 (Abgerufen: 04.04.2020).

Patrozinium

Fabian, Caecilia

Lage

  1. vor 890 – 1648/1651 Verden (Aller) (Verden), Niedersachsen, Bistum Verden

Orden

  1. vor 890 – 1648/1651 Kanoniker

Literatur

  • Niedersächsisches Klosterbuch. Verzeichnis der Klöster, Stifte, Kommenden und Beginenhäuser in Niedersachsen und Bremen von den Anfängen bis 1810. Teil 3: Marienthal bis Zeven. Dolle, Josef and Knochenhauer, Dennis (Hg.), 1. Aufl., Bielefeld 2012, S. 1423-1453.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

5 Dompröpste

  1. vor 994 Bernhar Berenger
  2. 1232 Johannes (Marcus) von Dorstadt seit 1230 Domherr
  3. vor 1356 Nikolaus Hout
  4. Engelbert von Isenburg Isenberg
  5. Simon von Schalksberge

1 Domdekan

  1. 1378 Johannes

8 Domherren

  1. 1330 Johannes von Hoya zu Nienburg
  2. vor 1347 Heinrich von Jülich
  3. 14. Jahrhundert Heinrich Tonler Heinricus, Hinricus
  4. 1392 doctor decretorum Konrad von Driburg Dryburg
  5. 1400 Volmar Sack
  6. Berthold von Königsegg-Rothenfels
  7. Gerhard von Alden
  8. Simon von Schalksberge

1 Domvikar

  1. 14. Jahrhundert Dietrich Reseler