Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Franziskanerkloster Wetzlar

Empfohlene Zitierweise: „Franziskanerkloster Wetzlar“ (GSN: 30350), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/30350 (Abgerufen: 25.10.2020).

Lage

  1. um 1260 – 1571 Wetzlar, Hessen, Erzbistum Trier

Orden

  1. um 1260 – 1571 Franziskaner (Minoriten/Konventualen/Observanten/Rekollekten)

Bemerkung

Während des Dreißigjährigen Krieges wird Wetzlar durch die katholisch-spanischen Truppen der Niederlande besetzt und das Kloster den Franziskanern zurückgegeben. Durch den Westfälischen Frieden von 1648 gelangt das Kloster wiederum in den Besitz der Stadt.

Detailinformationen

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

2 Mönche

  1. 1397 Konrad
  2. 1536 Johann Forster von Weilnau

1 Konventuale

  1. Johannes Philippi