Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Zisterzienserinnenkloster Wald

Empfohlene Zitierweise: „Zisterzienserinnenkloster Wald“ (GSN: 1063), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/1063 (Abgerufen: 27.11.2020).

Patrozinium

Maria, hl. Bernhard

Lage

  1. 1212 – 1806 Wald, Baden-Württemberg, Bistum Konstanz

Orden

  1. 1212 – 1806 Zisterzienserinnen

GS-Band

NF 30: Das Zisterzienserinnenkloster Wald

Detailinformationen

Personen

Die Aufstellung enthält alle Einträge aus den Personallisten des zugehörigen Germania-Sacra-Bandes:

64 Äbtissinnen

  1. nach 1212-1229 Judinta von Weckenstein Juntcha
  2. 1226 Hadwig
  3. 1249 Margarethe
  4. 1257-1264 Bertha genannt de Augea Berta
  5. 1270-1272 Ita
  6. 1273-1274 Hedwig
  7. 1275 M.
  8. 1278-1279 Hedwig von Gutenstein dicta de Augea
  9. 1278-1279 Hedwig von Gutenstein
  10. vor 1283 Mathilde Gräfin von Hohenberg
  11. 1290 Anna Gräfin zu Veringen
  12. 1296-1303 Elisabeth von Hohenfels
  13. 1307-1311 Mechthild von Hasenstein
  14. 1311-1320 Anna Gräfin zu Veringen
  15. 1322 Adellint
  16. 1323-1329 Mechthild von Digisheim
  17. 1334 Adelheid von Balgheim
  18. 1335 Ädellint
  19. 1339-1349 Katharina genannt die Schreiberin, Scriberin Äbtissin 1339-1340 und 1349, auch Konventualin (1358)
  20. 1344-1368 Agatha von Meßkirch Äbtissin 1344-1347, 1353 und 1366-1368
  21. 1350 Gerhild von Krenkingen
  22. 1356-1357 Judenta von Hohenfels Auch Konventualin (ab 1344)
  23. 1359-1382/1383 Elisabeth von Reischach Äbtissin 1359-1362 und 1371-1382/1383
  24. 1368-1369 Judel
  25. 1383-1384 Elisabeth von Hornstein Äbtissin 1383-1384 und 1394, auch Konventualin (ab 1368)
  26. 1388-1397 Katharina von Heudorf Heudorfer, Hoͤdorferin Äbtissin 1388-1393 und 1395-1397, auch Konventualin (ab 1349)
  27. 1398-1416 Ursula von Reischach
  28. 1418-1421 Ursula von Schwandorf Auch Konventualin (1397-1438)
  29. 1425-1438 Margarethe von Reischach Auch Konventualin (ab 1420)
  30. 1441-1452 Barbara von Reischach
  31. 1453 Elisabeth Selnhofer Elsbeth, Else Amt nicht sicher belegt, definitiv Konventualin (ab 1381)
  32. 1454-1464 Elisabeth Rentz von Steinfurt ?
  33. 1465-1496 Anna von Reischach von Reichenstein-Linz
  34. 1498-1528 Barbara von Hausen Äbtissin 1498-1504, 1506 und 1508-1528, auch Konventualin (ab 1463)
  35. 1505-vor 1557 Anna vom Rotenstein zum Falken Äbtissin 1505 und 1529-vor 1557, auch Konventualin (ab 1501)
  36. 1557 Magdalena von Reischach
  37. 1557-1568 Helena von Reischach von Hohenstoffeln Auch Konventualin (ab 1555)
  38. 1568-1592 Margarethe von Goeberg
  39. 1592-1600 Agnes Reiff genannt Walter von Blidegg Auch Priorin (1583), Konventualin (ab 1565)
  40. 1600-um 1636 Margarethe von Werdenstein Auch Konventualin (ab 1577), Kustorin (1597)
  41. um 1636-1641 Gertrud Giel von Gielsberg Auch Konventualin (ab 1616)
  42. 1641-1660 Maria Margarethe Schenk von Castell Auch Priorin (1637-1638), Konventualin (ab 1603)
  43. 1660-1681 Maria Salome von Bernhausen Auch Konventualin (ab 1614), Oberbursiererin (1639)
  44. 1681-1709 Maria Jakobe von Bodman Maria Franziska Johanna Auch Konventualin (ab 1666)
  45. 1709-1739 Maria Antonia Constantina von Falkenstein Maria Scholastika Auch Priorin (1696-1709), Konventualin (ab 1682)
  46. 1739-1772 Maria Dioskora Maura von Thurn und Valsassina Auch Konventualin (ab 1718)
  47. 1772-1799 Maria Edmunda von Kolb Maria Antonia Walburga Auch Konventualin (ab 1752), Kastnerin (1758), Bursiererin (1771/1772)
  48. 1799-1807 Maria Johanna Baptista von Zweyer auf Hoenbach Maria Antonia Auch Priorin (1799),  Konventualin (ab 1769)
  49. 1807-1851 Maria Josef von Würz à Rudenz Maria Karolina Johanna Josefa Franziska Antonia Als Priorin bezeichnet, auch Konventualin (ab 1796)
  50. ohne Datum Adelheid Ottellin ohne archivalischen Beleg
  51. Adelheid Amt nicht sicher belegt
  52. ohne Datum Adelheid Zünliche ohne archivalischen Beleg
  53. ohne Datum Anna von Wald ohne archivalischen Beleg
  54. Anna Rentz von Steinfurt Amt nicht sicher belegt
  55. Duringe nur nekrologisch belegt
  56. Elisabeth von Kainn Amt nicht sicher belegt
  57. Elisabeth Amt nicht sicher belegt
  58. Gertrud Amt nicht sicher belegt
  59. Hedwig ohne archivalischen Beleg
  60. Judenta Judel Amt nicht sicher belegt
  61. Judenta von Heudorf Amt nicht sicher belegt
  62. Katharina von Hornstein nur nekrologisch belegt
  63. Mechthild Amt nicht sicher belegt
  64. NN von Bluomneck Amt nicht sicher belegt

