Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Maria, Rees

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Maria, Rees“ (GSN: 3350), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3350 (Abgerufen: 20.09.2020).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1040 – 1811 Rees, Nordrhein-Westfalen, Erzbistum Köln

Orden

  1. 1040 – 1811 Kanoniker

GS-Band

AF III, 1938: Archidiakonat von Xanten, S. 239–300

Detailinformationen

Literatur

  • Engels, Odilo: Klöster und Stifte von der Merowingerzeit bis um 1200. Bonn 2006, S. 71-72.
  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 156f.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

29 Pröpste

  1. 1148 Walter
  2. 1159 Theobald
  3. 1170-1180 Widekind
  4. 1181-1187 Ulrich
  5. 1194-1232 Dietrich
  6. 1244-1252 Gerhard von Müllenark
  7. 1259-1260 Johannes
  8. 1285-1294 Konrad von Solms
  9. 1307-1322 Lutter von Mattelar Lutbert Auch Kanoniker (ab 1291), Scholaster (1301)
  10. 1323-1342 Johann von Bonn
  11. 1342-1345 Heinrich von Gennep
  12. 1345-1360 Dietrich von Bersen
  13. 1367-1374 Gottschalk Welenspiet Volenspyt
  14. vor 1367 Dietrich von der Mark Theodericus, Tiderik, Dirick, Dirk verzichtete vor 1367
  15. 1374 Gottschalk Volenspit Godert, Godescalcus, Godescalcus; Welenspit
  16. 1374-1382 Bernhard von Berne
  17. 1386-1388 Elger von Deutz
  18. 1403-1421 Wilhelm Leo
  19. 1421-1435 Johannes op dem Grave op ten Grave, Oppengrave
  20. 1421 Johannes Oppengraven
  21. 1440-1441 Heinrich Nienhuys von Uedem Nyenhus
  22. 1441-1476 Gerhard Nienhuys von Uedem
  23. 1477-1481 Gerhard Roesboem de Rummel
  24. 1482-1529 Wesel Hotman Wessel; Hotmann
  25. 1508 Wessel Hotman
  26. 1529-1536 Konrad von Heresbach
  27. 1536-1552 Philipp Graf von Limburg-Daun-Falkenstein-Oberstein
  28. Friedrich von Kleinsorgen
  29. Hermann Stilkin von Schadeland verzichtete auf die Provision

1 Dechant

  1. 1615 Johann Sterneberg genannt Düsseldorf Sternenberg

21 Dekane

  1. 1122 Johannes
  2. 1148 Sigebodo
  3. 1169 Heinrich
  4. 1176 Wichmann
  5. 1228-1229 Werner
  6. 1240-1249 Dietrich
  7. 1256-1269 Johann von Köln
  8. 1276 Dietrich
  9. 1285-1302 Albert
  10. 1302-1303 Rembold von Budberg Auch Scholaster (1298-1300)
  11. 1307-1312 Walter Ummate Auch Scholaster (1304)
  12. 1313-1319 Arnold
  13. 1324-1356 Everhard von Budberg
  14. 1360-1368 Everhard von Lantdorp
  15. 1370-1372 Lambert von Wittenhorst
  16. 1393-1419 Stephan Konynck Rex
  17. 1419-1468 Heinrich ter Porten
  18. 1469-1503 Gerhard then Herrenhave
  19. 1507-1522 Heinrich von Magelsom Magelsem
  20. 1522-1560 Jaspar von Aldenbochum Caspar
  21. 1525 Johannes then Weghe Nur Bewerber

