Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Maria, Wetzlar

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Maria, Wetzlar“ (GSN: 3422), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3422 (Abgerufen: 24.10.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 914 – 1803 Wetzlar, Hessen, Erzbistum Trier

Orden

  1. 914 – 1542 Kanoniker
  2. 1542 – 1803 evangelisches Kloster/Stift

Bemerkung

Ob das Stift 1542 tatsächlich evangelisch wird ist unklar.

Detailinformationen

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 191f.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

5 Pröpste

  1. 1306 Hartrad von Merenberg
  2. 1325 Robinus von Sayn
  3. 1444 Dr. Johann III. von Eich Johannes III.; Eych
  4. 1454 Peter Knorr
  5. Peter von Heldburg

6 Dekane

  1. 1292-1307/1308 Wigand
  2. 1308 Konrad von Solms
  3. 1312-1327 Heidenreich von Dernbach
  4. 1411 Otto von Milz Milcz
  5. 1456-1466 Johann Buß Auch Kanoniker (ab 1432)
  6. 1750 Magister artium Heinrich Fischer von Oberwesel

2 Scholaster

  1. 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts Friedrich von Miehlen
  2. 1454 Johannes Pistoris genannt Scheyung, von Wetzlar

2 Kustoden

  1. 1313-1338 Franko von Miehlen
  2. 1466-1469 Johann Frankenbach

9 Kanoniker

  1. 1316 Kuno von Haiger
  2. 1325 Johannes von Horchheim
  3. 1428 Johannes Wißheubt von Lich Vikar
  4. 1458 Gerlach Medici de Lich Medici von Lich
  5. vor 1499 Jakob Dusberg von Wetzlar Tusenberg Scholaster 1499
  6. 1530-1533 Johann Hell
  7. 16. Jahrhundert Kilian Reuber
  8. 1725 Johann Jakob Deuren
  9. 1749 Jakob Deuren

1 Priester

  1. 1477 Werner Erzpriester

11 Vikare

  1. 14. Jahrhundert Ludwig von Holzheim Hulczheimer
  2. um 1400 Rucker von Biel Altar St. Martin
  3. 1402 Konrad Meyden
  4. bis 1403/1405 Eberhard Haberkorn
  5. 1430 Eckard Draconis Drachen Altar St. Bartholomäus
  6. um 1450 Johann Nicolai
  7. 1453 Johann Helm von Merl
  8. 1463 Johannes Spaler Zuvor Vikar in der Kirche in Dalheim
  9. 1463 Johannes Bengel Altar St. Ägidius
  10. 1498 Gerhard Fole von Irmtraut
  11. Heinrich Lucke Altar St. Bartholomäus

1 Vikarieanwärter

  1. um 1458 Tilmann Mor