21 Priorinnen

  1. nach 1212-1229 Ita von Weckenstein
  2. 1435 Anna von Reischach
  3. 1507 Anna Funcklin Auch Konventualin (1507-1542), Kustorin (1516)
  4. 1557 Helena von Hinwil Amt nicht sicher belegt, möglicherweise Bursiererin (1557), auch Konventualin (1543-1568)
  5. 1598-1615 Apollonia Gremlich von Jungingen zu Menningen Priorin 1598 und 1612-1615, auch Konventualin (1582-1627)
  6. 1641-1662 Maria Elisabeth Precht von Hohenwart Auch Konventualin (1617–1662)
  7. 1681-1696 Maria Elisabeth Reutlinger Auch Konventualin (1663-1696)
  8. 1692 Maria Bernharda Treyling von Wagrain Maria Magdalena Auch Konventualin (1644–1692), Subpriorin (um 1662)
  9. 1709-1727 Maria Theresia Benedikta Anselma Mandl von Emmingen und Deutenhofen Theresia Auch Konventualin (1675–1753), Inhaberin zahlreicher anderer Klosterämter
  10. 1727-1730 Maria Antonia von Rekordin zu Neun und Zellburg Maria Regina Auch Konventualin (1710–1749)
  11. 1730-1735 Maria Helena Barbara von Pflummern Anna Barbara Auch Konventualin (1699–1755), Bursiererin (1735-1744)
  12. 1735-um 1755 Maria Scholastika Benedikta Rauber von Plankenstein Ernestine Auch Konventualin (1698–1763), Inhaberin weiterer Klosterämter
  13. 1755-1761 Maria Cäcilia Bonifazia von Schwarzach Auch Konventualin (1718–1780)
  14. 1761-1762 Maria Josefa de Wivier Maria Clara Priorin 1761-um 1762, 1772 und 1782-1785, auch Konventualin (1737–1789), Inhaberin diverser anderer Klosterämter
  15. 1762-um 1765 Maria Aleidis von Donnersberg Maria Franziska Justina Theresia Auch Konventualin (1730–1789), Inhaberin zahlreicher anderer Klosterämter
  16. 1766-1772 Maria Constantia Joachima von Willemin Hurault Soulwiz Auch Konventualin (1730-1785), Inhaberin diverser anderer Klosterämter
  17. 1775-1791 Maria Bonifazia Leopoldina von Willemin Maria Josefa Priorin 1775-1781 und 1790-1791,  auch Konventualin (1755-1810), Inhaberin weiterer Klosterämter
  18. 1786-1788 Maria Theresia von Dürsch Maria Benonia Auch Konventualin (1762–1792)
  19. 1801-um 1807 Maria Cölestina von Schober Taufname: Johanna Emilia Franziska Auch Konventualin (1755–1816), Inhaberin weiterer Klosterämter
  20. 1811-1826 Maria Luiggard von Brandenstein Josefa Crescentia Walburga Maria Chorpriorin, auch Konventualin (1791-1842), Inhaberin weiterer Klosterämter
  21. Adelheid nur nekrologisch belegt

86 Laienbrüder

  1. 1257-1266 Rüdiger
  2. 1257 Rudolf
  3. 1257-1278 Konrad
  4. 1257-1266 Konrad
  5. 1259 Rudolf von Aftholderberg Affeltirberc
  6. 1259 Hugo Amt nicht sicher belegt
  7. 1259 Burkard von Sohl Amt nicht sicher belegt
  8. 1260 H. Sigibot
  9. 1260 H. Rex
  10. 1263 Lutold
  11. 1263 Konrad
  12. 1263 Giselbert
  13. 1266 Sigibot
  14. 1266-1290 Konrad
  15. 1266 Bertold Bikkil Bikel
  16. 1266 Bertold
  17. 1271 Bertold genannt von Pfullendorf
  18. 1272-1278 Bertold von Bittelschieß
  19. 1273 Bertold
  20. 1275 H.
  21. 1275 F.
  22. 1276 Burkard
  23. 1278-1305 Heinrich von Otterswang
  24. 1278-1279 Friedrich
  25. 1278 Friedrich
  26. 1278 Friedrich
  27. 1278-1279 Dietrich
  28. 1278/1279 Burkard von Rottweil
  29. 1278 Albert von Buffenhofen
  30. 1279 Burkard
  31. 1281-1291 Friedrich
  32. 1281 Bertold von Taisersdorf
  33. 1283 Heinrich Orden
  34. 1283-1290 Friedrich
  35. 1285-1290 Konrad von Petershausen
  36. 1285 H.
  37. 1285-1305 Friedrich
  38. 1290 Heinrich von Konstanz
  39. 1290 Heinrich genannt Habs
  40. 1290 Heinrich
  41. 1290 Dietrich von Heudorf
  42. 1290 Burkard pistor
  43. 1290 Burkard
  44. 1290-1296 Bertold
  45. 1294-1311 Rudolf
  46. 1296 Eberhard Landolt Amt nicht sicher belegt
  47. 1302 Walter von Ahausen
  48. 1306 Heinrich
  49. 1310-1313 Heinrich Kern
  50. 1310-1311 H. genannt Phister
  51. 1310-1311 Eberhard
  52. 1310-1311 Burkard Degenhart
  53. 1311-1314 Heinrich
  54. 1312-1339 Konrad Hagel
  55. 1312 C.
  56. 1312 Burkard
  57. 1312-1326 Bertold von Digisheim
  58. 1316 Burkard von Egg Amt nicht sicher belegt
  59. 1318-1327 Konrad
  60. 1318 Heinrich
  61. 1322 Peter
  62. 1322-1323 Konrad
  63. 1322 Heinrich
  64. 1323 Burkard
  65. 1324 Konrad von Digisheim
  66. 1324-1332 Burkard von Otterswang
  67. 1324 Bertold genannt der Winzurn
  68. 1325-1330 Konrad Muͥnch Muͥnich, Munch
  69. 1325 Burkard von Rothenlachen
  70. 1325-1326 Burkard von Hossingen
  71. 1329-1344 Burkard
  72. 1329-1344 Bertold
  73. 1329 Bertold
  74. 1331 Rüdiger
  75. 1331 Konrad Winzuͥrne zu Überlingen
  76. 1332 Peter von Rothenlachen
  77. 1333 Peter genannt der Meister von Otterswang
  78. 1343 Johann Amt nicht sicher belegt
  79. 1343 Jakob Amt nicht sicher belegt
  80. 1343 Heinrich genannt der Hofmeister
  81. 1372 Konrad genannt (der) Hůber Auch Amtmann
  82. 1434 Hans Wald Möglicherweise nicht Laienbruder, sondern Pfründner
  83. 1458 Heinz Giray Möglicherweise nicht Laienbruder, sondern Pfründner
  84. 1474-1480 Konrad Gestel Göstlin Möglicherweise nicht Laienbruder, sondern Pfründner
  85. vor 1484 Sulger der Sulger Pitanzer
  86. vor 1484 Heinrich Lin Möglicherweise nicht Laienbruder, sondern Pfründner

