Germania Sacra - Klöster und Stifte des Alten Reiches

-
-

erweiterte Suche

Kollegiatstift St. Severus, Boppard

Empfohlene Zitierweise: „Kollegiatstift St. Severus, Boppard“ (GSN: 1039), in: Germania Sacra, http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/1039 (Abgerufen: 23.08.2019).

Patrozinium

Petrus, Severus

Lage

  1. vor 1000 – 1802 Boppard, Rheinland-Pfalz, Erzbistum Trier

Orden

  1. vor 1000 – 1802 Kanoniker

Bemerkung

Das Stift erlosch 1602 mit dem Tod es letzten Kanonikers, die offizielle Aufhebung erfolgte erst 1802.

GS-Band

NF 14: Die Stifte St. Severus in Boppard, St. Goar in St. Goar, Liebfrauen in Oberwesel, St. Martin in Oberwesel, S. 1-146

Detailinformationen

Literatur

  • Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. Neustadt an der Aisch 1997, S. 42.

Personen

Die Aufstellung enthält alle Einträge aus den Personallisten des zugehörigen Germania-Sacra-Bandes:

4 Pröpste

  1. 1000 Nannichius
  2. 1157-1170 Siegfried I. Sifrid
  3. 1216 Konrad
  4. 1246-1248 Embrico

1 Vizepropst

  1. 1424 Simon von Limburg

7 Kanonikatsbewerber

  1. 1322 Iwan von Wizzel Später wahrscheinlich Kanoniker
  2. 1418 Heinrich in Angulo von Malberg Kleriker des Bistums Trier
  3. 1424 Helwig von Kestert
  4. 1430 Wigand Mengkeler Vikar der homberger Pfarrkirche und der Hospitalkapelle des Klosters Zierenberg (bei Kassel)
  5. 1444 Hermann Schaaf von Boppard Schaef
  6. 1447-1450 Eberhard Lutz Lucze
  7. 1450 Conemann Schaaf von Boppard Scaef

