Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Prämonstratenserstift St. Marien und St. Martin, Kaiserslautern, später Kollegiatstift

Empfohlene Zitierweise: „Prämonstratenserstift St. Marien und St. Martin, Kaiserslautern, später Kollegiatstift“ (GSN: 3160), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3160 (Abgerufen: 25.05.2020).

Patrozinium

Maria, Martin

Lage

  1. bald nach 1152 – 1565 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Bistum Worms

Orden

  1. bald nach 1152 – 1510/1511 Prämonstratenser
  2. 1510/1511 – 1565 Kanoniker

Bemerkung

1565 durch Pfalzgraf Friedrich III. aufgehoben.

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 94f.
  • Engels, Odilo: Klöster und Stifte von der Merowingerzeit bis um 1200. Bonn 2006, S. 34-35.
  • Keddigkeit, Jürgen: Pfälzisches Klosterlexikon. Handbuch der pfälzischen Klöster, Stifte und Kommenden. Keddigkeit, Jürgen (Hg.), Kaiserslautern 2014, S. 370-413.

Person

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

1 Propst

  1. 1360-1366 Siegfried von Löwenstein