Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Martin, Zyfflich/Kranenburg

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Martin, Zyfflich/Kranenburg“ (GSN: 3192), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3192 (Abgerufen: 20.10.2020).

Patrozinium

Martin, Peter, Paul

Lage

  1. kurz nach 1000 – 1436 Zyfflich (Zyfflich), Nordrhein-Westfalen, Erzbistum Köln
  2. 1436 – 1802 Kranenburg (Kranenburg), Nordrhein-Westfalen, Erzbistum Köln

Orden

  1. kurz nach 1000 – vor 1117 Benediktiner
  2. vor 1117 – 1802 Kanoniker
  3. um 1150 – um 1170 Prämonstratenser

Bemerkung

Gegründet zwischen 1002 und 1021 als Benediktinerkloster in Zyfflich. Papst Eugen III. (1145–1153) führte Prämonstratenser in Zyfflich ein, was jedoch von Friedrich I. (1152–1190) bald rückgängig gemacht wurde.

GS-Band

AF III, 1938: Archidiakonat von Xanten, S. 180–238

Detailinformationen

Literatur

  • Engels, Odilo: Klöster und Stifte von der Merowingerzeit bis um 1200. Bonn 2006, S. 94.
  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 106.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

31 Pröpste

  1. 1112-1117 Liuthard
  2. 1134-1142 Folmar
  3. 1154 Hermann
  4. 1170-1190 Johannes
  5. 1194-1197 Gerhard
  6. um 1197 Heinrich
  7. 1228-1242 Hermann
  8. 1250-1256 Werner
  9. 1265-1302 Dietrich von Erprath
  10. 1304-1309 Ludwig von Boxtel
  11. ca. 1316-1333 Ernbrico von Schönecken
  12. 1335-1345 Gerhard von Brakele de Vivario
  13. 1346-1349 Menricus Galli
  14. vor 1346 Christian von Stommeln
  15. 1351-1354 Otto von Horn
  16. 1368-1375 Heinrich von Blidelinctorpe
  17. vor 1371 Dietrich von der Mark Theodericus, Tiderik, Dirick, Dirk
  18. 1371 Arnold von Aldendorp von Essen
  19. 1375-1391 Arnold Peterman von Beckum
  20. 1399-vor 1414 Gerardus de Solre
  21. 1415-1417 Hermann von Groenlo Grolle
  22. 1419-1448 Gerhard von Diepenbroich 1414 erstmals als Propst belegt
  23. 1449-1477 Heinrich von dem Boetzelaer
  24. 1477-1479 Adolf von Kleve
  25. 1509-1513 Rupert van Reyde
  26. 1513-vor 1521 Wessel upten Kelre Auch Kanoniker (ab 1491), Scholaster (1506-1513)
  27. 1521-1562 Johannes von Vlatten
  28. 1521-1521 Johann von Ryswick
  29. Adolf von Suyckamen providiert
  30. Heinrich von Nyel nicht nachzuweisen als Propst
  31. Helmbold nekrologisch belegt

26 Dekane

  1. 1134-1143 Balderich
  2. 1154 Konrad
  3. 1179 Ernst
  4. 1199-1203 Dietrich
  5. 1227-1228 Heinrich
  6. 1265 Ludolf
  7. 1273 G.
  8. 1296 Thilemann
  9. 1305-1309 Dietrich
  10. 1314-1316 Heinrich von Orschaet
  11. 1331-1345 Johann von Clarenbeck
  12. 1348-1367 Alexander von dem Boetzelaer
  13. 1372-1382 Arnold Puls
  14. 1388-1397 Dietrich Kleinjohans von Kleve Parvijohannis von Kleve
  15. 1398-1422 Peter von Byland 1397 Kanoniker
  16. 1436-vor 1438 Johann ten Have Haeve
  17. 1438-1440 Everwin Duemer von Huissen Auch Kanoniker (1438–1468)
  18. 1440-1448 Gerhard Clepper
  19. 1448-1450 Wilhelm van Heze
  20. 1460-1490 Hermann van den Damme
  21. 1490-1497 Hermann van den Dam Damme
  22. 1490 Arnold Heymerick von Kleve Heymerick Auch Kanoniker  (1461-1491)
  23. 1497-1515 Gerhard van den Graeve
  24. 1515-1517 Dr. decret. Martin von Oedt Oede
  25. 1517-1528 Gottfried von Oedt Oede
  26. 1528-1553 Dietrich van Reyde

