Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Viktor zu Xanten

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Viktor zu Xanten“ (GSN: 3430), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3430 (Abgerufen: 06.06.2020).

Patrozinium

Viktor

Lage

  1. erstmals erwähnt 863 – 1802 Xanten, Nordrhein-Westfalen, Erzbistum Köln

Orden

  1. erstmals erwähnt 863 – 1802 Kanoniker

Bemerkung

Nach der Stiftstradition um 370 durch die hl. Helena gegründet. Erste Erwähnung 863.

GS-Band

AF III, 1938: Archidiakonat von Xanten, S. 45–180

Detailinformationen

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 199-201.
  • Engels, Odilo: Klöster und Stifte von der Merowingerzeit bis um 1200. Bonn 2006, S. 92-93.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

80 Pröpste

  1. 1003-1005 Guizo Euizo
  2. 1032-1041 Herrad nekrologisch belegt
  3. nach 1065-vor 1079 Gebhard III. von Zähringen
  4. 1080-1085 Hermann von Hochstaden
  5. 1103-1109 Folmar
  6. 1117-1127 Herimann
  7. 1128-1134 Gottfried
  8. 1138 Herimann
  9. 1143-1149 Bruno
  10. 1149-1158 Thiebald
  11. 1165-1177 Siegfried Sigfrid; Sifridus
  12. 1180 Otto
  13. 1182-1185 Philipp
  14. 1188-1196 Konrad von Blankenheim
  15. 1197-1205 Gerhard Gerardus, Gerd
  16. 1207-1212 Otto von Geldern
  17. 1212-1217 Dietrich III. von Isenberg Theodericus, Thidericus, Diderick; Isenburg, Altena-Isenburg
  18. 1218-1223 Ludwig
  19. 1223-1238 Gottfried
  20. 1238-1247 Heinrich von Geldern
  21. 1247-1265 Friedrich von Hochstaden
  22. 1266-1270 Otto von Everstein
  23. 1271-1283 Dietrich von Kleve
  24. 1285-1291 Dr. decr. Heinrich von Klingenberg Clingelnberg
  25. 1296-1323 Philipp von Westerburg
  26. 1325-1327 Johann von Kleve
  27. 1327-1360 Johann von Virneburg der Ältere
  28. 1357-1369 Reinhard von Hanau
  29. 1360 Winand von Esch
  30. 1360/1361-1368 Dietrich von der Mark Theodericus, Tiderik, Dirick, Dirk
  31. 1371/1380 Wilhelm Noellet von St. Angeli
  32. 1386/1388-1399 Hugo von Hervorst
  33. 1399 Heinrich von Nassau
  34. 1403-1417 Gerhard von Kleve
  35. 1405 Corrado Caracciolo Konrad providiert
  36. 1410-1413? Heinrich II. von Moers Henricus; de Morsa, Moersa, Morsanus
  37. 1417 Heinrich Sticher von Bonn
  38. 1420-1424 Heinrich Dwergh
  39. 1431/1435-1438 Dr. iur. utr. Johann von Löwen de Lovanio
  40. 1432/1433-1434 Dietrich Stecke
  41. 1432 Adolf von Kleve
  42. 1439-1445 Johannes op dem Grave op ten Grave, Oppengrave Kanoniker 1427-1439
  43. 1446-1457 Ferrik von Beauvoir Ferry
  44. 1457-1458 Pius II. Enea Silvio Piccolomini
  45. 1458-1466 Pius III. Francesco Todeschini Piccolomini Zweite Amtszeit als Propst 1476–1495
  46. 1466-1476 Georg Heßler Hessler, Hesler
  47. 1495-1504 Dr. decret. Johann Menchen Johannes; Mengin
  48. 1504-1505 Ludovicus Podocatharus Ludovico; Caputaquensis, Podocataro
  49. 1507-1513 Lucas de Raynaldis
  50. 1513-1535 Johann Ingenwinkel
  51. 1536-1543 Johannes von Vlatten
  52. 1543-1586 Antonio Perenotto de Granvella Antoine Perrenot; Granvelle
  53. 1573 Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg
  54. 1629 Johann Sterneberg genannt Düsseldorf Sternenberg
  55. 1681 Johannes von Alpen Johann
  56. 1705 N.N. von Merveldt
  57. 1732 Maximilian Heinrich Burchard Reichsgraf von Merveldt
  58. vor 1732 Adolf Bernhard von Merveldt Adolph Bernhard
  59. vor 1770 Damian August Graf von Limburg-Styrum Damian August Philipp Karl Hugo
  60. Adelgerus nekrologisch belegt
  61. Blitherus nekrologisch belegt
  62. Erold nekrologisch belegt
  63. Erolf nekrologisch belegt
  64. Frithebertus nekrologisch belegt
  65. Godesalc nekrologisch belegt
  66. Gozrad nekrologisch belegt
  67. Heczelinus nekrologisch belegt
  68. Hildenand nekrologisch belegt
  69. Johann Ingenwinkel
  70. Johannes de Lalaing providiert
  71. Lantbertus nekrologisch belegt
  72. Ruodger nekrologisch belegt
  73. Rüpertus nekrologisch belegt
  74. Thietgerus nekrologisch belegt
  75. Thithericus nekrologisch belegt
  76. Werinbert nekrologisch belegt
  77. Werinbold nekrologisch belegt
  78. Weringerus nekrologisch belegt
  79. Widikind nekrologisch belegt
  80. Wothilrik nekrologisch belegt

44 Dekane

  1. 1122-1128 Godezo
  2. 1134 Lambert
  3. 1154 Everhard
  4. 1173-1184 Gunzelin Kanoniker 1167
  5. 1184 Hillin
  6. 1188-1190 Wilhelm Kanoniker 1167
  7. 1199-1202/1203 Gerlach
  8. 1202/1203 Friedrich
  9. 1206-1213 Bernard
  10. 1219-1220 Hermann
  11. 1223 Gottfried
  12. 1224 Giselbert
  13. 1231-1271 Johann von Alpen
  14. 1276-1293 Reiner
  15. 1295-1318 Friedrich von Wickrath
  16. 1321-1350 Johann von Hiesfeld
  17. 1350 Gerhard von Vlodorp
  18. 1352-1355 Otto von Alpen Kanoniker 1329, Präsentienmeister 1332-1334, Kellner 1344, 1348 und 1349
  19. 1357-1374 Johannes Lols von Neuß
  20. 1374-1400 Goswin von Tiel de Berka
  21. 1400-1405 Johann von Pempelfort Pempelvoirde, Pempelvorde providiert
  22. 1401-1404 Dietrich von Loel von Rees
  23. 1404-1414 Bado Busse von Wesel
  24. 1416-1457 Petrus Schalpipe
  25. 1457 Heinemann von Loer von Unna nekrologisch belegt
  26. 1459-1491 Arnold Heymerick von Kleve Heymerick
  27. 1491 Lorenz von Bibra Laurentius
  28. 1492/1493-1501/1502 Andreas von Venrayd Venraydt; Venrayde
  29. 1501-1520 Johannes Tuyte
  30. 1520-1543 Arnold von Goldwert von Schermbeck seit 1513 Kanoniker
  31. 1543-1546 Dr. iur. Johannes Gropper von Soest
  32. 1546 Dr. iur. Caspar Gropper Kaspar
  33. Duodekinus nekrologisch belegt
  34. Everhardus nekrologisch belegt
  35. Folcgerus nekrologisch belegt
  36. Frumoldus nekrologisch belegt
  37. Heinricus nekrologisch belegt
  38. Hemmo nekrologisch belegt
  39. Hermann Ellench von Vreden providiert
  40. Hucbertus nekrologisch belegt
  41. Liudolfus nekrologisch belegt
  42. Poppo nekrologisch belegt
  43. Sicko nekrologisch belegt
  44. Wiboldus nekrologisch belegt