69 Laienschwestern

  1. 1291 Mechthild genannt von Hausen Amt nicht sicher belegt
  2. 1329 Mechthild Buͥhelin Buhelin
  3. 1329 Mechthild
  4. 1347 Mechthild genannt die Gastmeisterin Möglicherweise Konventualin
  5. 1347 Judint Buͥrin Burin Möglicherweise auch Konventualin
  6. 1360 Wille genannt die Hoͤhin, Höhin
  7. 1378 Elisabeth genannt die Fögelin, Foͤgelin
  8. 1460 Else Schmid Möglicherweise auch Konventualin
  9. um 1477 Anna Wächinger
  10. um 1483? Elisabeth Suberknecht
  11. 1502-1527 Anna Siglin Ändlin
  12. vor 1526 Elisabeth Schreff
  13. 1643-1664 Sanctia Ruethart
  14. 1643-1673 Agatha Dorner
  15. vor 1645 Euphrosina Wolline
  16. 1647-1651 Maria Humbelina Nieschlin
  17. 1647-1676 Klara Berchtold
  18. um 1651 Maria Schadlein
  19. um 1662 Ursula Klöckler Euphrosina
  20. vor 1662 Magdalena Griwiß Grimiß?
  21. 1664-1695 Dorothea Wientz Wenz
  22. 1664-1714 Agnes Hotz Sarah
  23. vor 1667 Christina Schwaig
  24. 1671-1683 Martha Schiech Schech
  25. 1673-1711 Christina Wanner Maria
  26. 1692-1738 Anna Maria Eißler Enslin
  27. 1695-1709 Ursula Walck
  28. 1695-1724 Maria Scheel Scherlin
  29. 1695-1728 Magdalena Geiger
  30. 1695-1729 Gertrud Nübler
  31. 1695-1724 Barbara Huber
  32. 1699 Ursula Reütin
  33. 1707-1749 Elisabeth Hiemer
  34. vor 1708 Agatha Schnitzler
  35. 1710-1747 Humbelina Müller Elisabeth
  36. 1711-1734 Klara Finck
  37. 1711-1726 Apollonia Wintzler
  38. 1715-1751 Maria Dioskora Reiner
  39. 1718-1757 Maria Agatha Müller
  40. 1719-1768 Maria Martha Baumann
  41. 1726-1756 Maria Barbara Capler Maria; Capeler
  42. 1729-1768 Maria Ursula Bergmann Maria
  43. 1733-1757 Maria Apollonia Widmar Maria Ursula
  44. 1742-1785 Maria Rosa Pfau
  45. 1742-1785 Maria Ottilia Bayer Lucia
  46. 1742-1800 Maria Candida Widenmann Anna Maria
  47. 1745-1792 Maria Crescentia Laur Maria Katharina
  48. 1749-1804 Maria Agnes Nothelfer Maria Anna
  49. 1754-1793 Maria Humbelina Diener Maria Genoveva
  50. 1755-1794 Maria Dominika Gropper Maria Theresia
  51. 1759-1806 Maria Monika Laur Taufname: Anna Maria Zuvor Oblatin (1752-1759)
  52. 1759-1801 Maria Klara Heggner Maria Theresia; Hägger
  53. 1766-1816 Maria Walburga Müller Maria Barbara
  54. 1769-1797 Maria Kunigunda Untergasser Maria Anna
  55. 1769-1813 Anna Maria Hägerl Maria Elisabeth; Heggerle
  56. 1774-1846 Maria Thaddäa Henckel Anna Maria; Henckeler
  57. 1776-1810 Maria Norberta Riedmüller Maria Elisabeth
  58. 1780-1811 Maria Apollonia Hösle Anna Maria
  59. 1790-1821 Maria Ursula Schweickart Theresia
  60. 1790-1826 Maria Martha Osterrieder Maria Theresia
  61. 1790-1821 Maria Juliana Frey Maria Elisabeth
  62. 1801-1853 Maria Dioskora Batsch Maria Anna
  63. Agnes Emmyne nur nekrologisch belegt
  64. Anna Wygy nur nekrologisch belegt
  65. Anna Schöplin nur nekrologisch belegt
  66. Anna Schmid nur nekrologisch belegt
  67. Endlin Schmidlin nur nekrologisch belegt
  68. Mechthild Durändin nur nekrologisch belegt
  69. Verena Wygy nur nekrologisch belegt