17 Scholaster

  1. 1148 Heinrich
  2. 1228-1242 Helyas
  3. 1252 Godeschalk
  4. 1256 Magister Odilius Auch Kanoniker (ab 1244)
  5. 1288-1293 Johann von Cambrai di Cameraco
  6. 1329-1364 Dietrich von Wittenhorst Auch Kanoniker (ab 1327)
  7. 1366-1370 Heinrich von Wittenhorst Auch Kanoniker (ab 1342)
  8. 1371-1373 Gadert Heymerick
  9. 1374 Johannes von Voerst
  10. 1400 Johann von Dorsten Auch Kanoniker (nach 1389)
  11. 1426-1457 Johannes Scrympen Schrymp
  12. 1461-1467 Everhardus de Duthen
  13. 1467 Bernhard Holtsnyder Möglicherweise nur Bewerber
  14. 1468 Dr. iur. Dietrich von Ryswick von Rees Theodericus
  15. 1526-1535 Johann Ingenwinkel
  16. 1535 Magister Wilhelm von Isselstein
  17. 1535-1552 Jakob Chryselius Gressel

2 Kustoden

  1. 1190 Gerhard
  2. 1228-1229 Augustin

12 Thesaurare

  1. 1291 Wilhelm von Kalkum de Calichem
  2. 1307-1308 Henricus de Cigno Auch Kanoniker (ab 1298)
  3. 1322 Leo
  4. 1342-1353 Gerhard von Loe Auch Kanoniker (ab 1313)
  5. 1404 Johannes Zaffenberg Saffenberg Auch Kanoniker (1390-1408)
  6. 1448 Lambert van den Sande de Arena Auch Kanoniker (1430-1448)
  7. 1448-1449 Johannes Tuysch de Monte Auch Kanoniker (ab 1445)
  8. 1449 Dr. Lambert van dem Langenhave Auch Kanoniker (1446-1460)
  9. 1493 Evert Boll Auch Kanoniker (ab 1465)
  10. 1493 Dietrich Cost Auch Kanoniker (1461-1494)
  11. 1512-1536 Otto von Ryswick Auch Kanoniker (ab 1495)
  12. 1536-1550 Gerhard Trippenmeker Auch Kanoniker (ab 1516)

3 Kantoren

  1. 1302 Hermann Scherveken Auch Kanoniker (ab 1289)
  2. 1307-1329 Werner von Dernau Auch Kanoniker (ab 1291)
  3. 1342-1349 Dietrich von Nymwegen

3 Kanonikatsbewerber

  1. 1462 Dr. decret. Heinrich Urdeman
  2. 1536 Stephan Stael von Holstein
  3. 1544 Johann Drymborn

