Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Sebastian, Magdeburg

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Sebastian, Magdeburg“ (GSN: 3240), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3240 (Abgerufen: 29.02.2020).

Patrozinium

Sebastian

Lage

  1. zwischen 1012 und 1023 – vor 1756 Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Erzbistum Magdeburg

Orden

  1. zwischen 1012 und 1023 – um 1570 Kanoniker
  2. um 1570 – vor 1756 evangelisches Kloster/Stift

Bemerkung

Heute Sitz des katholischen Bischofs.

GS-Band

AF I, 1972 Teil 2: Die Kollegiatstifte St. Sebastian, St. Nicolai, St. Peter und Paul und St. Gangolf in Magdeburg, S. 590-650

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 121.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

27 Pröpste

  1. 1100-1108 Esico Asicus, Esicus
  2. 1121 Otto von Schkeuditz
  3. 1136-1156 Hazeko Hazzo, Asceco
  4. 1161-1176 Heinrich
  5. 1187-1194 Heinrich von Glinde
  6. 1207-1208 Siegfried von Ampfurth
  7. 1210-1219 Dietrich von Schermke
  8. 1227-1236 Albrecht Graf von Wernigerode Albert
  9. 1302-1307? Walter Edler von Arnstein
  10. 1307-1311 Gebhard Edler von Querfurt
  11. 1343-vor 1358 Hermann von Warberg Werberg
  12. 1358 Berthold Graf von Henneberg Henneberg-Aschach
  13. 1408-1421/1427 Magister artium Johannes von Goch Ghoͤuch
  14. 1422 doctor utrisque iuris Zanonus de Castelliono Castellione, Castiglione Providierter Propst
  15. 1431-1432 magister in medicina, magister artium Tadeo de Adelmariis Providierter Propst
  16. 1442 Arnold von Treskow
  17. 1452-1455 Ludolf von Grieben
  18. 1458 Andreas Hasselmann
  19. 1476 Werner von Niemeck Neymbeke, Nemeke
  20. 1496 Albrecht von Klitzing Albert
  21. 1513 Dietrich von Klitzing
  22. 1518 Bertram von Bredow
  23. vor 1545 Johannes von Meyendorff Meiendorff, Meyendorff
  24. 1545-1545 Ernst Graf von Mansfeld
  25. vor 1559 Liborus von Bredow
  26. Dietrich von Rodefeld Rodenfeld, Rodeveld
  27. Lippold von Steinbeck

26 Dekane

  1. 1140 Warmund
  2. 1154 Wigo
  3. 1173-1185 Konrad
  4. 1247-1248 Konrad Priester 1243
  5. 1268 Johann von Insleben Johannes; Insleve, Einnesleve
  6. 1271 Herbert von Halle?
  7. 1300-1307 Konrad von Kattenstede
  8. 1313-1323 Gerbert Smuck Stiftsherr 1307
  9. 1335 Rudolf von Welsleben?
  10. 1349 Busse
  11. 1351-1358 Dietmar von Biedenkopf Bidencop
  12. 1373-1384 Johann Dorn Johannes
  13. 1392 Konrad von Altenburg
  14. 1422-1435/1436 Dietrich Becker
  15. 1427 Matthäus von Redekin nur Provision, ab 1409 Stiftsherr, 1421 Scholaster
  16. 1429-1434 Tilemann Westval
  17. 1443-1464 Bartold Reddersen
  18. 1464-1474 doctor decretorum Andreas Becker Auch Stiftsherr (ab 1462)
  19. 1474-1484 Jakob Nefe Kanoniker 1474
  20. 1491-1516? doctor decretorum Simon Voltzke Volßke Auch Stiftsherr (ab 1487)
  21. 1496 Nikolaus Schledorn Sculteti? Kanoniker 1489
  22. 1508/1509 licentiatus legum Kaspar Moer Caspar
  23. 1529 Anton Paschedach
  24. 1532-1534 Ludolf Nagel
  25. 1542-1556 Franz Wedemeyer
  26. 1558-1560 Wolfgang Curio