18 Novizinnen

  1. 1569 Maria von Blarer von Wartensee Möglicherweise auch Konventualin
  2. 1650-1651 Anna Katharina Schultheiß
  3. 1706 NN von Hundbiß
  4. 1730 Theresia Sölder
  5. 1749-1750 Maria Nepomucena Egger Viktoria
  6. 1750 Maria Apollonia Fristlin
  7. 18. Jahrhundert Crescentia
  8. 1757-1758 Elisabeth Adelheid Weiß
  9. 1758-vor 1761 Maria Josefa von Besserer
  10. 1758-1760 Christina Justina von Schauroth
  11. 1761 NN Treichtlinger
  12. 1767-1768 Amalia von Bechmann
  13. 1772-1775 Maria Cäcilia Mayer
  14. 1772 Katharina
  15. 1794 Karolina Klein
  16. 1799 Maria Magdalena Mayer
  17. 1806 Maria Genoveva von Zürcher
  18. 1806 Maria Antonia Mayer

260 Konventualinnen

  1. 1229 Trulind von Liebenstein ? Trudinde Auch Subpriorin
  2. vor 1245 Mechthild von Wildenstein
  3. vor 1245 Mechthild von Liebenstein
  4. 1246 Gerburg von Reischach
  5. nach 1260 N. Aures Aurez, Afrez
  6. 1271 Judenta Gotzritter
  7. 1280 N. von Kallenberg
  8. vor 1282 N.N. von Seelfingen Drei Konventualinnen
  9. 1287 N. von Crailsheim
  10. 1287 Hedwig von Tieringen
  11. 1294 N. von Ebratsweiler
  12. 1303 Gerina
  13. 1303 Elsina
  14. 1311 Adelheid Jungherr genannt die Jungherrin
  15. 1312 NN
  16. 1313 Wilburg Zimlich
  17. 1313 Kathrin Zimlich
  18. 1313 Adellint Zimlich
  19. 1318 Lucia Nesselwanger
  20. 1318 Klara Nesselwanger
  21. 1321 Margarethe
  22. 1321 Adelheid
  23. 1323 Alheid Purst Burst
  24. 1324 Elsbeth Schlaͤgel
  25. 1325 Agnes von Heudorf
  26. 1. Hälfte 14. Jahrhundert Adillindis
  27. 1326 Bride Wetter
  28. 1327 Adelheid Fluch Flukk
  29. 1331 Hedwig von Tierberg
  30. 1331 Guta Burst genannt die Burstin
  31. 1333 Hiltburg Zimlich
  32. 1336-1383 Adelheid von Wolfurt
  33. 1336-1369 Adelheid Gremlich Grämlich
  34. 1339 Ita von Hasenstein
  35. 1339 Anna von Hasenstein
  36. 1342 Katharina von Frickenweiler
  37. 1342 Adelheid
  38. 1343-1382 Mechthild Truchsessin von Waldburg zu Rohrdorf bzw. Meßkirch
  39. 1343-1368 Margarethe Swiggar
  40. 1343 Gese Schärer genannt die Schärerin, Schaͤrerin Gertrud
  41. 1344 Ursula Bruͥnli Brunli
  42. 1344 Elsbeth von Neuhohenfels Hohenfels
  43. 1346 Elisabeth
  44. 1349-1383 Adelheid von Heudorf Heudorfer, Hoͤdorferin
  45. 14. Jahrhundert NN Rüfli
  46. 1350-1357 Katharina Stukkin
  47. 1350-1357 Elisabeth Stukkin
  48. um 1354 ? Adelheid Molder
  49. 1356 Adelheid genannt die Oͮttlin Auch Kustorin
  50. 1358 Mechthild von Thalheim
  51. 1358 Adelheid von Lindau
  52. 1359 Elisabeth Schregk
  53. 1360-1382 Judel von Magenbuch
  54. 1360-1368 Elisabeth Huter genannt die Huterin
  55. 1360 Anna von Rosna
  56. um 1360 Agatha von Rosna Amt nicht sicher belegt
  57. 1362-1368 Verena von Tengen
  58. um 1362-1382 Ursula von Hof Amt nicht sicher belegt
  59. 1362 NN von Wolfurt
  60. 1362-1382 Mia von Hof
  61. 1362-1377 Elsbeth von Reischach
  62. 1362-1638 Elisabeth von Tengen
  63. 1362-1377 Agnes von Reischach
  64. 1367-1369 Margarethe von Baisweil
  65. 1367-1377 Elsbeth von Ebingen
  66. 1367 Anna von Ablach
  67. 1367 Agnes Symonin
  68. um 1367 Adelheid Symonin Amt nicht sicher belegt
  69. 1368 Ursula Tuwinger
  70. 1368 Margarethe von Rottweil
  71. 1368 Haila Huter genannt die Huterin Hailwig
  72. 1368 Guta Huter genannt die Huterin
  73. um 1368 Elslin Tuwinger Amt nicht sicher belegt
  74. 1368 Anna von Hornstein
  75. 1368 Adelheid Volkwin
  76. 1370-vor 1393 Adelheid Rüfli Ruͤflin
  77. 1371 Margarethe von Heudorf
  78. 1371-1396 Elsbeth von Heudorf
  79. 1371 Agnes von Heggelbach
  80. 1371 Agnes Spatz genannt die Spätzin Spätzin
  81. 1376-1408 Verena Sentenhart Sentenhärtin
  82. 1380 NN genannt die Spinnelerin
  83. 1380-1395 Katharina Selnhofer
  84. 1380-1395 Anna Selnhofer
  85. 1380-1412 Agnes Selnhofer Nesa
  86. 1381-1416 Ursula Selnhofer
  87. 1386 Klara Ackermann
  88. 1395 NN; Else Cramer genannt die Cramerin Cramerin
  89. 1397 Ursula genannt die Schererin Auch Kellerin
  90. 1401 Anna von Reischach
  91. vor 1402 NN genannt die Heudorferin
  92. 1407 Katharina Burg
  93. 1408-1436 Klara von Schwandorf
  94. 1408 Else Böller genannt Kaufmännin Elsbeth Zuvor Pfründnerin (1401)
  95. 1408-1433 Elisabeth von Schwandorf Betha
  96. 1408 Anna Wahter Wahterin Amt nicht sicher belegt
  97. 1416 Anna von Reischach
  98. 1417 Ursula von Königsegg
  99. 1417 Anna von Königsegg
  100. 1451 Adelheid Bamberg
  101. 1453 ? Margarethe Herisen
  102. 1453 ? Anna Herisen
  103. 1454 Ottilie Riethaimer
