Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Zisterzienserabtei Salem

Empfohlene Zitierweise: „Zisterzienserabtei Salem“ (GSN: 20494), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/20494 (Abgerufen: 16.07.2019).

Patrozinium

Heilig Kreuz, Maria

Lage

  1. 1134 bzw. 1138 – 1803 Salem, Baden-Württemberg, Bistum Konstanz

Orden

  1. 1134 bzw. 1138 – 1802/04 Zisterzienser

Detailinformationen

Literatur

  • Die Zisterzienser und Zisterzienserinnen, die reformierten Bernhardinerinnen, die Trappisten und Trappistinnen und die Wilhelmiten in der Schweiz. Sommer-Ramer, Cécile; Braun, Patrick (Hg.), 1982, S. 341-375.

Personen

Erfassung aus den Registern der Germania-Sacra-Bände (in Bearbeitung):

30 Äbte

  1. 1137-1165 Frowin
  2. 1165-1168 Gottfried Godefridus
  3. 1175-1191 Christian
  4. 1191-1240 Eberhard
  5. 1241-1276 Eberhard II. von Wollmatingen
  6. 1358-1373 Berchtold II. Tutz Berthold; Thutz
  7. 1373 Wilhelm I. Schrailk
  8. 1395-1417 Jodok I. Senner Jodokus
  9. 1417-1441 Petrus
  10. 1441-1458 Georg I. Münch
  11. 1458-1471 Ludwig
  12. 1471-1494 Johannes
  13. 1494-1510 Johannes II. Scharpfer
  14. 1510-1529 Jodokus II. Necker Jodok
  15. 1529-1534 Amandus Schäfer
  16. 1534-1543 Johannes
  17. 1575-1583 Matthäus Roth
  18. 1588-1593 Christian II. Fürst Rücktritt
  19. 1588-1593 Christian II. Fürst
  20. 1615-1647 Thomas Wunn
  21. 1647-1664 Thomas II. Schwab
  22. 1664-1680 Anselm I. Muotelsee
  23. 1680-1698 Emanuel Sulger
  24. 1698-1725 Stephan I. Jung
  25. 1725-1745 Konstantin Miller
  26. 1746-1778 Anselm II. Schwab
  27. 1778-1802 Robert Schlecht
  28. 1802-1804 Kaspar Oexle Caspar
  29. Ulrich II. von Seelfingen
  30. Ulrich III. von Werdenberg-Sargans

1 Prior

  1. 1600 Georg Jäger

2 Großkeller

  1. Hilbrant Hagel
  2. Hylbrand der Hagel

28 Mönche

  1. vor 1146 Gero
  2. 1286-1299 Burkhard zum Burgtor
  3. 1312 Burkard genannt Egge
  4. 1. Hälfte 14. Jahrhundert Johann Schlaͤgel Schlegel
  5. 14. Jahrhundert Nikolaus Stukkin
  6. 1360 Kraft von Ulm
  7. 1536 Konrad
  8. 1538 Georg Frevel
  9. vor 1592-nach 1594 Christian Bommer Mönch vor 1592 und nach 1594
  10. 1603-1606 Gregor Moser Hospitant in der Zisterzienserabtei Raitenhaslach (1606)
  11. 1624 Melchior Hildprandt Hospitant in der Zisterzienserabtei Raitenhaslach (vor 1624)
  12. 1632-1646? Thomas Hauser Großkeller 1632
  13. vor 1647 Eugenius Crassus
  14. vor 1648 Humbert Schelling
  15. 1650 Eugen Grass
  16. 1654 Benedikt Staub
  17. 1678 Nivard Büchler Hospitant im Zisterzienserkloster Raitenhaslach (1678)
  18. 1678-1679 Joachim Bölzlin Hospitant in der Zisterzienserabtei Raitenhaslach (1678-1679)
  19. 1688 Udalrich Steigenbach Hospitant im Zisterzienserkloster Raitenhaslach (1688)
  20. 1689 Engelbert Hueber Hospitant im Zisterzienserkloster Raitenhaslach (1689)
  21. 1709 Robert Adam
  22. 1709-1711? Ferdinand Hölzl
  23. circa Mitte 18. Jahrhundert Arnulf Tribelhorn
  24. 2. Hälfte 18. Jahrhundert Humbert Schwegler
  25. Hans Stukkin
  26. Heinrich (der) Senger
  27. Konrad von Weckenstein
  28. Magnus Weber

1 Frater

  1. Georg Ulmer

2 Konversen

  1. 1678 Konrad Amrhein Hospitant im Zisterzienserkloster Raitenhaslach (1678)
  2. 1678 Andreas Lenz Hospitant im Zisterzienserkloster Raitenhaslach (1678)

1 Laienbruder

  1. Gottfried Schlaͤgel der Webermeister

1 Konventuale

  1. um 1710 Franziskus Leinberer Franz

1 Sekretär

  1. Matthias Bisenberger

1 Kanzleidirektor

  1. 1751 Dr. NN Mayer