22 Subdekane

  1. 1184-1190 Peregrin
  2. 1213 Hermann
  3. 1233-1236 Dietrich
  4. 1255-1258 Everwin von Dingden Auch Kanoniker (ab 1224)
  5. 1266 Gerhard
  6. 1291-1292 Heinrich von Budberg
  7. 1301-1302 Gumpert Auch Kanoniker (ab 1299)
  8. 1307-1316 Dietrich von Brienen Brynen, Brenen Auch Kanoniker (ab 1287)
  9. 1320-1327 Heinrich von Vonderen Auch Kanoniker (ab 1313)
  10. 1338-1358 Arnold von Hönnepel Auch Kanoniker (1316-1364?)
  11. 1364-1367 Heinrich Ysbolt Auch Kanoniker (ab 1345)
  12. 1370-1373 Hermann Duvel Auch Kanoniker (ab 1366), Bewerber um das Amt des Scholasters (1366)
  13. 1374 Walter Passart Auch Kanoniker (ab 1350)
  14. 1375-1385 Johannes Vogel Auch Kanoniker (ab 1364)
  15. 1387-1406 Heinrich (von) Holt von Kempen de Ligno Auch Kanoniker (ab 1367)
  16. 1408-1426 Konrad Poet von Wesel Auch Kanoniker (ab 1388)
  17. 1435 Luvo ingen Haeve Auch Kanoniker (ab 1405)
  18. 1438-1450 Johannes Roesboem Auch Kanoniker (ab 1422)
  19. 1455-1459 Peter Vynck von Roermond Auch Kanoniker (1452-1502)
  20. 1507-1513 Johannes Mesmeker von Xanten Auch Kanoniker (ab 1478)
  21. 1522-1527 Aegidius de Platea
  22. 1527-1552 Wolfgang von Duiven

29 Scholaster

  1. 1112 Godefridus
  2. 1120 Gisbertus
  3. 1176-1200 Bertoldus Bertolfus
  4. 1213-1229 Johannes
  5. 1233-1234 Simon
  6. 1242-1259 Sibodo Sibbodo
  7. 1269-1281 Dietrich von Wickrath
  8. 1289-1291 Hermann von Ratingen Auch Kanoniker (ab 1259), Subdekan (1272-1285)
  9. 1297-1307 Hermann Kric Grecus Auch Kanoniker (ab 1264)
  10. 1311-1323 Friedrich von Virneburg
  11. 1329-1351 Everhard Hagedorn Hagdorn Auch Kanoniker (ab 1322)
  12. 1362/1366-1374 Lambert von Orsoy Auch Kanoniker (ab 1359)
  13. 1374 Hubert Molghyn Möglicherweise nur providierter Scholaster
  14. 1379 Johannes von Mulhuysen
  15. 1392-1395 Johannes von Rodesberg
  16. 1399 Ananias
  17. 1409-1428 Johannes von Eyll
  18. 1435-1457 Heinrich Hessel
  19. 1459-1475 Johann ten Have Haeve Auch Kanoniker (ab1438)
  20. 1477-1487 Johannes Moer von Xanten Auch Kanoniker (1451/1452)
  21. 1487 Richard Voeit Voeis Später Kanoniker (1489/1490)
  22. 1494-1497 Dr. presb und mag. Johannes Tesche von Holt
  23. 1502-1518 Heinrich Ingenwinkel
  24. 1518-1533 Konrad Ingenwinkel
  25. 1534-1573 Werner von Vlatten
  26. Alardus nur nekrologisch belegt, zwischen 1060 und 1200
  27. Erkingerus nur nekrologisch belegt, vor 1060
  28. Huboldus nur nekrologisch belegt, zwischen 1060 und 1200
  29. Werinhardus nur nekrologisch belegt, vor 1060

18 Thesaurare

  1. 1167 Helmwicus Auch Kanoniker (bis 1190)
  2. 1176/1179 Wescellin Auch Kanoniker (ab 1167)
  3. 1184 Ludolf Auch Kanoniker (bis 1190)
  4. 1202-1213 Gerhard von Sevelen
  5. 1255 Heinrich von Syndorp Seinthorp Auch Kanoniker (ab 1233)
  6. 1259-1275 Helwicus Helmicus
  7. 1302-1318 Heinrich von Halen
  8. 1346-1354 Nicolaus von Neuß
  9. 1354-1359 Johannes von Lyskirchen Auch Kanoniker (ab 1337)
  10. 1381-1383 Petrus von Wesel Auch Kanoniker (ab 1364)
  11. 1387-1414 Lambert van (der) Mersche Auch Kanoniker (ab 1367)
  12. 1421 Wynmar van den Bongart de Pomerio Auch Kanoniker (ab 1411)
  13. 1432-1433 Johann then Have von Xanten Auch Kanoniker (ab 1430)
  14. 1452-1456 Johann von Gronloe Auch Kanoniker (ab 1448)
  15. 1457-1471 Gerhard Nienhuys von Uedem Auch Kanoniker (ab 1437)
  16. 1484-1496/1497 Vincenz van Eyll
  17. 1500-1516 Dietrich von Kleve Auch Kanoniker (ab 1497)
  18. 1533-1540 Sibert von Ryswick Auch Kanoniker (ab 1508)

6 Kantoren

  1. 1202-1203 Godefrid
  2. 1213 Dietrich
  3. 1224 Reiner Auch Kanoniker (ab 1219)
  4. 1236 Bruno
  5. 1259 Heinrich von Straelen Auch Kanoniker (ab 1233)
  6. um 1285 Johannes