  104. um 1454 Anna Riethaimer Amt nicht sicher belegt
  105. 1455 Ännlin Kursiner Anna, Anne
  106. 1456 Willa Xell Will; Xellin, Gsell
  107. 1457 Margarethe Rötin Margreth, Grete; Roͤttin
  108. 1459 Genoveva von Ostracher Ostrach
  109. 1463-1523 Margarethe von Hausen
  110. 1465-1523 Osanna von Reischach zu Dietfurt
  111. 1465-1536 Margarethe von Reischach zu Dietfurt
  112. 1490 Barbara von Reischach von Reichenstein-Linz
  113. 1496-1537 Elisabeth Güntzinger Elsbeth
  114. 1496-1520 Anna Güntzinger
  115. 1500 Barbara von Wyl
  116. 1501-1520 Magdalena von Reischach von Hohenstoffeln
  117. 1501-1522 Elisabeth Gremlich
  118. 1501-1539 Amalia Gremlich
  119. 1501-1548 Agatha von Rotenstein zum Falken
  120. 1502-1543 Margarethe von Nippenburg
  121. 1505-1510 Notburg Funcklin
  122. um 1505 Elsbeth Langenhans Langenhänsi
  123. 1520-1574 Cleophe von Schienen zu Schrotzburg
  124. 1520-1522 Barbara Besserer
  125. 1524 Anna von Heimenhofen Amt nicht sicher belegt
  126. vor 1527 Martha von Hausen Amt nicht sicher belegt
  127. 1532-1536 Genoveva von Heimenhofen
  128. 1533-1540 Genoveva von Reischach von Reichenstein-Linz
  129. 1537-1540 Ursula von Reischach
  130. 1541-1549 Juliana von Fulach
  131. 1541-1562 Anna von Fulach
  132. vor 1543 Barbara Ronbichlin
  133. 1545-1552 Siguna von Hausen
  134. vor 1549 Barbara Reiff genannt Walter von Blidegg
  135. 16. Jahrhundert NN Ronbichlin Ronbüchel
  136. 1553-vor 1570 Barbara von Reischach von Hohenstoffeln
  137. 1554-1599 Margarethe von Reischach von Hohenstoffeln
  138. 1554-1568 Katharina von Reischach von Hohenstoffeln
  139. 1555-1558 Marina Schenk von Winterstetten
  140. vor 1555 Katharina von Goeberg
  141. vor 1555 Agnes Sirg von Sirgenstein
  142. vor 1558 Rosina von Nippenburg von Schöckingen
  143. 1558 Katharina von Hersberg
  144. 1564-1582 Barbara Kalt
  145. 1564-1568 Anna Kalt
  146. 1565-1594 Amalia Reiff genannt Walter von Blidegg
  147. vor 1567 Magdalena von Hertenstein
  148. 1567-1568 Magdalena Ifflinger von Granegg Auch Oberste Kustorin (1567)
  149. vor 1572 Katharina Kalt
  150. 1574-1594 Elsbeth von Fulach
  151. 1576-1577 Barbara Gremlich von Jungingen
  152. 1577-1589 Katharina von Rappenstein genannt Moetteli
  153. 1577-1599 Juliana von Rappenstein genannt Moetteli
  154. vor 1582-1642 Ursula Weißbeck von Winterberg, Winterbach
  155. vor 1582-1590 Eleonore von Danketsweiler
  156. vor 1582-1642 Agatha Weißbeck von Winterberg, Winterbach
  157. vor 1583 Euphrosina von Reischach
  158. vor 1585 Barbara von Menlishofen
  159. 1589 Johanna von Boos
  160. vor 1592 Anna Schilling von Cannstatt von Cannstatt?
  161. 1600-1635 Margarethe von Mundt Auch Kustorin
  162. 1600-1604 Helena von Gremp von Freudenstein
  163. 1602-1635 Euphrosina Hundbiß von Waltrams
  164. vor 1603 Anna von Hornberg
  165. 1605-1633 Barbara Schindelin von Unterreitnau
  166. 1606 Maria Salome von Bernhausen
  167. 1606-1623 Helena von Graben
  168. 1606-1625 Barbara Kohler von Rinow
  169. 1607-1679 Maria Barbara Ifflinger von Granegg
  170. 1607-1648 Anna Maria von Roth
  171. 1609-1651 Maria Cleophe von Schienen
  172. 1613-1636 Maria Ursula Perfaller von Perfall
  173. vor 1613 Katharina Ifflinger von Granegg
  174. 1613-1635 Anna Margaretha Speth von Sulzburg
  175. 1614 Verena Ifflinger von Granegg
  176. vor 1614 Barbara von Freiburg
  177. 1615-1635 Maria Elisabeth Vogt von Alten-Summerau und Praßberg
  178. 1616-1639 Anna Maria Segesser von Brunegg Maria Barbara
  179. 1621-1641 Maria Ludgardis von Spettbach
  180. vor 1626 Johanna von Lafontenoi La Fontaine?
  181. vor 1628 Anna Maria Rauh von Winnenden
  182. vor 1631 Johanna von Nenningen
  183. vor 1643 Anna Dorothea von Themar
  184. 1647-1661 Maria Margarethe Precht von Hohenwart
  185. 1647-1675 Maria Katharina Khöllin
  186. 1647-1681 Maria Johanna Segesser von Brunegg Maria Barbara
  187. nach 1650-1694 Maria Juliana von Greuth Helena Auch Seniorin (1694)
  188. 1651 N. Reichlin von Meldeggburg Reichlin von Maissenburg
  189. 1654-1673 Maria Ursula Frey
  190. 1654-1707 Maria Ludgardis Ringold von Proßwald, Broswalden Anna Maria; Regnolt Auch Seniorin (1707)
  191. 1655-1704 Maria Cäcilia Bonin Bennin
  192. vor 1656 Maria Sabina von Erolzheim
  193. 1662/1663 N. Ebinger von der Burg
  194. 1663-1685 Maria Salome von Enzberg Maria Anna
  195. 1664 Maria Barbara
  196. 1664-1690 Anna Maria Gusterin Gesselde?
  197. 1665-1713 Maria Franziska Mandl von Emmingen und Deutenhofen Maria Elisabeth