120 Kanoniker

  1. 1179 Theoderich gen. Villicus
  2. 1179-1191 Konrad
  3. 1179 Embrico
  4. 1179-1191 Drutwin Drudwin
  5. 1179 Albert Vikar der Kapelle St. Michael
  6. 1191 Volkmar
  7. 1191 Hermann von Alken
  8. 1191-1224 Berlewin
  9. 1224-1250 Werner
  10. 1224 Godefried
  11. 1224-1237 Baldewin
  12. 1237 Konrad von Schöneck Kustos
  13. 1237 Herdenus
  14. 1237 E(berhard?) von Schöneck Kustos
  15. 1237 Christian
  16. 1250 Petrus der Ältere, gen. Magister Petrus
  17. 1250 Petrus der Jüngere
  18. 1250 Helfrich
  19. 1250 Eberhard
  20. 1266 Konrad
  21. 1266 Heinrich Gulre
  22. 1287 Wikard
  23. 1290 Jakob
  24. 1302-1309 Wilhelm Dekan des Landkapitels Boppard
  25. 1309 Johann von Wirges Widergis
  26. 1309-1317 Johann Iwani Ywani
  27. 1309 Jakob gen. Putzsack
  28. 1309 Jakob Monetarius Münzer
  29. 1309 Gerlach von Kestert
  30. 1318-1355 Ensfried von Kerle Stadtschreiber von Boppard 1318
  31. 1334-1338 Arnold von Bacharach
  32. 1335 Gerlach gen. Mohr (Moyr)
  33. 1338-1355 Rudolf
  34. 1338 Matthias von Treis
  35. 1338 Johann von Rhens Renshe
  36. 1338-nach 1349 Johann von Köln
  37. 1352-1358 Goswin von Duisburg Gassinus
  38. 1359 Johann Leonis von Boppard
  39. 1362-1369 Berthold von Braubach 1369 Vizepropst
  40. 1366-1386 Johann gen. vom Hospital (von dem Spedal, Speydal)
  41. 1368-1381 Nikolaus von Kapellen de Capella
  42. 1375 Heinrich von Dausenau
  43. 1375-1381 Gerlach von Winningen
  44. 1388 Jakob von Lautern Luteren
  45. 1400-1408 Johann Dorolf von Boppard
  46. 1400-1408 Gobelin Kube
  47. 1400-1408 Gobelin Holle
  48. 1408 Heinrich Dorolf von Boppard
  49. 1409-1428 Johann Stoltz Stoltzen
  50. vor 1410 Johann Aldermann von Boppard
  51. 1411-1430 Heinrich Symeler Semeler
  52. 1418 Johann Wilkini von Borken
  53. bis 1418 Hermann Vogel Vael, Voil Vikar des Altars St. Johannes
  54. 1421-1424 Simon von Limburg
  55. 1421 Michael Lorbecher von Oberwesel Layrbecher
  56. 1421-1435 Johann Fluck
  57. 1426-1445 Simon Dorolf von Boppard Auch Vizepropst
  58. 1426 Dr. decretorum Helwig von Boppard
  59. 1429-1450 Nikolaus Paltzfelder von Boppard Vikarbewerber 1425
  60. um 1430 Hans Knorz Knorzer
  61. 1437 Johann Trautmann von Steeg
  62. nach 1437 Johann Lotz
  63. 1437-1499 Gerlach Dieme Dyme
  64. 1438-1459/1460 Nikolaus Medetroster von Oberwesel
  65. 1438-1448 Johann Kolbe von Boppard
  66. 1441 Reinhard von Boppard
  67. 1441-1450 Johann Salmen von Oberwesel Salman
  68. 1450 Thomas Heintz Heyntz
  69. 1450-1489 Nikolaus Bracht Vikar des Altars St. Agnes bis 1451 und Vikar 1461
  70. 1450-1473? Marquard Langendahl
  71. 1451-1460 Heinrich Rasoris von Lauterburg
  72. 1454 Dietmar Thielonis Dylonis Vikar Heidelberg (1451–1454)
  73. 1463-1464 Heidenreich von Boppard Heiderich, Heiderici Möglicherweise Kanoniker bis 1480
  74. 1464 Johann Werle
  75. 1464 Christmann Lüssen
  76. 1465-1505 Jakob Kling von Koblenz Clinge Dekan des Landkapitels Boppard, Zollschreiber in Boppard
  77. 1473-1474 Nikolaus Müsch Muysch Kanoniker möglicherweise bis 1488
  78. 1474 Johann Textor
  79. 1480-1513 Jakob Carpentarius
  80. 1484-1489 Johann Witmuel Witmuyl
  81. 1488-1511 Simon Fintzer von Boppard Vienzer
  82. 1489 Nikolaus Krebel
  83. 1489 Michael Lewen von Oberlahnstein
  84. 1503 Johann Eiswerk
  85. 1512 Johann Schwinshenne Schönshenne
  86. 1513-1522 Leonhard Lüscher Linster, Luser, Luyscher, Luysser
  87. 1519-1547 Johann Reinheri von Boppard Reinhardi, Reneri
  88. 1522-1565 Otto Lossen Lotzen, Loezen
  89. vor 1535 Nikolaus Remers Vikar des Altars der Elftausend Jungfrauen
  90. bis 1536 Johann Lauer Vikar des Altars St. Barbara
  91. 1537 Paul von Gerau Geraue
  92. 1537 Johann von Hardlingen
  93. 1541 Johann Seltzer
  94. 1541 Johann Rugreef
  95. 1541 Johann Fries von Briedel
  96. 1547 Matthias Kempen
  97. 1548-1549 Theoderich Kemmerling von Blitterswich
  98. 1548 Johann Starck von Boppard Kanoniker möglicherweise bis 1563
  99. 1548 Johann Bel von Briedel
  100. 1548 Christoph Eschenfelder der Jüngere, von Boppard
  101. 1549-1554 Johann Blankenheim Blanckenheim Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  102. 1554 Grumann von Kaub
  103. 1560-vor 1571 Nikolaus Lehmen von St. Adelgund Vikar des Altars St. Maria
  104. 1563-1588 Peter Dentzer Dentzen, Dentz Vikar des Altars St. Stephanus (1551-1563)
  105. um 1565 Johann Weller Ab 1541 diverse Vikariate
  106. 1565-1576 Eberhard Glaser von Prüm Pfarrer von Filsen
  107. 1570-1602 Heinrich Dreher von Koblenz Pfarrer von Filsen
  108. bis 1570 Anton Monreal 1565 Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  109. vor 1571 Anton Lohr Lor Vikar des Altars St. Stephanus
  110. 1571-1585 Andreas Roden Vikar diverser Altäre
  111. vor 1571 Achatius Schwarz von Boppard Schwarzhenne Vikar des Altars St. Sebastian ab 1568
  112. 1585 Dionysius Rotarius von Mayen 1588 Pfarrer in Lehmen an der Mosel
  113. 1588 Johann Pfell
  114. 1588 Johann Mayen Meien
  115. Johann Schwin
  116. Petrus Mohr von Koblenz Peter; Moyr, Moergen; Moyr, Moir, Moergen
  117. Thilmann gen. Pylan
  118. Werner von Leiningen Lynningen, Linnich
  119. Rudolf de Westfalia, Wesalia Gleichzeitig Pfarrer in Esch im Bistum Trier
  120. Johann Elspe von Meschede