8 Kanonikatsbewerber

  1. 1389 Dietrich Heym von Kempen
  2. 1396 Sweder von Diepenbrock
  3. 1410 Reyner von Arnheim Reiner, Rainer
  4. 1458 Dr. decret. Heinrich Urdeman Auch Bewerber um die Dechanei (1456), auch Bewerber um die Pfarrkirche Kempen im Bistum Utrecht
  5. 1483/1484 Georg von Wittgenstein
  6. 1497/1498 Magister Wolffart Medenblic
  7. 1497/1498 Arnold Cuel
  8. 1506 Dr. Hartmann von Kyrburg

682 Kanoniker

  1. 1115-1128 Norbert von Xanten
  2. vor 1132 Werner von Steußlingen Arnstedt
  3. 1134-1142 Folmar
  4. 1145 Nycolaus Nikolaus
  5. 1145-1154 Ludolf Auch Pfarrer in Hamminkeln
  6. 1145 Lambert
  7. 1145 Everard
  8. 1167 Walter
  9. 1167 Reinbold
  10. 1167 Luppo
  11. 1167 Johannes
  12. 1167 Hescelin
  13. 1167 Gunscelinus de Boninge
  14. 1167 Gunscelinus de Berrenbruch
  15. 1167 Gerlacus
  16. 1167 Gerhard von Lo Loen
  17. 1167-1176/1179 Gerardus de Selehem
  18. 1167 Eggebertus
  19. um 1170 Everard
  20. vor 1173 Gunscelinus
  21. 1176/1179 Heinricus
  22. 1184 Arnold
  23. 1190 Friedrich
  24. 1202 Herimannus Hermann
  25. 1202 Heinricus Heinrich
  26. 1202-1206 Gyso
  27. 1202-1213 Gerhard von Lo Loen
  28. 1202-1203 Bernhard von Horst de Hurst
  29. 1203 Magister Johannes
  30. 1203-1206 Magister Heinrich
  31. 1203 Jacob
  32. 1203-1206 Hermann von Berg de Berka
  33. 1203-1213 Heinrich von Hubach
  34. 1203 Heinrich Grentfrat
  35. 1203-1213 Gottfried von Alpen
  36. 1203 Gerardus Albus
  37. 1203 Dietrich
  38. 1206-1213 Gerhard von Bellinghoven
  39. 1213 Heinrich
  40. 1213-1215 Gunter
  41. 1213 Clemens
  42. 1224-1236 Theodericus de Sancto Michaele Dietrich
  43. 1224-1236 Magister Petrus Peter
  44. 1224-1243 Magister Bruno
  45. 1224 Johannes von Zyfflich
  46. 1224 Friedrich
  47. 1227 Johannes
  48. 1227 Gottfried
  49. 1233 Theodoricus de Sevel Dietrich
  50. 1233-1247 Magister Gunter
  51. 1233-1236 Henricus de Welem Heinrich; Welhem
  52. 1233 Henricus de Thigete Heinrich
  53. 1233 Giselbert
  54. 1233-1236 Gerlach von Hiesfeld
  55. 1233 Gerhard von Köln
  56. 1233 Gerhard von Dülmen
  57. 1233 Dietrich von Geldern
  58. 1233 Bruno von Altena
  59. 1233 Bruno
  60. 1233 Bernhard
  61. 1236 Theodericus de Hethusen Dietrich
  62. 1236-1255 Heinrich von Erprath
  63. 1236 Friedrich von Dorsten
  64. 1247 H. de Menedhen
  65. 1247-1255 Gottfried von Kuijk
  66. 1249 Hermann
  67. um 1250 Gerhard Vethscoldere
  68. 1251 Dietrich Auch Pfarrer von Qualburg
  69. 1252 Albert von Dollendorf
  70. 1255 Rutger von Horst
  71. 1255 Magister Konrad
  72. 1255 Hildiger
  73. 1255-1278 Arnold von Wachtendonk
  74. 1264-1298 Wilhelm von Stahleck
  75. 1265-1270 Rutger von Hiesfeld
  76. 1265 H. von Köln
  77. 1265-1298 Dietrich von Erprath
  78. 1271 Heinrich Auch Vertreter des Propstes
  79. 1272-1296 Gumpert von Horst
  80. 1282-1303 Johann von Alpen
  81. 1282 Goswin Bobbo
  82. 1285 ? Theodericus de Hertehuse Dietrich
  83. 1285 ? Hermannus de Seule Hermann
  84. 1285 ? Curvinus
  85. 1288 Dietrich Loyf Auch Pfarrer von Kirchherten
  86. 1291-1338 Rutger von Wickrath
  87. 1292-1298 Heinrich von Götterswick
  88. 1295 Gerhard von Erprath
  89. 1296 Luf Longus
  90. 1296-1302 Johann von Thoren
  91. 1296-1313 Heinrich von Erprath
  92. 1298-1317 Heinrich von Holten
  93. 1298 Dietrich
  94. 1299 Nydonchus
  95. 1302-1312 Engelbert von Tegelen Tiegel
  96. 1303-1318 Konrad von Kessel Auch Offizial des Propstes
  97. 1305 Otto von Wissel
  98. 1305-1318 Friedrich von Matlar
  99. 1308-1348 Johannes von Gheest Geyst
  100. 1308 Johannes von Büderich
  101. vor 1309 Heinrich Vogt von Veen Advocatus de Venne
  102. nach 1309-1338 Gerhard Plellinch von Xanten Plellich
  103. 1310 Wilhelm von Werden
  104. 1310-1319 Heinrich von Hiesfeld
  105. 1310 Everhard von Kyrberg
  106. 1311 Heinrich von Widrich
  107. 1311-1324 Gerlach van den Kerkhave de Cimiterio
  108. 1313 Siegfried Luf von Kleve genannt von Kervenheim Sifridus, Sigfrid
  109. 1316-1338 Stephan von Bellinghoven
  110. 1316-1327 Magister Jacob von Wesel
  111. 1316-1318 Johann von Utrecht
  112. 1316-1338 Heinrich von Ratingen
  113. 1316-1324 Heinrich von Büderich
  114. 1317-1329 Gerhard von Alpen
  115. 1318 Wilhelm Rufus
  116. 1318 Thomas von Hükelhoven de Huclave
  117. 1318 Sweder von Saarbrücken
  118. 1318-1338 Johannes von Köln
  119. 1318-1332 Johannes von Kervenheim Auch Offizial des Propstes (1318)
  120. 1318-1334 Gerhard von Aldenhaven
  121. 1319-1321 Magister Heinrich von Ysenburg
  122. 1319 Hermann von Sechtem de Segtheme
  123. 1322 Lambert Steigs
  124. 1323 Johannes de Neyle Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  125. 1324 Wolter von Matlar
  126. 1325 Wilhelm von Veen Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  127. 1325 Matinus Alphardi von Zütphen Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  128. 1325 Gobelin von Werden Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  129. 1326 Reinold von Kleve Rainald