  198. 1666-1693 Maria Margarethe Göldlin von Tiefenau
  199. 1666-1713 Maria Constantia Neuhofer
  200. circa 1670-1679 Christina von Haldingen
  201. 1680-1722 Maria Cleophe von Echbeck Anna Margarethe ? Auch Subseniorin (1711)
  202. 1684-1749 Maria Jakobea Valentina von Liebenfels Lanz von Liebenfels
  203. 1684-1741 Maria Dominika Faustina Vogt von Alten-Summerau und Praßberg Maria Anna Katharina
  204. 1688-1736 Maria Viktoria von Bodman
  205. 1688 Maria Salomea von Katzberg
  206. 1688-1716 Maria Regina Betz von Arenenberg Maria Ursula Auch Seniorin (1711)
  207. 1688-1730 Maria Ottilia Hailberger Maria Magdalena
  208. 1688-1728 Maria Katharina Wagerin
  209. 1688-1734 Maria Josefa Vöglin
  210. 1688-1750 Maria Johanna Josefa Segesser von Brunegg Maria Anna
  211. 1694-1740 Maria Adelheid Reichlin von Meldegg Maria Katharina
  212. vor 1695 Maria Hildegard von Beccaria
  213. 1695-1752 Maria Anna von Schönberg
  214. 1697-1762 Maria Rosina Anselma von Bodman Claudia Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  215. 1697-1759 Maria Hildegard Bernharda von Kaltental Johanna Antonia
  216. 1703-1746 Maria Bernharda Glasser
  217. 1709-1763 Maria Hedwig Deeg
  218. 1710-1771 Maria Benedikta Josefa von Mohr Maria Eleonora Margarethe Auch Seniorin (1769 und 1771)
  219. 1712-1771 Maria Ludgardis Agatha von Sirgenstein auf Altenberg Maria Katharina Juliana Auch Seniorin (1768 ? und 1771)
  220. 1712-1768 Maria Kunigunde Alexia von Schönberg Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  221. 1717-1757 Maria Xaveria von Pflummern
  222. 1718-1722 Maria Juliana Mayer
  223. 1719-1771 Maria Genoveva von Kageneck Maria Antonia
  224. 1724-1772 Maria Franziska Keller Maria Anna
  225. 1725-1755 Maria Walburga Hundbiß von Waltrams zu Siggen Marianne
  226. 1730-1772 Maria Magdalena Hirrlinger Maria Clara; Hürlinger
  227. nach 1730-1772 Maria Juliana Mayer Theresia
  228. 1732-1757 Maria Katharina von Rummel Maria Eleonore
  229. 1749-1819 Maria Bernarda von Werner Maria Barbara Elisabeth Christophora Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  230. 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts Benedikta Stempfle Maria Anna
  231. 1751-1798 Maria Johanna Nepomucena Mader Maria Johanna Franziska
  232. 1754-1797 Maria Anna Bader Maria Waldburga
  233. 1758-1799 Maria Dioskora von Grünberg Maria Josefa
  234. 1762-1835 Maria Barbara Schwegler Maria Antonia Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  235. 1765-1792 Maria Antonia von Landsee Maria Rosa
  236. 1765-1804 Maria Agatha Morazi Maria Magdalena
  237. 1766-1777 Maria Xaveria von Yelin Uehlin
  238. 1768-1794 Maria Elisabetha Bona Walter Anna Maria Auch Inhaberin zahlreicher Klosterämter
  239. 1768-1821 Maria Crescentia von Dort Maria Katharina Maximiliana Auch Inhaberin zalreicher Klosterämter
  240. 1774-1844 Maria Salesia Hösle Maria Agnes Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  241. 1774-1829 Maria Benedikta Haiss Maria Anna Auch Inhaberin zahlreicher Klosterämter
  242. 1776-1784 Maria Notburga von Baratti
  243. 1776-1818 Maria Augustina Merk Maria Franziska Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  244. 1776-1832 Maria Aloisia Reichart Anna Maria Crescentia Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  245. 1780-1826 Maria Hildegardis von Setzkorn Maria Anna Auch Inhaberin zahlreicher Klosterämter
  246. 1780-1799 Maria Hedwig von Gasser Maria Elisabeth Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  247. 1790-1803 Maria Maximiliana von Hundbiß auf Waltrams Maria Anna
  248. 1790-1826 Maria Edmunda von Staab Maria Carolina Barbara Josefa Walburga Auch Inhaberin diverser Klosterämter
  249. 1795-1850 Maria Scholastika Bosch Maria Anna Auch Unterkustorin (1804)
  250. 1796-1841 Maria Theresia Bögle Maria Barbara Auch Kantorin (1803-1804)
  251. 1796-1823 Maria Karolina von Brandenstein genannt Lisette Maria Elisabeth Ferdinanda Crescentia
  252. 1796-1836 Maria Antonia Tribelhorn Maria Theresia
  253. 1801-1858 Maria Anna Bühler Maria Cäcilia
  254. 1806-1812 Maria Alaidis Clos Maria Theresia
  255. Adelheid Amt nicht sicher belegt, nur nekrologisch belegt
  256. Adelheid Zimmermann nur nekrologisch belegt
  257. Agnes Mesner Amt nicht sicher belegt, nur nekrologisch belegt
  258. Elisabeth Lengin Amt nicht sicher belegt, nur nekrologisch belegt
  259. Hildegund Kupferschmid Hilta nur nekrologisch belegt
  260. Katharina nur nekrologisch belegt