15 Scholaster

  1. 1179 Arnold
  2. 1194/1199 Johannes
  3. 1227-1228 Dietrich
  4. 1299 Heinrich von Nymwegen
  5. 1315 Dietrich Loeff
  6. 1334-1344 Dietrich Palmart
  7. 1346-1392 Wilhelm Cardinal
  8. 1395 Adolf von Zuyckamen Suyckamen Auch Kanoniker (ab 1387)
  9. 1436-1453 Wilhelm Paepe Paep
  10. 1453-1491 Johannes Fechingen Feghingen, Phegginck
  11. 1491-1506 Dietrich Poet
  12. 1513-1539 Gottfried van Reyde
  13. 1539 Bernhard van Reyde
  14. 1547-kurz vor 1568 Otto Schenk von Nideggen
  15. nach 1568 Christoph Schenck

3 Thesaurare

  1. 1179 R.
  2. 1330-1348 Petrus Jacobi von Neuss
  3. 1448 Lubbert Haigdorn Hagedorn Auch Kanoniker (1436-1452)

8 Kanonikatsbewerber

  1. 1320 Arnoldus de Cranendone
  2. 1344-1347 Johannes von Ysendike von Xanten
  3. 1478 Magister Johannes Roussel
  4. 1491 Sacheus de Brey
  5. 1513 Heinrich Myss
  6. 1526 Johannes Pyse
  7. 1544 Gerhard Caenis
  8. 1544 Dr. iur. Johannes Gropper von Soest