  130. 1326 Petrus von Essen Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  131. 1326-vor 1349 Otto Luf von Kleve
  132. 1326 Godefridus Valtelini Roczstoch Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  133. nach 1326-1337 Gerhard von Berg de Berka
  134. 1326/1327-1368 Gerhard vamme Hirze, de Cervo
  135. nach 1326-1338 Engelbertus de Vlericke Blerigh
  136. 1327 Johannes von Brunstennich Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  137. 1327 Fredericus Gerlaci de Dorsborch Friedrich Wohl nur providierter Kanoniker
  138. 1328-1338 Winand von Lantorp
  139. 1328 Nicolaus Senunctii von Florenz Nikolaus Wohl nur providierter Kanoniker
  140. 1328 Johannes de Goistorp
  141. 1328 Johannes Segeri de Polle Wohl nur providierter Kanoniker
  142. 1328 Johann von Xanten
  143. 1328-1329 Johann von Bonn
  144. 1328-1348 Hillin von Jamerlo Pfarrer von Vesp und Alphen
  145. 1329 Theodericus de Nyllinchen Wohl nur providierter Kanoniker
  146. 1329 Johannes Theoderici genannt Gyr, von Köln Wohl nur providierter Kanoniker
  147. 1329 Johannes Arnoldi Hagedorn Wohl nur providierter Kanoniker
  148. 1329 Hermannus de Berge Hermann Wohl nur providierter Kanoniker
  149. 1329 Godefridus de Edenkirchen Gottfried Wohl nur providierter Kanoniker
  150. 1329/1330 Gerhard von Diergart de Vivario Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  151. 1330 Hermannus Hildegeri de Baculo Hermann Wohl nur providierter Kanoniker
  152. 1330 Gottschalk von Kleve Wohl nur providierter Kanoniker
  153. 1330 Franco de Favea Wohl nur providierter Kanoniker
  154. 1330 Dietrich von Orstot Orschaet, Orscot Wohl nur providierter Kanoniker
  155. 1330 Constantin von Lyskirchen Konstantin Wohl nur providierter Kanoniker
  156. 1331 Seger von Baerl
  157. 1331 Dietrich von Nideggen Wohl nur providierter Kanoniker
  158. 1332-1354 Egidius de Bake
  159. 1333 Wilhelm von Werden
  160. 1333-1353 Bernhard von Berg de Berka
  161. 1333-1355 Arnold von Wissel
  162. 1337/1338 Vissenich
  163. 1337/1338 N.N. von Rennenberg
  164. 1337/1338 N.N. von Horn
  165. 1337/1338 N.N. Eyl
  166. nach 1337-1356 Magister Petrus von Altenkamp de Veteri campo
  167. 1337/1338 Magister Johannes Buls
  168. 1337-1354 Johannes von Tegelen Tiegel Bereits 1326 providiert, auch Pfarrer in Birten (1344)
  169. 1337-1354 Heinrich Kuckuck
  170. 1337-1349 Gobelin von Loyt Lote
  171. 1337-1354 Gerhard von Emmerich
  172. 1337-1355 Eustachius von Lüttingen
  173. 1337-1388 Dietrich von Nymwegen Nimeghen
  174. 1337-1354 Dietrich von Birten
  175. 1337-1349 Bernhard Jude
  176. 1337-1370 Arnold Willotto von Kleve
  177. 1342 Yseboldus de Asperen Wohl nur providierter Kanoniker
  178. vor 1342 Johannes de Borinc
  179. 1343-1377 Heinrich Beyer Beiar
  180. 1344-1354 Johannes von Ysendike von Xanten
  181. 1344-1349 Friedrich von Bare
  182. 1345 Johann von Clarenbeck
  183. 1345-1367 Hermann Fabri
  184. 1345-1349 Alexander von Duisburg
  185. 1346 Wennemar von Horst Wohl nur providierter Kanoniker
  186. 1347-1355 Johannes Mulrepesch Mulrepas
  187. 1348-1355 Seger von Kriekenbeck
  188. 1348-1364 Johannes de Ferro
  189. 1348/1349-1359 Johann von Moers Auch Bewerber um das Amt des Scholasters (1351)
  190. 1348-1357 Johann von Eyl
  191. 1348-1382 Heinrich von Wachtendonk
  192. 1348-1374 Gottfried von Elmpt
  193. 1348-1361 Gerhard Revelinch
  194. 1348/1349 Bocholt
  195. 1348/1349 Bluel
  196. 1348-1354 Bernhard von Woysker
  197. 1348-1363 Aldenhave
  198. 1349-1387 Sweder von Saarbrücken
  199. 1349 Adam von Xanten Wohl nur providierter Kanoniker
  200. 1350 Ludolf Gobelini
  201. 1350 Gerlach von Uedem Wohl nur providierter Kanoniker
  202. 1352 N.N. Vlodorp
  203. 1352-1361 Johannes Pycis von Ratingen
  204. 1352-1385 Johann von Horn
  205. 1352-1382 Heinrich von Tegelen Tiegel
  206. 1353-1364 Heinrich von Neuß
  207. 1354-1398 Heinrich von Hessen
  208. 1355 Gerhard von Holzweiler
  209. 1356 Johannes Moliart
  210. 1356-1405 Heinrich Sudermann
  211. 1357-1374 Genekin von Ossenbruch
  212. 1357-1386 Dietrich von Bare
  213. 1358-1390 Gerhard von Ossenbruch
  214. 1358-1383 Elbert van der Louwe Lowe
  215. 1358 Dietrich von Steghen Nur providierter Kanoniker
  216. 1358 Bruno von Wesel
  217. 1359 Tilmann von Neuss
  218. 1359-1392 Dietrich von Asborgh Auch Pfarrer von Moers (1359-1392)
  219. 1361 Servatius de Ove Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  220. 1361 Pierre de Cros Petrus Autissiodorensis Peter; Petrus; Croso
  221. 1361-1415 Mijs Petri von Nymwegen
  222. 1361 Henricus de Odinchoven Heinrich Später Pfarrer von Ratingen
  223. 1361-1392 Heinrich Buvo von Wesel Boeve
  224. 1361 Christian Rummel von Hetzingen
  225. 1361 Bruno von Saarbrücken