12 Scholaster

  1. 1140 Wyland
  2. 1168-1178 Albrecht
  3. 1207-1212 Balduin
  4. 1256 Arnold
  5. 1307 Dietrich von Ermsleben? Stiftsherr 1300
  6. 1317 Konrad von St. Ulrich? Stiftsherr 1310
  7. 1349 Konrad Marschalk Stiftsherr 1349
  8. 1377 Heinrich Stiftsherr 1377
  9. 1455 Johann Grotekone Johannes Stiftsherr 1455
  10. 1459-1473 Dionysius Storbeck
  11. 1504 Bartholomäus Mentz Meintz
  12. 1559 Nikolaus Hartwich seit 1535 Vikar an St. Sebastian, Stiftsherr 1542

5 Thesaurare

  1. 1408 Heinrich von Rodensleben
  2. 1423-1425 Johann Nedelitz Johannes; Neddelitz, Nedelicz Küster vor 1425
  3. 1459 Johann Gluczink Johannes Stiftsherr 1447
  4. 1498-1505 baccalaureus artium Johann Went Wendt Auch Stiftsherr (bis 1508), Senior (1506)
  5. 1559 Joachim Westphal

1 Kanonikatsbewerber

  1. 1392 Albert Eldagsen Eldagesim

109 Kanoniker

  1. 1168 Wilrad
  2. 1200 Degenhard
  3. 1220 Arnold von Pöten Potene
  4. 1256 Gerbert von Harsdorf Hardesdorp
  5. 1300 Volkmar von Braunschweig Brunsuigk
  6. 1300-1307 Friedrich Scracke Thesaurar 1307
  7. 1300 Dietrich von Ermsleben Enegremesleve
  8. 1300 Bruno von Lutter
  9. 1317 Rudolf von Welsleben Wolfsleifen
  10. 1320 Johann von Halle Johannes
  11. 1330 Dietrich Ronebitz
  12. 1331 Ulrich von Weiditz
  13. 1331 Ulrich König Rex
  14. 1338 Konrad von Borch
  15. 1343 Johann von Magdeburg Johannes
  16. 1344 Gisiler von Brücken Giseler; Brucke Pfarrer St. Gangolf in Merseburg 1346
  17. 1356 Konrad von Colden
  18. 1357 Heinrich von Gebesee
  19. 1358 Johann von Johannes
  20. 1360 Johann Musinowe Johannes
  21. 1364 Gerlach von Haselbach Hesilnbach
  22. 1366 Heinrich von Rode
  23. 1368 Gerhard Borgermesters providiert, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  24. 1370 Hartleb de Turri Artlebus
  25. 1371 Johann von Wörlitz Johannes
  26. 1373 Dietrich Hartmann providiert, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  27. 1374 Werner Staver Scaper providiert, als Stiftsherr nicht nachweisbar
  28. 1374 Landfried Techow
  29. 1374 Andreas Poppe
  30. 1375-1384 Johann von Berge Johannes; Rathenow Vikar 1364
  31. 1382 Konrad Hosenmeker
  32. 1383 Friedrich von Haldensleben
  33. 1383 Bruno Voyt
  34. 1389 Walter Kuchel Walther
  35. 1389 Otto von Harsdorf Harsdorp
  36. 1389 Johann Lindow Johannes; Lyndow providiert, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  37. 1389 Bartold Wellen Barthold
  38. 1391 Johann Cruckeberch Johannes
  39. 1392-1415 Johann Scharlubbe Johannes; Scharlubbin
  40. 1399 Johann von Ülzen Johannes; Ulssen
  41. 1404 Heinrich Schilt providiert, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  42. 1406 Nikolaus de Turri
  43. 1407 Hermann Bette Betten Pfarrer in Barleben vor 1419, Pfarrer St. Katharinen Magdeburg 1419-1424
  44. 1407-1458 Forwin von Borch Pfarrer in Gernrode 1407