113 Kanoniker

  1. 1154 Rudolf
  2. 1179 Heribert
  3. 1212-1228 Heinrich
  4. 1212 Friedrich
  5. nach 1212-vor 1228 Emelricus
  6. 1228 Rudolf
  7. 1228 Ludolf
  8. 1228 Jacob
  9. 1228 Godefrid
  10. 1248 Magister Friedrich
  11. 1295 Johannes
  12. 1302 Heinrich von Leuth de Loyte
  13. 1308-1314 Bernhard von Groeßbeck
  14. 1316 Stephan von Enkhuizen Engehusen
  15. 1320-1344 Heinrich von Xanten
  16. seit 1322 Johann von Hiesfeld
  17. 1322-1331 Dietrich de Cleye von Essen
  18. nach 1326-1335 Johannes Matilhons von Eynatten Mactaleonis
  19. 1327 Rutgerus de Aldendorpe Wohl nur providierter Kanoniker
  20. 1329 Heinrich von Hiesfeld
  21. 1330 Dietrich von Orstot Orschaet, Orscot Wohl nur providierter Kanoniker
  22. 1335-1342 Wilhelm von Gennep Gennepp
  23. 1339 Heinrich Goldnagel Wohl nur providierter Kanoniker
  24. 1342-1344 Gerard von Mehr de Meyr, de Mere
  25. 1343 Hermann von Billerbeck Harmannus Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  26. 1344 Franco de Vicheyo Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  27. 1347-1367 Johann von Duisburg, Doesburgh, Duissborch
  28. 1348-1357 Adolf Bassate Bessate
  29. 1349 Egidius de Stallegen
  30. 1349-1358 Denekin von Aule
  31. 1351-1360 Johann von Horn
  32. 1353-1394 Jordan von Wylre Möglicherweise auch Scholaster (1394)
  33. 1353-1364 Bernd Kaell
  34. 1356 Johann von Gulich
  35. 1364 Heinrich von Kleve Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  36. 1364 Heinrich Rode von Xanten
  37. 1365 Rutger von Groißbeeck
  38. 1365 Raynaldus Raynaldi von Neuß
  39. 1368-1393 Heinrich Buyck von Gennep
  40. 1371 Johann von Erp
  41. 1377-1394 Gottfried von Hönnepel
  42. 1377 Christianus Franconis von Unna Möglicherweise nur providierter Kanoniker
  43. 1378-1397 Gottfried von Empel Godert
  44. 1382 Everhardus de Wede
  45. 1400 Willermus Luffiger
  46. 1400 Tilman Eyckardi von Attendorn Wohl nur providierter Kanoniker
  47. 1400 Johannes Isenboldi
  48. 1400 Johannes Hase de Lathyngen, von Ratingen Wohl nur providierter Kanoniker
  49. 1400-1443 Iwan Pricke
  50. 1400 Bado Busse von Wesel Bodo
  51. 1403 Heinrich Vyerembeccer Wohl nur providierter Kanoniker
  52. 1403 Gerhard von Byland
  53. 1411 Goswin Smullinck
  54. 1421 Herbert von Oey
  55. 1421-1431 Dietrich Stock von Kleve
  56. 1431-1439 Heinrich Collart
  57. 1431-1461 Dietrich Smullinck
  58. 1436-1437 Wynand Kaell
  59. 1436 Konrad von den Taern de Turri
  60. 1436 Heinrich Nienhuys von Uedem Nyenhus
  61. 1436-1437 Heinrich Lorenwardt Loirwart
  62. 1436-1473 Adam von Till Auch Pfarrer von Wijchen
  63. 1437-1445 Petrus Schalpipe
  64. 1439-1452 Heinrich Housteyn Houwesteyn
  65. 1441-1449 Thomas von Hünxe
  66. 1441-1478 Heinrich Schalpipe
  67. 1441 Gerhard
  68. 1445-1448 Gerlach Noerink
  69. 1448-1487 Michael van den Velde
  70. 1448 Hermann de Braclis Möglicherweise nur Bewerber
  71. 1449-1477/1478 Bernhard Pize Pyse
  72. 1452 Dietrich Swaiger Möglicherweise nur Bewerber
  73. 1464-1467 Vincenz von Eyl
  74. 1467-1491 Wessel van den Bongart
  75. 1468 Wilhelm Pels Möglicherweise nur Bewerber
  76. 1473-1478 Magister Johannes Spaen
  77. 1475 Wilhelm Crappellere
  78. 1475-1518 Heinrich Coeppen der Ältere
  79. 1478 Herman Boegel Auch Vikar (1469)
  80. 1489 Matthias von Eyll
  81. 1489-1505 Matthias Duyffler
  82. 1501 Wolfardus de Medenblick
  83. 1506-1514 Sibert von Eyll
  84. 1506 Lambert von Duven
  85. 1506-1544 Dietrich Zewaltz Auch Vikar des Kreuzaltars (1506)
  86. 1507-1509 Hermannus de Lippia
  87. 1509-1532 Magister Franciscus von Dornick
  88. 1510 Johannes Vaed Vaeden
  89. 1510/1513-1549 Johannes Ophuesen
  90. 1510-1522 Jodocus Zeler Zedeler
  91. 1513-1553 Johannes inghen Grondt
  92. 1513 Heinrich inghen Grondt
  93. 1514-1524 Mathias van Eyll
  94. 1515-1518 Petrus van der Hattert
  95. 1516-1559 Petrus de Vrey Breyd
  96. 1518-1531 Seger van der Hattert
  97. 1518-1538 Dietrich van Ryn
  98. 1522-1525 Jaspar von Elverfeld
  99. 1524-1535 Dietrich von Loe Theodor; van den Loo
  100. 1525-1539 Jaspar von Elverfeld
  101. 1526 Johannes Singendonck
  102. 1531-1546 Wolfgang von Duiven
  103. 1532-1544 Heinrich Clois von Xanten Clos
  104. 1533 Hermann Nyelis
  105. 1533-1536 Arnold von Wachtendonk
  106. 1536-1552 Reiner von Wachtendonk
  107. 1538-1545 Heinrich Greff
  108. 1539-1540 Heinrich von der Recke
  109. 1544-1560 Everhard Schoeler
  110. 1546-1562 Engelbert (von) Steinhuis Steynhuss
  111. 1547 Gerlach Waelwigk
  112. 1549-1573 Hermann Rinck
  113. 1781 Friedrich Joseph Duesberg Duisberg

1 Vikar

  1. 1457 Heinrich Sceper

1 Altarist

  1. 1442 Gerhard van den Stegen

1 Prezist

  1. um 1316 Johannes von Altenahr de Are