2 Kanonikerbewerber

  1. 1419 Rudolf Wilmentorp von Borgeln
  2. Heinrich von Bacharach Bacherache, de Bacheraco

10 Präbendaten

  1. 1603-1651 Paul Knaudt von Fankel an der Mosel
  2. 1657-1663 Johann Faber
  3. 1672-1673 Karl Aquilano
  4. 1681 NN Daubenfeld
  5. 1685 Philipp Schmidt von Oberwesel Ebenfalls Kellner in St. Severus, Boppard
  6. 1692-1731 Michael Giesel von Oberwesel Gisell, Geissei, Gesell
  7. 1732-1742 Johann Eberhard Dreizehn
  8. 1742-1774 Johann Greif
  9. 1787 Anton Michels
  10. 1802 Johann Heusler Später Pfarrer in Filsen

12 Pfarrer

  1. 1591-1632 Adam Farrenius von Sehl Farners Dechant des Landkapitels Boppard
  2. 1633-1655 Johann Schultz Johannes Dekan des Landkapitels Boppard
  3. 1655-1658 Johann Thelen
  4. 1658-1665 Franz Georg Hees von Koblenz
  5. 1665-1693 Paul Giesel von Oberwesel
  6. 1693-1712 Johann Jakob Dickerich Diekerich
  7. 1712-1747 Johann Heinrich Beyreich Beyrich Dechant des Landkapitels Boppard
  8. 1747-1751 Franz Ludwig Janny von Ehrenbreitstein Später Pfarrer in Limburg an der Lahn
  9. 1757-1758 Alexander Thilmann Hofmann von Montabaur
  10. 1758-1773 Johann Oster von Alflen
  11. 1773-1793 Christian Sturm von Bilzheim Altarist des Kreuzaltrs in der Kirche in Andernach bis 1758
  12. 1793-1809 Karl Kaspar Emmerich Dahm von Trier 1783 Pfarrer von Laufersweiler im Mainzer Archipresbyterat Kirn