  226. 1362 Johannes von Neuß Neuss
  227. 1362 Johannes Sluter Wohl nur providierter Kanoniker
  228. 1362 Heinrich von Reyp Reep
  229. 1363 Johannes von Breidenscheide
  230. 1363-1365 Johannes Grijn
  231. 1363-1373 Johannes Calthof
  232. 1363-1373 Johann Kalthoff
  233. 1363-1371 Hilbrant Langhe von Dortmund
  234. 1363 Heinrich von Buldern Vielleicht nur providierter Kanoniker
  235. 1363 Gerhard von Alpen
  236. 1364 Nikolaus von Lüttich
  237. 1364 N.N. Virneburg
  238. 1364-1380 Mijs Mijs von Nymwegen
  239. 1364-1399 Magister Johann von Wesel
  240. 1364-1369 Johannes von Heinsberg
  241. 1364-1421 Hermann Bottenbrye
  242. 1364-1375 Heinrich von Köln, de Colonia
  243. 1365-1421 Macharius van der Egher von Kalkar
  244. 1365-1370 Engelbert von Tegelen Tiegel
  245. 1366/1367 Jordan
  246. 1366/1367 Heinrich Binghe
  247. 1368 Adolf von Steinhaus von Gerresheim
  248. 1369-1374 Rutger Nacke von Wesel Nack
  249. 1370-1383 Reiner von Meer
  250. 1370-1371 Heinrich von Hagen Haghen
  251. vor 1371 Jakob von Goch
  252. 1371 Heinrich Scriver
  253. 1371 Godefridus de Nodonnoy Gottfried Wohl nur providierter Kanonikner
  254. 1371 Everhardus de Hese Wohl nur providierter Kanonikner
  255. 1371-1394 Bruno Meens von Duisburg
  256. 1373 Hermann Rost Nur providierter Kanoniker, auch Bewerber um die Propstei (1391)
  257. 1374 Johannes von der Schulenburg
  258. 1374 Dietrich Arnhem von Rees Wohl nur providierter Kanoniker
  259. 1375 Ywan Quade von Kleve Iwan
  260. 1375 Tidemann Sedeler Zedeler providiert
  261. 1375 Stephanus de Baec Wohl nur providierter Kanoniker
  262. 1375-1414 Johannes de Morter
  263. 1376-1414 Tilman von Anrath
  264. 1376 Nikolaus Kalis
  265. 1376-1398 Adolf van dem Hirtze
  266. 1378 Johannes Jode
  267. 1378 Johann von Lövenich
  268. 1378-1383 Gerhard von Berg de Berka
  269. 1379-1403 Tilmann Pes von Bonn
  270. 1379-1397 Thomas in den Leyenhus von Wesel
  271. 1379 Johannes von Köln
  272. 1379 Everhard Arnhem von Rees
  273. 1379 Dietrich von Kampen
  274. 1380-1392 ? Jakob von Gennep genannt Moctoen, Mortuen
  275. 1380 Jakob Zoudenbalck Wohl nur providierter Kanoniker
  276. 1380-1415 Hermann von Groenlo Grolle
  277. 1380-1383 Heinrich von Dortmund
  278. 1380 Dietrich von Blochenen Wohl nur providierter Kanoniker
  279. 1381 Reinald von Nymwegen
  280. 1381-1397 Johannes Hirzelin
  281. 1381-1388 Dietrich von Nedenoy
  282. 1381 Constantin vamme Horne Wol nur providierter Kanoniker
  283. 1381-1395 Adolf von Zuyckamen Suyckamen
  284. 1382 Goswin Duisburg Wohl nur providierter Kanoniker
  285. 1384 Johannes Remigii von Köln
  286. 1384-1433 Hermann von Goch
  287. 1384-1394 Gerhard Buelken
  288. 1385-1452 Johannes von Goch
  289. 1385-1389 Johannes Gunteri von Köln
  290. 1385-1409 Dietrich von Kleve
  291. 1386 Wilhelmus de Caminata Wohl nur providierter Kanoniker
  292. 1387-1396 Sweder von Diepenbroick
  293. 1387-1396 Goswin von Berg
  294. 1388-1405 Nikolaus Suker
  295. 1388-1393 Johannes Bocholt
  296. 1388-1389 Dietrich Loyl Lole
  297. 1389 Thomas Bruelant
  298. 1389 Johannes von Polle Polingen Nur providierter Kanoniker
  299. 1389 Johannes Zaffenberg Saffenberg Wohl nur providierter Kanoniker
  300. 1389 Henricus de Summern Heinrich
  301. 1389-1395 Elger von Deutz
  302. 1389 Arnoldus Johannis Kodekken de Zellar Arnold Johannes Wohl nur providierter Kanoniker
  303. 1390-1391 Otto von Hessen
  304. 1390 Johannes Beytel
  305. 1390-1393 Friedrich von Damme
  306. vor 1390 Dietrich Duys
  307. 1390 Bernhard Vischer Fischer
  308. 1391-1404 Johann von Tegelen Tiegel
  309. 1391 Everhard Arnhem von Rees Wohl nur providierter Kanoniker
  310. 1391-1399 Dietrich Lutinch
  311. 1391 Christian von Kettwig Wohl nur providierter Kanoniker
  312. 1392-1404 Magister Arnold von Tegelen
  313. 1392-1398 Herbernus von Oye
  314. 1393/1394 Sweder von Holte Holt
  315. 1393-1394 Gottfried von Dreven
  316. 1394-1450 Otto von Isendail von Nymwegen
  317. 1394 Laurenz von Rode
  318. 1394 Konrad von Bochem Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  319. 1394-1414 Johann Morter
  320. 1394-1433 Goswin von Wyngha von Tiel Wingman
  321. 1394-1395 Barthold van Heynrade
  322. 1395-1402 Magister Stephan Voet
  323. 1395-1399 Johann von Holt von Ratingen de Ligno
  324. 1396-1407 Johannes Berswoert
  325. 1396-1398 Dietrich Witte
  326. 1396 Dietrich Vonc
  327. 1397 Werner von Oss Wohl nur providierter Kanoniker
  328. 1397-1399 Jacob Kemener
  329. 1397 Everhard ten Bonhave Wohl nur providierter Kanoniker
  330. 1397-1403 Ananias Hoevel
  331. 1398 Magister Adolf (von) Bomel Wohl nur providierter Kanoniker
  332. 1398-1404 Johann von Rodesberg
  333. 1398 Hermann Coppardi Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  334. 1398 Dr. decret. Gottfried Ghenen von Dinslaken