  45. 1408 Henning Silberberg
  46. 1409 Mercellus
  47. 1413 Wipert von Barby Priester
  48. 1413 Jakob Bochow
  49. 1415 Johann Lange Johannes
  50. 1418 Nikolaus Otten Nicolaus
  51. 1418-1424 Jakob Smetge Smetgen, Smegke, Smogke lediglich providiert
  52. 1418 Heinrich Hindenberch Henricus
  53. 1418-vor 1423/1423 Gerhard Kloden Gerhardus
  54. 1419 Wilkin de Borch
  55. 1420 Johann Godeken Johannes
  56. 1421 Burchard Jäger Jegher Pfarrer in Brumby
  57. 1421-vor 1423/1423 Andreas Stalknecht Pfarrer an St. Katharinen in Magdeburg, vorher in Barleben
  58. 1423 Heinrich Dollemann
  59. 1423 Bernhard Wolfshagen providiert, als Stiftsherr nicht nachweisbar
  60. 1424 Johann Hughe Johannes
  61. 1424 Johann Heyse Johannes
  62. 1424 Bartold Rickmann Barthold
  63. 1425 Petrus Garcow Peter ohne Erfolg mit der Küsterei providiert
  64. vor 1425 Heinrich von Spening
  65. 1425 Heinrich Synow alias Soltwedel Pfarrer in Barleben, providiert aber als Stiftsherr nicht nachweisbar
  66. 1426 Tilemann Domesleue Tilemanus, Tilemannus; Domesleve erfolglos providiert
  67. 1427 Nikolaus Koker
  68. 1429 Nikolaus Lawenberg Nicolaus offenbar ohne Wirkung providiert
  69. 1429 Heinrich Berwisch Pfarrer in Wittenberg 1424-1426, Archidiakon Demmin 1426-1428
  70. 1432 Johann Rodemann Johannes
  71. 1439 Werner
  72. 1447 Johann von Stade Johannes wohl nicht in Besitz der Präbende gelangt
  73. vor 1447/1447 Jakob Doringh Jacob
  74. 1451 Tilemann Schartow Tilemanus
  75. 1457 Heinrich Wrigel
  76. 1457 Heinrich Schartow
  77. 1471 Konrad Rodenbeck
  78. 1471 Johann Quasebart Johannes
  79. 1473 Johann Lemmeken Johannes
  80. 1490 Dietrich Francke
  81. 1498 Heinrich Berbeck
  82. 1504 Konrad Eltze
  83. 1506 Cyriax Moller
  84. 1514 Thomas Krull Anwartschaft auf Majorpräbende, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  85. 1515 Thomas Mauricii
  86. 1519 Thomas Bode
  87. 1519-1527 Matthäus Crantz
  88. 1519-1559 Martin Moring
  89. 1519 Arnold Jetze
  90. 1523-1540 Dietrich Wulff
  91. 1524 Wolfgang Rucker präsentiert, nicht als Stiftsherr nachweisbar
  92. um 1530 Johann Hoffmann Johannes
  93. 1530-1559 Dietrich Bumeyger
  94. 1530 Andreas Michaelis präsentiert, als Stiftsherr nicht nachweisbar
  95. 1532 Heinrich Tegender nicht als Stiftsherr nachweisbar
  96. 1535 Christian Falcke
  97. 1540 Elias Mutestadt nicht als Stiftsherr nachweisbar
  98. 1546 Johann Hildesheim Johannes
  99. um 1550-1564 Johann Müller Johannes
  100. 16. Jahrhundert Joachim Pfeil
  101. 1553 Johann Rachtermann Johannes
  102. 1558 Cyriax Fabri Processor
  103. 1559 Thomas Gorlitz
  104. 1559 Heinrich Heringshausen
  105. 1559 Friedrich Wardenberg
  106. vor 1562 Andreas Hosigke
  107. 1567 Kaspar Steinbeck
  108. Dietrich Ronebiz
  109. Dietrich von Gnesstorp ohne Datum

