Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster Tholey

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster Tholey“ (GSN: 3479), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3479 (Abgerufen: 26.08.2019).

Patrozinium

Mauritius, Petrus

Lage

  1. vor 634 – 1794 Tholey, Saarland, Erzbistum Trier

Orden

  1. vor 634 – vor 916 Kanoniker/Benediktiner
  2. vor 916 – 1794 Benediktiner

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 178.
  • Jürgensmeier, Jürgen; Schwerdtfeger, Regina Elisabeth (Hrsg.): Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Rheinland-Pfalz und Saarland. St. Ottilien 1999, S. 849-894.
  • Flesch, Stefan; Conrad, Joachim; Bergholz, Thomas (Hg.): Mönche an der Saar. Die mittelalterlichen Ordensniederlassungen im saarländisch-lothringischen Grenzraum. Saarbrücken 1986, S. 19-22.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

10 Äbte

  1. um 1018-nach 1036 Ebrouimus
  2. 1186-vor 1222 Viricus Wiricus
  3. vor 1200 Henricus
  4. 1235/1236-1260/1261 Heinrich von Hagen
  5. 1292-1294 Heinrich
  6. um 1485 Jodokus von Köln
  7. 1489-1517 Gerhard von Hasselt
  8. 1638-1688 Maurus Grophius Groffius
  9. 1688-1712 Mauritius
  10. 1730-1759 Theobert d’ Hame Dhame

2 Mönche

  1. 1658 Ämilian Wiltz
  2. vor 1800 Kuno Welter

1 Archidiakon

  1. 1503 Dr. iur. Otto von Breitbach zu Bürresheim

2 Lektoren

  1. 1722-1726 Gallus Immendorf weltlich: Matthias
  2. 1731-1733 Maximilian Rompel Taufname Achatius Hugo Theologie, Philosophie