179 Kanoniker

  1. 1128-1129 Heinrich Auch Pleban
  2. 1148 Rudolf
  3. 1148 Reinhold
  4. 1148 Heinrich
  5. 1148 Gerhard
  6. 1148 Gerhard
  7. 1148 Dithard
  8. 1190 Werner
  9. 1190 Reinhold
  10. 1190 Mauricius
  11. 1190 Johannes
  12. 1190 Heinrich
  13. 1190 Godefrid
  14. 1190 Dietrich
  15. 1190 Bernhard
  16. 1228-1229 Rudolf von Renen
  17. 1228-1229 Johannes
  18. 1228-1229 Hermann
  19. 1228-1244 Heinrich von Köln von Dernau
  20. 1228-1229 Dietrich von Wissel, Wisschelensis
  21. 1228-1229 Dietrich von Dortmund
  22. 1228-1229 Dietrich
  23. 1228-1244 Bruno von Dalen
  24. 1228-1229 Bernhard von Rees
  25. 1228-1229 Bernhard von Essen
  26. 1240-1244 Bernhard
  27. 1244 Magister Dietrich
  28. 1244 Johann von Renen
  29. 1244 Hermann von Dülken
  30. 1244 Erenfrid
  31. 1249 Griferdus
  32. 1266 Hermann von Saffenberg
  33. 1282 Otto Scutdorp Wohl nur providierter Kanoniker
  34. 1298 Johannes von Sponheim de Spanem
  35. 1300-1312 Wilhelm von Wissel
  36. 1300-1308 Goswin Roweder
  37. 1300-1303 Bernhardus de Dusebergh
  38. 1302-1313 Richolf von Santkulen von Köln Richold
  39. 1307 Johann von Clarenbeck Clarebeck
  40. 1308-1312 Leo Merpute
  41. 1309 Gerhardus de Bordeberg
  42. 1313 Friedrich von Helpenstein
  43. 1320-1332 Gerhardus Decani
  44. 1325 Gobelin von Werden
  45. 1326 Johann von Straten
  46. 1326 Dietrich von Scetwye der Jüngere Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  47. 1327 Leo von Rees
  48. 1328 Hermann Schervekin der Jüngere Auch Vikar (1302-1308)
  49. 1329 Lambert von Neuß
  50. 1342-1374 Sweder von Hennenberg
  51. 1342-1353 Hermann von Heiden Hermannus; Heyden
  52. 1343 Johann von Kleve Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  53. 1343 Gerardus de Vivario Gerhard
  54. 1348 Reynard von Neuß
  55. 1348 Gobelin Bayart von Rheinberg Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  56. 1350-1360 Gerlach von Doornick
  57. 1357-1385 Johann von Bienen
  58. 1357 Dietrich von Wavellart von Randerath Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  59. 1358 Johann von Soest
  60. 1358 Heinrich von Batenbruech
  61. 1363-1374 Johann von Dernau
  62. 1365-1371 Johann von Mainz
  63. 1370-1382 Godefried Bongart von Neuß
  64. 1371 Johann Becker Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  65. 1371 Heinrich Helie von Kalkar Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  66. 1372-1396 Johann von Köln, genannt de Campo
  67. 1374-1393 Bernhard Hunt Hont
  68. 1376 Heinrich von Aynresele
  69. 1378 Friedrich Lugghe
  70. 1381 Rutger von Empel Wohl nur providierter Kanoniker
  71. 1381 Heinrich Hagestont
  72. 1382 Gottfried von Ravensberg
  73. 1382 Dietrich von Wampel Wohl nur providierter Kanoniker
  74. 1384-1438 Arnold Gruter
  75. 1387 Walter van der Keldunc
  76. 1389 Coppard Bogel von Wesel Nur providierter Kanoniker
  77. 1389-1430 Bernhard von Holten
  78. 1390-1408 Johann Mouwe
  79. 1390 Jakob Haeck Wohl nur providierter Kanoniker
  80. 1390 Dietrich von Hövel Wohl nur providierter Kanoniker
  81. 1390 Dietrich von Arnheim Wohl nur providierter Kanoniker
  82. 1390 Bernhard Smit
  83. 1391 Gottfried von Hönnepel Wohl nur providierter Kanoniker
  84. 1395 Gerhard Cleindynck Clenedine
  85. 1397-1443 Giselbert von Wittenhorst Gysbert; Wytenhorst
  86. 1397 Adolf vamme Hirtze
  87. 1398 Wynand von Averstorp
  88. 1400-1430 Sweder von Diepenbrock
  89. 1401 Stephan Hecking
  90. 1404 Johannes Brant von Ratingen Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  91. 1408 Dietrich von Bleeck Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  92. 1412 Rutger von Empel