62 Vikare

  1. 1319 Alexander Vikar der Kapelle St. Johannes und Kaplan
  2. 1352 Nikolaus Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  3. 1357 Siegfried von Boppard Vikar des Altars St. Maria-Magdalena
  4. 1361 Heinrich gen. Kerpusch Vikar des Altars St. Johannes
  5. 1363 Reiner Vikar des Altars St. Agnes
  6. 1375-1408 Peter gen. Heubit
  7. 1375 Heinrich gen. Hauerbeyn
  8. 1375 Heidenreich von Scheydingen
  9. 1381 Johann Bernhardi
  10. 1381 Jakob Dunner Dunre
  11. 1381-1408 Aegidius Egidius Pfarrer in Herschwiesen
  12. 1388 Lufried
  13. 1403-1411 Ludwig Rimbach von Hersfeld Rimpach
  14. 1408 Simon von Spay
  15. 1408 Simon Korner Vikar des Altars der Zehntausend Martyrer
  16. 1408-1419 Johann Dunner von Boppard Dunre, Tonitruus Vikar des Altars St. Matthias
  17. 1408 Hermann Seele
  18. 1408 Heinrich von Hessen, de Hassia
  19. 1420 Jakob Marx Vikar des Altars St. Johannes des Täufers
  20. 1422 Johann von Wied de Weda Vikar der Kapelle Walburgis
  21. 1426 Konrad Oleatoris von Boppard Vikar des Altars St. Matthias
  22. 1427 Johann Zorn Vikar der Kapelle St. Walburgis
  23. 1429 Kebellio von Kaub
  24. 1429 Johann Martini Menkin Vikar des Altars St. Maria
  25. 1430 Matthäus Aurifaber von Boppard Vikar der Kapelle St. Walburgis
  26. 1437 Johann Paltzfelder
  27. 1437 Ernst
  28. 1437 Adam von Kastellaun?
  29. 1452 Nikolaus Stronke Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  30. 1464 Johann Slecht von Boppard Vikar des Altars St. Barbara
  31. 1469 Dietrich vom Stein de Lapide
  32. vor 1476 Nikolaus vom Stein Steyn Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  33. nach 1476 Johann Hanshenn
  34. nach 1476 Heinrich von Brilon Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  35. nach 1476 Gerhard Dietz Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  36. 1501 Daniel Roß Vikar der Kapelle des Johannes des Täufers
  37. 1512 Reiner Clais Reynherr
  38. 1524 Konrad Eller Vikar des Altars St. Maria
  39. 1535 Johann Bopparter Vikar des Altars der Elftausend Jungfrauen
  40. 1536-1541 Johann Heyne Vikar des Altars St. Barbara
  41. 1540-1542 Sebastian Krofft Crofft Vikar des Altars St. Stephanus
  42. 1540 Konrad Crofft Vikar des Altars St. Stephanus
  43. 1542-1558 Wendelin Reuß Vikar der Altäre St. Stephanus und St. Maria
  44. 1546 Konrad Soen Vikar des Altars St. Maria
  45. 1549 Konrad Kleinbrots Vikar des Altars St. Sebastian
  46. 1550 Johann Tinctoris Vikar des Altars St. Katharina
  47. 1550 Johann Heimspach der Ältere Vikar des Altars St. Katharina
  48. 1551 Anton Freiberg Freiberger, Fryberg Vikar des Stifts St. Stephanus
  49. 1554-1562 Peter Fahe Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  50. 1556 Wilhelm Loricheus von Hadamar Vikar des Altars St. Agatha und des Altars der Zehntausend Martyrer
  51. 1556 Theoderich Espach Vikar des Altars der Zehntausend Martyrer
  52. 1556 Johann Klersen Vikar des Altars St. Agatha
  53. 1562 Johann Sartoris von Boppard Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  54. 1563 Anton Coriarius Vikar des Altars St. Stephanus
  55. 1568-1571 Jodokus Kröv Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  56. bis 1572 Johann Adam Crofft Cruffes Vikar des Altars St. Matthias
  57. 1572-1580 Gebhard Donauer Donawer Vikar des Altars St. Matthias
  58. 1575-1591 Reiner Ellriger Elingerus Vikar des Altars Heilig-Kreuz
  59. 1580 Anton Trarbach Vikar des Altars St. Matthias
  60. Johann vom Stern de Stella Vikar des Altars des St. Eligius
  61. Peter von Attendorn Vikar des Altars St. Fabian und Sebastian, Amt nur nekrologisch überliefert
  62. Thilmann Kalb Kalff Vikar des Altars des St. Stephanus

12 Vikarbewerber

  1. 1419 Johannis Arnoldi Rulmann Roylmann
  2. 1420 Wigand von Nassau Vikar der Kirche von Ems
  3. 1420 Johann Rachdorf von Boppard Rahtorf
  4. 1422 Hermann von Pedernach
  5. 1426 Johann Lodowici von Boppard
  6. 1427 Johann von Diebach
  7. 1429 Johann Meysenger
  8. 1429 Heinrich Scheitler Vikarbewerber für die Pfarrkirche St. Peter in Würzburg
  9. 1430 Berthold Vetter Vettir, Wetter
  10. 1451 Christian Carnificis
  11. 1522 Peter Baumann von Salzig
  12. Albert Schwarz Swartz, Zwartz, Swartzer, Swertzgin

14 Dezimator

  1. 1601-1611 Nikolaus Stumm von Boppard Pfarrer in Filsen
  2. 1616 Jacob Mohr
  3. 1621-1622 NN. Maternus
  4. 1626 Nikolaus Hahn
  5. 1662-1674 Urban Kessel Dezimator 1662 und 1674
  6. 1668-1669 Arnold Stauffenberger
  7. 1681-1684 Heinrich Brennholz Bernholz
  8. 1690-1699 Heinrich Greven
  9. 1699 NN Luhrhäuser
  10. 1710-1721 Nikolaus Marzelli
  11. 1723 N. N. Lintz
  12. 1724-1762 Peter Wunnerle
  13. 1780-1785 Hermann Rosbach
  14. 1785-1802 Franz Moureau

3 Vizepräbendat

  1. 1699 Julius Maringer von Cochem
  2. 1710 Johann Leicht
  3. 1719-1728 Andreas Moskopf von Boppard