  335. 1398-1420 Coppard Bogel von Wesel
  336. 1398 Bruno von Ratingen
  337. 1399-1430 Wessel Swartkopp
  338. 1399-1410 Petrus Nyefken von Straelen
  339. vor 1399 Johannes Thome de Goch
  340. 1399-1412 Gerhard Vyrblat Vierbraet
  341. 1399-1443 Arnold van der Molen von Kleve Grubbe
  342. vor 1399 Albertus de Gangubi
  343. 1400-1423 Konrad von Tegelen Tiegel
  344. 1400-1409 Baldewin von Dyck Dych
  345. 1401-1405 Petrus Post
  346. 1402 Tilman Coninc Wohl nur providierter Kanoniker
  347. 1402-1405 Gerlach Buk von Esch
  348. 1403-1404 Jordan Valk
  349. 1403 Johannes Ernst
  350. 1403-1413 Gottfried Repeler
  351. 1403 Dietrich Bogel Theoderich; Boghel Wohl nur providierter Kanoniker
  352. 1404-1421 Hermann Westhaven
  353. 1404-1406 Goswin von Isendail von Nymwegen
  354. 1405-1441 Johannes (von) Wenger Weneger, Wenegern, Wengern
  355. 1405-1409 Gerhard von Töwen Thoven
  356. 1405-1440 Dietrich ten Bleek
  357. 1406-1433 Sewell Paep
  358. 1409-1438 Gerhard Millingen
  359. 1410-1449 Goswin von Isendorn
  360. 1411-1430 Wilhelm Huesbrauwyken von Bocholt Huesmanweken
  361. 1411-1437 Tilman van der Steghen von Uedem
  362. 1411-1449 Otto van Isendoirn
  363. 1411 Lambert Lubbertz
  364. 1411-1429 Heinrich von Nymwegen
  365. 1411-1414 Goswin Smullinck
  366. nach 1411-1437 Gerhard Stuerman
  367. 1411-1443 Dietrich van der Molen
  368. 1413-1448 Lambert van den Sande de Arena
  369. 1413 Johannes de Castro
  370. 1413 Heinrich Virum
  371. 1413-1445 Friedrich von Arnheim
  372. 1413-1432 Dietrich Mueden de Mude
  373. 1414 Johannes Hyndael von Bielefeld Wohl nur providierter Kanoniker
  374. 1414-1443 Heinrich Utenven uyt ten Venne Möglicherweise Scholaster (1428)
  375. 1414-1466 Dietrich Smullinck
  376. 1415-1417 Sweder von Bocholtz
  377. 1415-1448 Gerhard von Diepenbroich
  378. 1416 Petrus von Straelen
  379. 1416-1439 Petrus Pont von Breda
  380. 1420-1443 Rutger von Dyck
  381. 1420-1467 Arnoldus de Orsua von Soest Ursua
  382. 1421-1443 Wilhelm von Kiers
  383. 1422 Johannes Walling von Dissen Auch providierter Pfarrer von Meiderich, Bistum Köln
  384. 1422-1435 Hermann Grobbe Grub
  385. 1422 Heinrich Plettken
  386. 1422 Dietrich Boghel Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  387. 1424-1436 Petrus von Hackenberg
  388. 1425-1451 Burchard Pilgrim Pelegrim, Pellegrini, Pelegrini
  389. 1429-1433 Gerhard Werdman von Xanten
  390. 1430-1441 Ywan Pricke
  391. 1430-1432 Johann Roesken von Ratingen
  392. 1430-1434 Hermann Tingnagel
  393. 1430-1437 Dietrich Horst
  394. 1431 Volkmarus Volkmari Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  395. 1431 Johannes Cabebe de Werda Cabebe von Werden
  396. 1431 Johann Boynch Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  397. 1431 Hermann Stellinck
  398. 1431 Hermann Spunder Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  399. 1431 Dietrich Stock von Kleve
  400. 1431 Dietrich Boghel
  401. 1431 Arnoldus de Worchin
  402. 1431 Albertus Milinchus
  403. 1432 Johann von Hessen
  404. 1432 Gerardus von Sucgerode Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  405. 1433-1445 Gerardus Ottonis
  406. 1434-1438 Johannes Pels von Kleve
  407. 1434-1438 Dr. theol. Heinrich Scheiffert von Emmerich
  408. 1435-1449 Reiner von Arnheim
  409. 1435-1483 Johannes von Eyll
  410. 1435-1468 Hermann Schol von Moers
  411. 1435-1464 Heinrich Vleding
  412. 1435 Dietrich von Ryswick
  413. 1435-1453 Dietrich van den Ham
  414. 1435-1451 Dietrich (von) Niederhoeve Nederhove
  415. 1436-1478 Simon Witte
  416. 1436-1477 Rutger van der Schuren von Xanten
  417. 1436-1443 Heinrich Schalpipe
  418. 1436-1483 Heinrich Raiscop von Uedem
  419. 1437-1454 Johannes (von) Neuß
  420. 1437-1445 Bernhard Stapel
  421. 1437-1477 Anton van den Grave von Kalkar
  422. 1438-1485 Nikolaus Vyghe von Nymwegen
  423. 1438-1456 Johann Smacht
  424. 1438-1468 Everwin Duemer von Huissen
  425. 1438-1464 Dietrich onder Eyck
  426. 1439-1448 Johann (von) Moers
  427. 1439-1444 Jacob von der Craenleyen
  428. 1439-1477 Heinrich von dem Boetzelaer
  429. 1439 Gerhard Kyvit
  430. 1441-1442 Dietrich von Wissel
  431. 1441 Arnoldus Ludolphi de Bewerwick Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  432. 1442-1478 Johannes von Ossenbroich
  433. 1442-1468 Bernhard von Dellen von Kleve
  434. 1443-14668/1469 Reiner von Meerwick von Moers
  435. 1443 Konrad von Uedem
  436. 1443-1447/1448 Johann Tzeuwelken
  437. 1443 Heinrich Lyverjans
  438. 1443/1444 Gerhard Zuter
  439. 1443-1461 Dr. Tilman Johel von Linz Tylman; Thilmann; Joel, Jobel
  440. 1443-1458 Dietrich van den Haeghe
  441. 1444-1450 Wynand Loepelman von Geldern Loeppelen
  442. 1444-1459 Johannes Wytenhorst genannt van Doettinchem
  443. 1444-1463 Jakob zum Kessel, von Linz
  444. 1445-1450 Wilhelm Brede de Breid
  445. 1445 Konrad Coesfeld