71 Pfründner

  1. 1329-1347 Konrad genannt (der) Graf, Grave
  2. 1332-1339 Konrad genannt (der) Sulger
  3. 1333-1366 Heinrich genannt (der) Schmied
  4. 1333-1347 Eberhard von Sentenhart Saͤtinanch
  5. 1333 Burchard Spaiching
  6. 1347-1349 Werner Amt nicht sicher belegt
  7. 1356 Lutold Amt nicht sicher belegt
  8. 1359-1362 Konrad genannt (der) Seng, Senge
  9. 1360 Heinz genannt (der) Hohe
  10. 1369-1412 Konrad Rentz Kunz; Raͤntz Auch Amtmann
  11. vor 1369 Appe genannt (der) Sunner
  12. 1378 Hans Foͥglar Vogler, Foglar
  13. 1380 Heinz Hurter
  14. 1388 Katharina genannt die Gebütlin
  15. 1392-1398 Heinz genannt (der) Gaisler Heinrich
  16. 1392 Appe genannt (der) Sunner
  17. 1397-1400 Heinz Böller Böler, Boͤler Amt nicht sicher belegt
  18. 1401 Benz Cuntzler
  19. 1405 Kunz Nägelli
  20. 1405 Klaus Giray
  21. 1405 Heinz Busi
  22. 1405 Hans Wachter Wahter
  23. 1405 Burk Wiss
  24. 1425 Johannes Buder
  25. 1429 Kunz Widmar
  26. 1444 N.N. Wähinger Amt nicht sicher belegt
  27. 1444 N.N. Giray Amt nicht sicher belegt
  28. 1444 Heinz Öham
  29. 1454 Heinz Nägelin Naͤgellin
  30. 1461 Heinz Keßler Amt nicht sicher belegt
  31. 1463-1471 Konrad Wald genannt Trütlin, Trüttlin
  32. um 1465-1472 ? Konrad Pfiffer
  33. 1465 ?-1472 Hans Pfiffer
  34. 1466 Jörg Hagenweiler Hagenwiler
  35. 1466 Elsbeth Goldschmid
  36. 1470 ?-1473 Konrad Hätzler Hötzler Auch Amtmann (1454)
  37. 1473-1496 N. Giray Amt nicht sicher belegt
  38. 1473 Hans Hummel Amt nicht sicher belegt
  39. 1474-1485 Hans Algöwer
  40. 1477 Heinz Lüll Pitanzer
  41. 1490-1519 Marx Amman
  42. 1491 Hans Höwer
  43. 1502 Michel Wächinger
  44. 1502 Hans Schneider Schnider
  45. vor 1505 Heinrich Bößmantel nur nekrologisch belegt
  46. 1518 N. Hermann Amt nicht sicher belegt
  47. vor 1518 Jos Streb
  48. 1520 Hans Starck Amt nicht sicher belegt
  49. vor 1524 Wilhelm Sträbel
  50. 1528 N. Giray Amt nicht sicher belegt
  51. 1530 Lorenz Rentz
  52. vor 1539 Melchior Morß
  53. vor 1540 Hans Schnall
  54. 1542-um 1556 Bastian Herman
  55. 1548 Urban Herman
  56. 1548 Margarethe Geßler
  57. 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts Peter Zutz
  58. 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts N.N. Bentz
  59. 1556 Klaus Moch
  60. 1607 Balthasar Weydenkeller
  61. 1622 Daniel Wezel kaiserlicher Laienherrenpfründner
  62. 1706 Sebastian Kottmayer Zuvor Pfarrer in Ried und Druisheim
  63. 1710-1715 Johann Pauser Bauser Zuvor Pfarrer in Sunthausen in der Baar
  64. 1711 Mattheus Wagner
  65. 1717 Georg Walz
  66. vor 1725 Johann Jakob Würneth
  67. 1747 Johann Restle
  68. 1751-1760 Franz von Hafner kaiserlicher Laienpfründner
  69. 1760 Ignaz Hafner kaiserlicher Laienpfründner
  70. 1806-1816 Wendelin Jäger
  71. Nikolaus Beck Becker Amt nicht sicher belegt

