Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Franziskanerkloster Fulda

Empfohlene Zitierweise: „Franziskanerkloster Fulda“ (GSN: 30125), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/30125 (Abgerufen: 20.10.2019).

Lage

  1. 1237 – um 1550 Fulda, Hessen, Bistum Würzburg

Orden

  1. 1237 – um 1550 Franziskaner (Minoriten/Konventualen/Observanten/Rekollekten)

Bemerkung

Um 1550 befanden sich keine Mönche mehr im Kloster, 1573 wurde das Kloster den Jesuiten (vgl. GSN 30127) übergeben. Seit 1620 leben wiederum Franziskaner, in der Stadt, die 1623 auf den Frauenberg ziehen (vgl. GSN 30124). Bis zum 17. Jahrhundert Bistum Würzburg, seit 1752 Bistum Fulda.

Detailinformationen