Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Johanniterkloster Anzefahr (nur geplant)

Empfohlene Zitierweise: „Johanniterkloster Anzefahr (nur geplant)“ (GSN: 30025), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/30025 (Abgerufen: 23.07.2019).

Patrozinium

Michael

Lage

  1. vor 1254 – 1256/1268 Anzefahr, Hessen, Erzbistum Mainz

Orden

  1. vor 1254 – 1256/1268 Johanniter

Bemerkung

1254 schenken die von Anzefahr den Johannitern in Wiesenfeld die Kapelle in Anzefahr mit allem Zubehör. Bereits 1256/1268 werden die Güter durch den Stellvertreter des deutschen Johannitermeisters an den Marburger Deutschen Orden verkauft, die Gründung eines Johanniterklosters wird daher als fehlgeschlagen betrachtet. Von der Diözesangewalt ausgenommen (eximiert).

Detailinformationen