26 Pfründnerinnen

  1. 1359-1362 Elisabeth Seng
  2. 1394-1395 Adelheid Gaisler
  3. 1425 Margaretha Rüsin
  4. 1429 Ellin Widmar
  5. 1444 Adelheid Öham
  6. 1461-1468 Else Keßler genannt Sutermeisterin Elsbeth
  7. 1477 Margarethe Wächinger
  8. um 1477 Brida Wächinger
  9. 1477 Adelheid Lüll
  10. um 1490-1519 Ottilie Küchemenne Amtnicht sicher belegt
  11. 1496-1528 N.N. Wachterin Amt nicht sicher belegt
  12. 1529-1531 Else Siglin Sigle
  13. vor 1530 Walburga Rentz
  14. vor 1530 Barbara Byschere
  15. vor 1531 Lucia Maysi
  16. vor 1531 Brigitta Kleckler
  17. vor 1537 Elisabeth Waiblin
  18. 1542-1557 Christina Göchin
  19. vor 1551 Agatha Kindlimacher
  20. 1556 Anna Schlachtberger
  21. Ende des 17. Jahrhunderts Ursula Dorothea Schleicher geborene Buohmihler
  22. 1652-1667 Maria Magdalena Dosch
  23. vor 1691 Regina
  24. 1715-1725 Anna Schweickart
  25. vor 1726 Franziska Rosa Mayr
  26. Mechthild nur nekrologisch belegt

39 Beichtväter

  1. 1333 Ulrich Vederlin
  2. vor 1538 Georg Ramsperger
  3. vor 1540 Johannes Scherer
  4. 1553 Johann Bawmaister
  5. 1626 Georg Graff
  6. 1641-1643 N.N. Schleher
  7. 1641-1643 Benedikt Staub
  8. 1647-1650 Lampert Bühell Bichel
  9. 1650-1659 Georg Schlegel Beichtvater 1650-1655 und 1658-1659
  10. 1670 Johannes Scheideck
  11. 1671 Columbanus Vogel
  12. 1672-1674 Norbertus
  13. 1675-1679 Dominikus Schedler
  14. 1680-1681 Bruno Martini
  15. 1684-1685 Martin Konberger
  16. 1702 Ignatius Mezger
  17. vor 1703 Christophorus von Rehlingen
  18. 1709-1717 Bernhard Bosch Beichtvater 1709, 1711–1712 und 1715-1717
  19. 1712 Athanasius Feinlein
  20. 1714-1715 Leonhard von Rehlingen Vermutlich identisch mit dem Walder Beichtvater Leonhard NN.
  21. vor 1714/1715 Leonhard
  22. 1718-um 1739 Theodor Wieder Beichtvater 1718 und 1735-um 1739
  23. 1719 Anselm Lang
  24. 1739-circa 1740 Peter Buohler
  25. 1740-1741 Wolfgang Hanser Hauser
  26. 1749 Karl Sarazin Carol
  27. 1749 Guntram von Donnersberg
  28. 1750-1753 Constantin Schmid von Schmiedsfelden
  29. 1753-1757 Wendelin Mezger
  30. 1753 Felix
  31. 1758-1760 Christian Baur
  32. 1760-1762 Sibot Delitz
  33. 1765 Ignatius Martini
  34. 1772 Balthasar Schmid
  35. 1784-1789 Maurus Beck
  36. 1806-1817 Leopold Hildebrand
  37. 1817-1818 Jakob Walser
  38. 1818-1850 Athanasius Schludi
  39. Johannes Beckelhub nur nekrologisch belegt

9 Kapläne

  1. 1230-1259 Bertold von Pfullingen
  2. 1241-1266 Diethohus
  3. 1261 Walter
  4. 1261 Gozwin
  5. 1266 Bertold
  6. 1281-1284 Bertold
  7. 1290-1318 Rudolf de Walde
  8. 1290 Konrad sacerdos de Walde
  9. vor 1325 Rudolf Binder Amt nicht sicher belegt

1 Amtmann

  1. 1589 Jakob Eberlin

9 Oberamtmänner

  1. 1641-1643/1644 Bartholomäus Stahel
  2. 1651-um 1666 Johann Christoph Reutlinger
  3. 1669-um 1689 Franz Johann Ignaz Mayer
  4. 1704-1731 Johann Jakob Mayer Zuvor Sekretär des Zisterzienserklosters Salem
  5. 1731-1742 Stephan Anton Franz Mayer von Mayersburg
  6. 1742-1762 Jakob Karl Ignaz von Kolb
  7. nach 1762 NN Frast
  8. um 1770 Franz Karl Martini
  9. 1785-1806 Johann Amadeus Christoph von Baratti Auch Registrator (1777)

3 Oblatinnen

  1. 1725-1760 Maria Sabina Richard Reichhardt
  2. 1725-1768 Katharina Margaritha Baur
  3. 1755-1768 Maria Magdalena Waldtschüz