  446. 1446-1489 Seger von dem Boetzelaer
  447. 1446/1447-1459 Johann (von) Groll
  448. 1447/1448-1455 Nikolaus Leeckwick
  449. 1447 Johann van Bleeck
  450. 1447-1503 Dietrich Nyenhuis
  451. 1447/1448 Arnoldus de Goer
  452. 1448-1457 Gerhard Sittard
  453. 1448-1456 Friedrich von Arnheim
  454. 1451-1492 Hermann Dompstorp von Osnabrück
  455. 1451-1476 Gobelin Flessen von Büren
  456. 1452-1479 Karl von Torney, de Tornaco
  457. 1452-1461 Albert Hessel
  458. 1453-1455 Ludwig Suerborn Zuirboom
  459. 1454/1455-1492 Magister Philipp Schoen von Geldern
  460. 1454-1472 Johannes van (der) Kemmenade von Rees Kemnade
  461. 1454-1503 Johannes (von) Ginderich von Xanten
  462. 1454-1487 Alexander von Galen
  463. 1455-1459 Edmund Koynchaven
  464. 1456-1459 Johannes (von) Raesfeld
  465. 1456/1457-1476 Dietrich Bernaeds von Xanten
  466. 1457-1492 Hermann Smyt von Nymwegen Fabri, Quadraeck, Quaetjock, Quaeyrck
  467. 1458/1459-1491 Johannes Fechingen Feghingen, Phegginck
  468. 1458-1488 Johannes (von) Oey von Xanten
  469. 1458-1503 Jacob von Sirck von Trier
  470. 1459-1477 Lambert Knoep
  471. 1460-1493 Adolf von Kleve
  472. 1462-1467 Gottfried Heymerick
  473. 1463-1465 Ruthger von dem Boetzelaer
  474. 1463/1464-1481/1482 Johannes Hertzbroeck
  475. 1463-1484 Heinrich Muelre
  476. 1463-1483/1484 Gerhard ther Holtstegen von Anholt
  477. 1463-1480 Gerhard Vaeck von Geldern
  478. 1464 Johannes van Yssenbudell von Kleve den Start
  479. 1464-1468 Johann Krull
  480. 1470-1492 Georg Kistenmeker Auch Pfarrer in Bockum
  481. 1471-1493 Hermann Nyell von Köln
  482. 1472-1505 Adam Becker von Köln
  483. 1474-1519 Magister artium Johannes Orsoy von Wesel
  484. 1474-1482 Jakob von Leyden
  485. 1475-1504 Gerhard von Raesfeld
  486. 1475-1494 Ewald Breckervelde von Soest
  487. 1476-1504 Johann von Gaelen von Wesel
  488. 1476-1478/1479 Johann Strijck von Xanten
  489. 1476-1481 Johann Aldenboechem
  490. 1477 Wilhelmus de Gothem Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  491. 1477-1492 Magister Heinrich Kruyll von Veen Krull
  492. vor 1477 Johann vamme Loe
  493. 1477-1489 Hermann Tulemann
  494. 1477-1483 Gerhard Roesboem de Rummel
  495. 1478-1529 Wessel Hotman
  496. 1478-1529 Wesel Hotman
  497. 1478/1479 Johannes Prumer
  498. 1478/1479 Johannes Papis von Emmerich
  499. 1478-1503 Arnold Melxster
  500. 1479-1484/1485 Lambert van der Heggen von Aachen
  501. 1479/1480-1505 Johannes Mont von Lüttich
  502. 1479/1480-1496 Heinrich Ophuisen von Kleve Uphuys
  503. 1479-1484/1485 Gerwin Mitcken
  504. 1479/1480-1502 Gerhard Tuppynck Tepping
  505. 1479 Gerhard Dreses
  506. 1479-1492 Dr. Dietrich von Moers
  507. 1480-1482 Dietrich Poet
  508. 1480/1481-1506 Arnold von Hiesfeld
  509. 1481/1482-1497 magister artium Dietrich van den Oever
  510. 1481-1504 Konrad von Berninghausen
  511. 1481 Johannes Moer
  512. 1481/1482-1500 Jakob (von) Brakel von Kleve
  513. 1481-1495 Dr. iur. Dietrich von Ryswick von Rees Theodericus
  514. 1481/1482-1516 Arnold opten Kelre von Kleve
  515. 1482-1487 Matthias von Eyll
  516. 1483/1484-1519 Magister Otto Hoenis von Rees Hoen
  517. 1483-1492/1493 Magister Arnold Braickman von Kalkar
  518. 1483-1504 Johann von Gaelen von Wesel
  519. 1484/1485 Johann Ragen
  520. 1484/1485-1494 Gerhard Kind von Schermbeck
  521. 1484/1485-1491 Casparus
  522. 1486-1510 Johann Mulre von Xanten
  523. 1487 Simon Moyssken von Xanten
  524. 1487-1488 Otto Ingenlaet
  525. 1487/1488 Nikolaus Zyll
  526. 1489-1490 Wessel Mesmeker
  527. 1489/1490-1513 Arnold Hotman
  528. 1490-1491 Dr. med., Mag. artium Balthasar Diestelhuisen genannt Hoes de Pingwia Balthasar Wortwyn; de Distelhusen
  529. 1491-1545 Georg Hessler
  530. 1492-1503 Iwan von Orsoy
  531. 1492-1505 Heinrich Berendonk
  532. 1492-1504 Friedrich von Moers
  533. 1492-1519 Dr. decret. Johann Beyken
  534. 1492 Arnoldus de Merica
  535. 1493-1529 Magister Wilhelm von Geldern
  536. 1493/1494-1521 Magister Jakob von Loe
  537. 1493-1495 Heinrch Cloes
  538. 1493-1510 Gerhard Hagedorn
  539. 1494-1510 Lambert Winter
  540. 1495-1502 Stephan Ryve
  541. 1495/1496-1502 Johannes Franck
  542. 1495-1533 Johann Schoel
  543. 1495-1502 Arnoldus Michaelis Auch Pfarrer in Deventer
  544. 1498-1503 Johann Potken
  545. 1498/1499-1499/1500 Johann Morman Moerman
  546. 1498 Gerhard Dorganck ten Doerganck, Doeghonck
  547. 1499/1500-1514 Magister Johannes Steynhoeff
  548. 1499/1500 Gerhard Kuystfeld
  549. 1500-1527 Winand von dem Boetzelaer
  550. 1500-1540 Walter Frank
  551. 1500 Peter Hilpoet
  552. 1500-1513 Otto von der Speet
  553. 1500-1504 Johann Wassingh
  554. 1500/1501 Johann Spronck
  555. 1500-1510 Dr. jur. Adam Kaltbecker
  556. 1502-1505 Dr. med. Hermann Kirspenningh
  557. 1503-1524 Stephan Veel von Wevelinghoven
  558. 1503-1510 Gerhard Alysleger von Wesel
