Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Benediktinerkloster Flechtdorf

Empfohlene Zitierweise: „Benediktinerkloster Flechtdorf“ (GSN: 30072), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/30072 (Abgerufen: 23.04.2019).

Patrozinium

Maria

Lage

  1. 1101/02 – kurz nach 1113 Boke (Boke), Nordrhein-Westfalen, Bistum Paderborn
  2. kurz nach 1113 – 1598 Flechtdorf (Flechtdorf), Hessen, Bistum Paderborn

Orden

  1. 1101/02 – 1598 Benediktiner

Detailinformationen

Literatur

  • Jürgensmeier, Friedhelm; Büll, Franziskus; Schwerdtfeger, Regina Elisabeth: Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Hessen. St. Ottilien 2004, S. 189-207.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

4 Äbte

  1. 1170 Uffo
  2. 1494-1500 Heinrich van Bredenol Hinrick; Bredenoll
  3. vor 1558 Johannes von Steinen vom Stein, Steinensis
  4. 1558-1580 Balthasar Hachmeister