Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster, später Kollegiatstift St. Michael, Honau/Rheinau

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster, später Kollegiatstift St. Michael, Honau/Rheinau“ (GSN: 3147), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/3147 (Abgerufen: 15.10.2019).

Patrozinium

Michael

Lage

  1. 722 – 1398 Honau, Baden-Württemberg, Bistum Straßburg

Orden

  1. 722 – Mitte 11. Jahrhundert Benediktiner
  2. Mitte 11. Jahrhundert – 1398 Kanoniker

Bemerkung

Iroschottisch besiedeltes Benediktinerkloster, gegründet auf einer Rheininsel bei Rheinau. Wegen Überschwemmungen des Rheins 1290 nach Rheinau (Elsass) verlegt. 1398 aus dem gleichen Grund nach Straßburg verlegt (siehe Kollegiatstift Alt St. Peter, Straßburg, GSN 3471). – Lokalisierung nach Ortsmittelpunkt Honau.

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 90.