  93. 1419 Rutger von Appeldorn
  94. 1419 Lambert van dem Langenhave
  95. 1419 Johannes von Wissel
  96. 1419-1458 Johann Swartkopp
  97. 1419-1430 Heinrich van dem Langenhave ten Langenhave
  98. 1423 Peter van der Schuren
  99. 1424-1457 Leo Wilhelmi
  100. 1425 Wessel Swartkopp
  101. 1430-1446 Friedrich von Arnheim
  102. 1430-1487 Bernhard von Dinslaken
  103. 1439 Johannes de Castro
  104. 1439 Johann Smedeking Wohl nur providierter Kanoniker
  105. 1443-1445 Egbert van der Linden
  106. 1446-1465 Heinrich Schalpipe
  107. 1447-1459 Wilhelm Rabbe
  108. 1448-1472 Johannes van (der) Kemmenade von Rees Kemnade
  109. 1450 Gerhard von Elten
  110. 1452-1481 Peter Vernuedeken
  111. 1452-1456 Peter Cost
  112. 1452 Johann von Bienen de Castro
  113. 1452-1475 Johann Boynch
  114. 1455-1461 Johann von Kempen
  115. 1457-1458 Jakob Foyck
  116. 1457 Hermann von Brakel von Aachen de Braclis
  117. 1457-1461 Dietrich Monick
  118. 1458-1472 Johannes Fechingen Feghingen, Phegginck
  119. 1458-1473 Gerhardus Vopponis von Delft Bopponis
  120. 1459 Johannes (von) Raesfeld
  121. 1465/1466 Sweder Grene
  122. 1467-1468 Johannes von Holt
  123. 1467 Johann Ysenbudell van den Steert
  124. 1468-1492 Wilhelm Urdemann Urdeman
  125. 1468-vor 1470 Magister Werner von Jülich
  126. vor 1468 Hermann von Kael
  127. 1470-1471/1472 Dietrich von Jülich von Aachen
  128. 1472-1475 Johann von Sombreff
  129. 1472 Bernhard Hinrikink
  130. 1473 Lambert Wander Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  131. 1473-1474 Bruno von Ryswick
  132. 1473-1477 Barthold Ness von Essen Zuvor Vikar (1465-1473)
  133. 1474-1491 Gerhard Hagick Haedick
  134. 1475-1477 Lambert van der Heggen von Aachen
  135. 1475-1497/1498 Gerhard Aeffertz von Xanten
  136. 1475 Bernhard Dulman
  137. 1475-1493 Arnold Ysbold von Xanten Ysboldi
  138. 1483 Johann van den Gheer
  139. 1483-1522 Johann Hiddinck
  140. 1489-1522 Stephan von Kempen
  141. 1489-1523 Rudolf von Lünen Auch Senior und Vizedekan (1509-1522)
  142. 1492 Heinrich Morre der Jüngere
  143. 1493-1528 Thomas von Holt von Dinslaken
  144. 1493-1525 Everhard Wydei Weyden Auch Kaplan (1478-1483)
  145. 1495-1510 Gerhard Dorganck ten Doerganck, Doeghonck
  146. 1498-1528 Winand Tyckingh Teyckinck
  147. 1498-1513 Dietrich Cost
  148. 1508-1574 Nikolaus Mengfisch
  149. 1508 Henricus Ruteri Heinrich
  150. 1508-1539 Heinrich Helman
  151. 1508 Heinrich Brill
  152. 1509 Johannes Schurenbuchs Schurenbusch
  153. 1509-1555 Johann van den Collick
  154. 1509 Gisbert Wyll
  155. 1515-1520 Bernhard Bagemeker
  156. 1515-1541 Arnoldus de Platea
  157. 1516-1537 Wilhelm von Wisch
  158. 1516 Bernhard Bongard
  159. 1519-1536 Lubbert Buycking
  160. vor 1525 Johannes von Ryswick
  161. 1525-1543 Arnold ter Herenhaven ter Herenhave
  162. 1529-1547 Wilhelm Noell
  163. 1530/1539-1540 Sibert von Ryswick
  164. 1535-1560 Gerhard (von) Oesterwick
  165. 1535-1540 Adolf von Wylich
  166. 1536 Friedrich Hegerink
  167. 1537-1552 Johann Coppart Zuvor Prezist (1516)
  168. 1537 Dietrich von Ryswick
  169. 1539-1542 Dietrich Smullinck
  170. 1540-1544 Johann von der Recke
  171. 1540-1544 Christoph von Wylich Wylaick
  172. 1541 Hilger Broiell
  173. 1542 Walter Smullinck
  174. 1544 Gerhard von der Recke
  175. 1550-1569 Jaspar Steynen Caspar, Kaspar
  176. 2. Hälfte 16. Jahrhundert Adolf von Valcke
  177. 1590 Konrad von Ketteler Conrad
  178. 1613 Franz Grotegese
  179. Anton Jakob Frenck

1 Vikar

  1. Johann Boynch