  559. 1506-1513 Reiner von Velen Vhelen, Veelen
  560. 1507-1517 Heinrich Houwerden
  561. 1508-1534 Wilhelm von Enkenvoirt Enckenvoirt, Enckenwoirt
  562. 1508-1510 Rupert van Reyde
  563. 1509 Hermann von Twickel
  564. 1509 Adolf von Twickel
  565. 1510-1549 Urban von Viersen
  566. 1510-1532 Johannes von Arnheim
  567. 1510-1536 Hermann von Dungelen
  568. 1510-1520 Heinrich Penningh von Köln
  569. 1510-1526 Heinrich Graet von Holt
  570. 1510-1518 Heinrich Adalrin von Schmalkalden
  571. 1510-1515 Gerhard von Elst von Deventer
  572. 1510-1553 Gerhard Berendonk
  573. 1510 Gerardus de Doerren
  574. 1513 Lothar Staell
  575. 1514-1546 Martin Steinhoff von Plettenberg Steynhoff
  576. 1516 Bernhard Huchtenbroich
  577. 1519-1541 Arnoldus de Platea
  578. 1521-1539 Reinerus de Platea
  579. 1521 Johannes de Platea
  580. 1521-1535 Johann Steynhuis
  581. 1521-1534 Jakob Alisleger
  582. 1521-1522 Gerhard (de) Harssing
  583. 1522-1531 Johann Ruwenhoff
  584. 1522-1530 Friedrich Tibis
  585. 1524-1553 Wilhelm (von) Wachtendonk
  586. 1524-1564 Johann Hiesfeld
  587. 1524-1548 Hillebrand Wynen von Borken
  588. 1524-1566 Heinrich von Ryswick
  589. 1524-1535 Heinrich Huisselmann
  590. 1524-1544 Heinrich Clois von Xanten Clos
  591. 1524-1541 Heinrich Been Ben
  592. 1524-1549 Dietrich Müntz von Düsseldorf
  593. 1525-1542 Adolf von Wylich
  594. 1526-1529 Karl von Arcen von Geldern
  595. 1526-1546 Johannes Kyspenningk
  596. 1526-1532 Johann Ramerstorff Raemstorpp Möglicherweise nur Bewerber
  597. 1526-1559 Heinrich Ingenwinkel
  598. 1527-1537 Sibert Beer von Köln
  599. 1527-1536 Johannes then Weghe
  600. 1527-1529 Albert van Arborch
  601. 1528-1536 Konrad von Heresbach
  602. vor 1528 Johannes Staell
  603. 1528-1549 Balthasar Gyr von Wesel
  604. 1529-1544 Otto van Arborch Arenborch
  605. 1529-1544 Johannes van der Leyen
  606. 1529-1557 Bertram von Byland
  607. 1530 Winand von Arcen von Geldern
  608. 1530-1554 Johannes (van) Vyrsen
  609. 1530-1560 Everhard Schoeler
  610. 1531-1535 Wessel van der Loe
  611. 1531-1537 Lambert Kaeck
  612. 1532-1536 Arnold Goch
  613. 1533-1537 Arnold von Gymnich
  614. 1534-1544 Johannes von der Recke
  615. 1535-1562 Theodor Duden von Wesel Dietrich
  616. 1535-1564 Reinhard von Paland
  617. 1535-1541 Johannes Koep von Emmerich
  618. 1535-1573 Johannes Broickhusen
  619. 1535-1543 Heinrich Potgieter von Essen
  620. 1535-1538 Heinrich Broickhusen Zuvor Sekretär (ab 1522) und Kantor (1527-1528)
  621. 1535-1537 Everhard Goswini
  622. 1535-1562 Engelbert (von) Steinhuis Steynhuss
  623. 1536-1537 Heinrich von Weeze
  624. 1536-1548 Georg von Assenbroich
  625. 1536-1552 Dr. Cornelius Zifridi Sluys
  626. 1537-1546 Raban Tingnagel
  627. 1537-1547 Heinrich von Loe
  628. 1537-1540 Heinrich Ellinckhusen
  629. 1537-1547 Adolf von Gymnich
  630. 1538-1541 Magister Thomas Buyss Busaeus
  631. 1538-1616 Johannes Winter
  632. 1539-1548 Johannes von Weeze Weiss
  633. 1540-1556 Nikolaus Rutter
  634. 1540-1566 Martin von Rossem
  635. 1540-1549 Heinrich von der Recke
  636. 1541-1562 Theodor Canis von Nymwegen Canisius
  637. 1541-1543 Johannes Tydbuel
  638. 1542-1579 Rabath von Wachtendonk
  639. 1542-1547 Hermann van der Loe
  640. 1542-1552 Goswin Ketteler
  641. 1543-1550 Otto von Wylich
  642. 1543-1563 Johann Vos von Altena Altenanus
  643. 1543 Heinrich Hüls
  644. 1543-1549 Amadeus Potgieter
  645. 1544-1573 Sibert von Eyll
  646. 1544 Otto von Meverden
  647. 1544-1562 Johannes Bemmel
  648. 1544-1545 Jakob Weysse von Neuß
  649. 1544 Jakob Meer
  650. 1544-1576 Gerhard Keup
  651. 1544-1552 Friedrich Ghyr von Wesel
  652. 1545-1564 Adolf Duden
  653. 1546-1558 Otto (von) Hetterscheit
  654. 1546-1547 Joachim Heresbach
  655. 1547-1550 Gerhard Haeff then ingen Haeff
  656. 1547-1564 Dietrich van der Loe Theodor; Loo
  657. 1547-1562 Adrian (von) Syborch
  658. 1548-1578 Petrus Pychardus
  659. 1548-1567 Karl Harst
  660. 1548-1554 Johannes Graeff
  661. 1549-1555 Johann Lyndeman von Essen
  662. 1549-1566 Joachim von der Reck
  663. 1549-1551 Gottfried Kessell
  664. 1550-1564 Victor Heringen von Bocholt
  665. 2. Hälfte 16. Jahrhundert Rudolf von Valcke
  666. 1550-1557 Petrus von Aldenboickum
  667. 1550 Christoph Schenck
  668. 1614 Johann Wilhelm von Broich Bruch
  669. 1619 Werner Anton von Hatzfeld
  670. 1619 Theodor Serarius Theodorus
  671. 1619 Everhard von Stockum
  672. 1619 Bernhard Grimmolt
  673. 17. Jahrhundert Johannes Bockhorst Residiert in Bislich
  674. 1771 Theodor Heinrich Anton Voss
  675. 1771 Franz Joseph Anselm von Robertz
  676. 1774 H. Lenders von Neuß
  677. Friedrich von Kleinsorgen
  678. Gotfridus de Hamerade Gottfried Nur providierter Kanoniker
  679. Hermann von Büren
  680. Johann Sterneman
  681. Johannes Sternemann
  682. Magister Jacobus de Capella