76 Stiftsherren

  1. 1168 Timo
  2. 1168 Martin
  3. 1168 Friedrich
  4. 1168 Ernst
  5. 1168 Bernhard
  6. 1185 Gerhard
  7. 1200 Friedrich
  8. 1208 Heinrich
  9. 1214 Heidenreich
  10. 1214 Gerbert Subdiakon 1214
  11. 1217 Hermann
  12. 1217 Gernot
  13. 1219 Heinrich von Neindorf Nendorp
  14. 1219 Gottfried
  15. 1225 Reinhard
  16. 1228 Burchard
  17. 1243 Arnold Subdiakon 1243
  18. 1245 Heinrich
  19. 1249 Christoph
  20. 1255 Volpert
  21. 1255 Rudolf von Erpitz
  22. 1256 Konrad Pfarrer von St. Ulrich in Magdeburg 1256
  23. 1256 Johann von Byern Biere, Bygern
  24. 1256 Heinrich von Welsleben Welsleve
  25. 1256 Heinrich Endeling
  26. 1256 Christian von Hundisburg Hunoldesborch
  27. 1264-1276 Johann von Neindorf
  28. 1264 Dietrich von Harsdorf Hardestorp
  29. 1264 Bethmann von Dotequene
  30. 1266 Herbert
  31. 1266 Berthold Bertold
  32. 1266 Barthold Dotequene Bartold
  33. 1272 Siegfried
  34. 1272 Hendrich Hendericus
  35. 1283 Heidenreich von Erpitz
  36. 1290 Johannes Salege Johann; Felix?
  37. 1291-vor 1308 Magister Johannes Gotgemak Godgemakede, Gotghemak, Gotgemakte
  38. 1291 Heinrich
  39. 1306 Magister Johann Felix Johannes
  40. 1317 Konrad
  41. 1344-1354 Bernhard von Zuden Tzuden, Chüden; Züden
  42. 1353 Nikolaus von Bösewig Beszwic, Beswic
  43. vor 1354 Ludolf von Irxleben
  44. 1366 doctor decretorum Alexander Werdeghe Sander; Digni 1347 providiert
  45. 1368 Bethmann von Halberstadt
  46. 1382 Friedrich von Rodenleben Rodensleben
  47. 1383 Friedrich (von) Gummer
  48. 1389 Alardus de Molendino
  49. 1391 Dietrich von Snetorp Snestorp Senior
  50. 1399 magister medicinae et artium Henning Kertzendorp Providierter Stiftsherr
  51. nach 1417 Johann Koneke Johannes
  52. 1421 Nikolaus Koneke
  53. 1424-1430 baccalaureus decretorum Henning Storbeck
  54. 1432-1437 Johannes Brun Johann; Bruns außerdem Vikariate in Halberstadt, Magdeburg, Burg und Wanzleben
  55. 1437 Heinrich Silberberg Senior
  56. 1445 Helmold Fabri Senior, Pfarrer Borchsehusen 1421
  57. 1456? Joachim Lambrecht Lambertus, Lamprecht
  58. 1458 Johann Heddrexsem Johannes; Hederßen, Hedderßen, Heddrexsen, Hedrexsen Senior
  59. 1466 Johann Schermer
  60. 1468 Sebastian Cardinalis
  61. 1471 Konrad Herolt
  62. bis 1471 Johann Duben Düben
  63. 1491 Nikolaus Segher Später Pfarrer in Lunden, Bistum Bremen
  64. 1499 doctor decretorum Gregor Werbeck Werbig, Werbigk
  65. 1507-1518 Philipp Nefe Auch Thesaurar (1518)
  66. 1524-1536 Johann Hartmann Johannes Senior nach 1524
  67. 1529 magister Johann Mauricii Mauritii
  68. 1530-1559 Matthias Lawe Matthäus; Lewe Auch Thesaurar
  69. 1530-1560 Konrad Glesen
  70. 1532 Johann Wilbold Wahrscheinlich nur Bewerber
  71. 1532 Joachim Schütte nicht als Stiftsherr nachweisbar
  72. vor 1559 baccalaureus artium Andreas Heinrici
  73. 1559-1563 Lorenz Bumeyger
  74. 1567-1575 Albert Klee Albrecht Sekretär des Domkapitels
  75. vor 1587 Franz Görlitz
  76. Tilemann Smed Tilemanus providiert

1 Senior

  1. 1496-1498 licenciatus Heinrich von Redekin

3 Vikare

  1. 1392-1394 Johann Lapicida Johannes
  2. um 1485 Heinrich Herckensen
  3. 1559 Konrad Dubing Tubbing